Top-News-Ansicht

Osteuropäische Agrarminister pochen auf Angleichung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Polen und die baltischen Länder pochen in puncto Agrarwirtschaft auf stabile und gleiche Wettbewerbsverhältnisse in der gesamten Europäischen Union. In einer im polnischen Serock unterzeichneten Erklärung zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) sprechen sich die Landwirtschaftsminister Polens, Estlands, Lettlands und Litauens für einen "angemessenen Agrarhaushalt" auf Höhe des aktuellen Finanzierungsniveaus in der Förderperiode 2021 bis 2027 aus. Die wachsenden Anforderungen an die Landwirte aufgrund des Klimawandels sowie des Umwelt- und Tierschutzes zögen höhere Kosten und Einkommensverluste nach sich, die ausgeglichen werden müssten, um die Wettbewerbsfähigkeit des EU-Agrarsektors nicht zu schwächen. Zur Förderung des ländlichen Raums brauche es auch eine "starke Zweite Säule", heißt es in der Erklärung.

Die Minister bekräftigen gleichzeitig ihre Forderung an eine EU-weite Angleichung der Direktzahlungen. Nach ihrer Auffassung ist es "nicht hinnehmbar", dass sich die Direktzahlungen zwischen den einzelnen Mitgliedsländern um das bis zu Dreifache unterscheiden, während am EU-Binnenmarkt ansonsten verbindliche Auflagen für alle Landwirte in gleichem Maße gelten würden. Die Minister drängen darauf, dass die Ungleichheit bei den Direktzahlungen zwischen den EU-Mitgliedstaaten noch im Verlauf der nächsten Förderperiode bis 2027 abgeschlossen wird.

Darüber hinaus äußern die Agrarminister in ihrer "Erklärung von Serock" die Hoffnung, dass die Europäische Union in Bezug auf die Unwägbarkeiten des Brexit Vorkehrungen für eine möglicherweise erforderliche Krisenbewältigung auf den landwirtschaftlichen Märkten trifft. Die Ressortchefs sind der Ansicht, dass ein "harter" Austritt des Vereinigten Königreiches aus der EU ein "großes Risiko" für die Agrarmärkte darstellt, weshalb dieser die Bereitstellung besonderer Ressourcen rechtfertige. AgE

Zurück

Newsarchiv

Angebot am Weltmarkt nimmt weiter zu

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Im Zuge des globalen Wachstums nehmen auch in den bedeutenden Exportländern die erzeugten Milchmengen zu. Dadurch ist auch das Exportangebot am Weltmarkt weiter in einer Aufwärtsbewegung, wenngleich...

weiterlesen

Kurze Belebung am Rapsmarkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Mit höheren Prämien haben Ölmühlen in Deutschland die Geschäfte kurzfristig angekurbelt. Doch jetzt sind die meisten gut gedeckt.

Zum Wochenauftakt wurden am Rapsmarkt in Deutschland einige Geschäfte...

weiterlesen

2019: Neuer Importboom in China?

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Eigentlich kann man heute China als Land der unbegrenzten Möglichkeiten bezeichnen. Neben großen Chancen gibt es auch immer wieder hohe Risiken. Derzeit bereitet den Behörden, Branchenvertretern und...

weiterlesen

Schnittkäse rege nachgefragt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Der Markt für Schnittkäse war im Verlauf der ersten Novemberhälfte anhaltend von einer regen Nachfrage und einem knapp ausreichenden Angebot gekennzeichnet. Die Preise entwickelten sich dabei weiter...

weiterlesen

Reizloser Brotgetreidemarkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Terminmärkte ohne Bewegung, Marktteilnehmer ohne Antrieb, Preise ohne Anziehungskraft - der Brotgetreidemarkt versinkt in Lethargie.

Es tut sich wenig am deutschen Getreidemarkt. Zwar keimte...

weiterlesen

China kauft weniger Sojabohnen, vor allem aus den USA

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

US-Sojabohnen können trotz der Strafzölle Chinas preislich mit Ware aus Brasilien und Argentinien mithalten. Dennoch haben die Chinesen 2018 weniger Sojabohnen aus den USA gekauft und es könnten noch...

weiterlesen

Herausforderung Kartoffelmarkt 2018/19

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

In Westeuropa fehlen gegenüber dem Vorjahr 4,7 Mio. t Konsumkartoffeln. Knappe Vorräte sind aber nicht gleichmäßig verteilt. Länder wie Belgien und Großbritannien, aber auch Tschechien werden einen...

weiterlesen

Bio-Milchpreise im September leicht erhöht

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Für ökologisch erzeugte Milch haben die Erzeuger in Deutschland im September im Schnitt etwas mehr Milchgeld erhalten. Damit hat sich die Stabilisierung der Erzeugerpreise weiter fortgesetzt....

weiterlesen

Futtergetreidemarkt blickt bereits auf 2019

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Der Bedarf der Verarbeiter für 2018 ist zum größten Teil gedeckt, vereinzelt laufen immer wieder Partien in die Veredelungsregionen, allerdings gebremst und verteuert durch das Niedrigwasser.

Am...

weiterlesen

Geringe US-Weizenexporte belasten Notierung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Die Konkurrenz russischen Weizens ist nach wie vor hoch, aber US-Exporteure hoffen auf Geschäftsbelebung in der 2. Wirtschaftsjahreshälfte. Besseres Wetter hat die US-Maisernte zuletzt beschleunigt....

weiterlesen

2019: Globale Schweinefleischproduktion und Handel steigen leicht

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Aktuelle Prognosen gehen davon aus, dass die globale Fleischproduktion 2019 wieder steigen wird, jedoch etwas weniger als im Jahr 2018. Zugleich gewinnt der Außenhandel weiter an Bedeutung, wobei der...

weiterlesen

EU-Milchanlieferung sinkt unter Vorjahresniveau

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

EU-weit lieferten die Milcherzeuger im August 2018 weniger Milch an als vor Jahresfrist. Punktuell hat sich das Wachstum, bedingt durch die heiße und trockene Witterung, insbesondere in...

weiterlesen

EU-Weizen mangelt es an Konkurrenzfähigkeit

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Weizen aus der EU-28 ist gegenüber russischer Ware nach wie vor nicht konkurrenzfähig, aber wie lange können die Russen den Markt noch dominieren?

Nach wie vor bestimmt russischer Weizen den...

weiterlesen

Vereinigtes Königreich: Prompter Raps fehlt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Erzeuger und Handel halten Raps zurück und hoffen auf deutliche Preissteigerungen im Dezember, wenn sich durch die Fehlmengen an Austral-Raps Versorgungsengpässe ergeben.

Am Rapsmarkt wird derzeit...

weiterlesen

Theorie und Praxis in der Sauenhaltung klaffen auseinander

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   news

Die 3-K-Fragen: Kastration, Kupierverzicht, Kastenstand sind derzeit das Gesprächsthema Nummer eins in Deutschland. Innovative Lösungen für neue und immer anspruchsvollere Vorgaben sind gefragt, aber...

weiterlesen

Jetzt auch Maisernteschätzung verringert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Mit der Kürzung der Maisernteschätzung rückt die EU-Getreide nahe an das Katastrophenergebnis von 2012.

Ende des Monats September hat die EU-Kommission ihre aktuelle Getreidebilanz vorgestellt....

weiterlesen

Facettenreichtum bei Trinkmilch kaum zu überbieten

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Milchprodukte werden in allen relevanten Medien intensiv beworben. Man findet sie in zahlreichen Werbespots im Fernsehen. Aber auch in den wöchentlichen Hauswurfsendungen sind sie ein fester...

weiterlesen

USA fährt gute Hartweizenernte ein

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Nach dem katastrophalen Ergebnis im Vorjahr können sich die Hartweizenerzeuger in den USA über eine gute Hartweizenernte freuen. die Ergebnisse überzeugen sowohl qualitativ als auch quantitativ. Bei...

weiterlesen

Handelskrieg zeigt Wirkung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Die Sorghumlieferungen in die Volksrepublik China sind seit der Einführung der Importzölle auf US-Waren eingebrochen, denn hier kam bislang das meisten aus den USA und es gibt wenig Alternativen am...

weiterlesen

Hochsaison für Bevorratungsaktionen mit Kartoffeln

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Auch dieses Jahr werden in der aktuellen Woche besonders viele Kartoffeln unterstützt von Sonderangeboten mit größeren Packgebinden im LEH vermarktet. Die Verbraucher müssen deutlich tiefer in die...

weiterlesen

ASP - viele Fragen, wenig Antworten

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) breitet sich im Süden Belgiens weiter aus und verstärkt die Angst der umliegenden Länder. Es gibt eine große Verunsicherung unter allen Marktbeteiligten, sowohl in...

weiterlesen

Welche Folgen hat die Trockenheit für den Milchmarkt?

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Die Dürre in Nordeuropa und die möglichen Auswirkungen auf den Milchmarkt sind ein großes Thema für die Branche. In der globalen Betrachtung ist das Wetterextrem in Teilen der EU aber nur ein...

weiterlesen

Weizen- und Maisversorgung dürfte knapper werden

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Für das Wirtschaftsjahresende 2018/19 ist mit einem Rückgang der globalen Maisvorräte um 19 % zu rechnen. Die Weizenlagerbestände dürften sich um fast 5 % verkleinern.

Nach Angaben des...

weiterlesen

Futtergetreide: Mit Argusaugen und angezogener Handbremse

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Der Getreidemarkt in Deutschland ist vorrangig ein Futtergetreidemarkt. Die Sogwirkung westdeutscher Veredelungsregionen spiegelte sich sogar in sächsischen Brotweizenpreisen wider.

Auf...

weiterlesen

Sortimentsumstellung in Gange

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Bei den wöchentlichen Werbeaktionen des Lebensmitteleinzelhandels steht der Sortimentswechsel inzwischen bevor. Noch verzögert das Wetter die Umstellung zwar etwas, dennoch tauchen bereits jetzt aber...

weiterlesen

Dürre verteuert Getreide

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Getreide hat sich aufgrund der geringeren Ernte in Deutschland und bei vielen unserer EU-Nachbarn spürbar verteuert. Das bremst den innergemeinschaftlichen Handel und den Export und ließ bereits kurz...

weiterlesen

Deutsche Weizenernte enttäuscht

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Neben der Anbauflächeneinschränkung aufgrund der ungünstigen Aussaatbedingungen für Winterweizen, litten 2018 vor allem die Erträge unter der Trockenheit. Im Schleswig-Holstein sind Ausfälle bis zu 35...

weiterlesen

Rübenfläche erweitert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Nach einer kräftigen Ausdehnung im vergangenen Jahr, dürfte die Rübenfläche in Deutschland 2018 nochmals größer ausfallen. Allerdings werden mancherorts deutliche Ertragseinbußen befürchtet. ...

weiterlesen

Vereinigtes Königreich: Rapspreise ohne Umsatz fester

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Mit festeren Prämien signalisieren britische Ölmühlen zumindest etwas mehr Kaufinteresse für Ware zur sofortigen Lieferung. Leicht festere Terminkurse stützten zusätzlich, aber Geschäfte werden so gut...

weiterlesen

Drittlandsexporte der EU unter den Vorjahresmengen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Im ersten Halbjahr von 2018 hat sich das Wachstum der Exporte von Milchprodukten aus der EU in Drittländer nicht fortgesetzt. Nach den teils deutlichen Anstiegen in 2017, blieben die Ausfuhren in...

weiterlesen

Preisschwäche lähmt Umsätze

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Nachdem in der Vorwoche bei attraktiven Preisen auf allen Stufen Umsätze mit Brotweizen, Brotroggen und Braugerste verzeichnet wurden, hat sich der Markt aktuell spürbar abgekühlt.

Mit kräftigem...

weiterlesen

Steiler Anstieg der Mischfutterpreise

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Kaum Raufutter und zusätzlich knappes Getreideangebot lassen die Forderungen für Mischfutter kräftig steigen, da kann selbst preisgünstigeres Sojaschrot nicht für Entlastung sorgen, zumal Rapsschrot...

weiterlesen

Getreideernte 2018 auf 24 Jahrestief

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Die deutsche Getreideernte wird in diesem Jahr zum ersten Mal seit langer Zeit unter dem hiesigen Verbrauch liegen. Zu diesem Schluss kommt der Deutsche Raiffeisenverband in seiner letzten...

weiterlesen

Rapsöl mit kräftigen Preisaufschlägen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Entgegen der schwächeren Tendenz bei den anderen Pflanzenölen legt Rapsöl weiter zu. Grund ist die rege Nachfrage der Biodieselindustrie, bei zugleich knappem Rapsangebot.

Die Großhandelspreise für...

weiterlesen

Erzeugerpreise für Bio-Milch im Juni stabil

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Die Preise für ökologisch erzeugte Milch in Deutschland blieben auf dem Vormonatsniveau weitestgehend stabil. In den meisten Fällen erhielten die Bio-Milcherzeuger ein konstantes Milchgeld. Nur Im...

weiterlesen

IGC sieht deutlich kleinere Weizenernte in Europa

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Der Internationale Getreiderat IGC hat seine Schätzung zur Weizenernte in der EU-28, Russland, Australien und der Ukraine zurückgenommen. Das kompensiert die Aufwärtskorrekturen in Nordamerika.

Die...

weiterlesen

Getreideernte mit deutlichen Ertragseinbußen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

In den kommenden Wochen endet die Getreideernte in Deutschland. Erste vorläufige Ergebnisse fallen sehr heterogen aus. Während in den südlichen Landesteilen durchschnittliche Ergebnisse gemeldet...

weiterlesen

Futtergetreide knapper und teurer

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Nachfrage nach Getreide ist von vielen Seiten vorhanden, was das Marktgleichgewicht aus den Angeln gehoben hat, zumal die Landwirte nichts abgeben, sondern auf weitere Preisbefestigungen spekulieren. ...

weiterlesen

Milchanlieferung saisonal rückläufig

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Dem saisonalen Trend folgend sind Anfang Juli die Anlieferungsmengen, nach dem kurzzeitigen Anstieg des Rohstoffaufkommens Ende Juni, leicht zurückgegangen. Im Zuge der sehr heißen und trockenen...

weiterlesen

US-Sojakurse fallen auf 10-Jahrestief

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Die Abwärtsspirale der US-Sojanotierungen geht weiter. Zwischenzeitlich erreichten die Kurse den tiefsten Stand seit 2008. Die günstige Witterung in den USA belastet zusätzlich.

Die US-Sojakurse in...

weiterlesen

Schwache Ernteergebnisse treiben Getreidepreise

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Langsam wird es amtlich - die deutsche Getreideernte ist klein, über alle Kulturen fehlt es aus der schwachen Ernte an Menge, da sind die gegenüber Vorwoche angehobenen Erzeugerpreise fast...

weiterlesen

Milch ist schon lange nicht mehr gleich Milch!

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Milchprodukte werden sowohl von den Herstellern als auch vom Handel intensiv beworben. Neben Werbespots im Fernsehen sind sie auch in den wöchentlichen Hauswurfsendungen ein fester Bestandteil. Das...

weiterlesen

Weniger Schweine gehalten

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Nachdem sich der bundesweite Schweinebestand im vergangenen Jahr stabil entwickelte und zeitweise sogar leicht zunahm, werden aktuell wieder etwas weniger Tiere gehalten. Mit 26,9 Mio. erfassten...

weiterlesen

Erzeugerpreise für Bio-Milch gehen weiter zurück

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Im Mai 2018 sind die Erlöse der Bio-Milchbauern in Deutschland weiter zurückgegangen. Die deutlich gestiegene Bio-Milchmenge im laufenden Jahr dürfte sich hier niedergeschlagen haben. Im Vergleich mit...

weiterlesen

Weizenernte steht kurz bevor

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Nachdem die notreifen Bestände geräumt sind, läuft die Getreideernte im Süden mit leichtem Zeitvorsprung, in den späteren Gebieten sind die Drescher 1-2 Wochen früher dran.

Der Getreidemarkt steht...

weiterlesen

Weniger Werbung mit Schweinefleisch

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Der Konsum von Schweinefleisch ist in Deutschland seit Jahren rückläufig, selbst während der Grillsaison bleiben die Absätze oft hinter den Erwartungen zurück. Auch der Lebensmitteleinzelhandel (LEH)...

weiterlesen

Globales Exportangebot nimmt weiter zu

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Im ersten Drittel von 2018 ist das Angebot am Weltmilchmarkt weiter gestiegen. Im Zuge regional uneinheitlicher Entwicklungen hat sich der Anstieg ab März jedoch verlangsamt. Unabhängig davon bewegte...

weiterlesen

Branchenexperten befürchten eine Eskalation des Streits

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Vorweg gesagt gibt es bei Handelskriegen so gut wie nie Gewinner, meist nur Verlierer. In den USA dürften es die Trump-Wähler sein, die ihr Wahlverhalten überdenken werden, wenn die Coca-Cola und das...

weiterlesen

Etwas mehr Braugerste kultiviert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Von der immensen Anbauausdehnung der Sommergerste entfällt auf die Braugerste nur ein Bruchteil.

Nach dem 2. Saatenstandbericht der Braugerstengemeinschaft eV hat sich die Braugerstenfläche zur Ernte...

weiterlesen

Landwirte kaufen weniger Stickstoffdünger

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Die ungünstige Witterung in den vergangenen Monaten hat zu einer sehr kurzen Düngesaison in Deutschland geführt. Die resultierende schleppende Nachfrage hat zuletzt besonders die Preise für N-Dünger...

weiterlesen

Wetter verunsichert Hartweizenmarkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Die Hartweizenverarbeiter müssen sich in der kommenden Saison auf eine veränderte Versorgungslage einstellen. Weltweit wird es etwas knapper, aber für die Exportländer und den Verbrauchsländern...

weiterlesen

Russische Getreideexporte 46 % über Vorjahr

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Die russischen Weizenexportpreise sind in der vergangenen Woche gestiegen und spiegeln so die Kürzung der Ernteprognosen für Russland 2018 wider.

2017 hatte Russland noch eine Rekord-Getreideernte...

weiterlesen

Agrarrohstoff-Index fällt im Mai weiter

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Im Mai hat der deutsche Agrarrohstoff-Index weitere 1,3 Punkte verloren und liegt jetzt bei 124,4 Punkten. Gegenüber dem Vorjahreswert büßte er 8,5 Punkte oder 6,4 % ein. Grund dafür ist insbesondere...

weiterlesen

Drastischer Rückgang der Sojaernte in Uruguay

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Die zuerst zu trockene und in den vergangenen Wochen zu feuchte Witterung in Südamerika beeinträchtigt nicht nur die argentinische Sojaernte, sondern macht auch den Sojabeständen in Uruguay und...

weiterlesen

?Kürzung des EU-Agrarhaushaltes unverständlich angesichts eines Haushaltsplus von 25 Prozent?

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Der Deutsche Bauernverband (DBV) bewertet die vorgeschlagenen Kürzungen des Agrarhaushaltes im EU-Finanzrahmen 2021-27 sehr kritisch. Die geplanten schmerzhaften Einschnitte in die Gemeinsame...

weiterlesen

Deutschland: Sommergerstenfläche 29 % über Vorjahr

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Es war bereits früh absehbar, dass aufgrund der massiven Beeinträchtigungen der Aussaat der Winterungen im Herbst 2017 das Anbauminus durch mehr Sommerungen ausgeglichen werden würde. Aber die...

weiterlesen

Keine Umsatzbelebung am Rapsmarkt in Sicht

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Nach wie vor geht es am deutschen Rapskassamarkt ruhig zu, gehandelt wird wenig. Einige Ölmühlen haben mittlerweile auf Soja-Crush umgestellt, denn die Rapsverarbeitung lohnt sich für viele nicht. ...

weiterlesen

Futtergetreidepreise fest

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Der Bedarf an Futter ist weiterhin hoch und die Nachfrage von Mästern oder Mischfutterherstellern nur knapp zu decken. Internationale Entwicklungen steuern das ihre bei, so dass die Preistendenz auf...

weiterlesen

Rege Schrotnachfrage lässt US-Sojakurse steigen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Die weltweit große Nachfrage nach Sojaschrot hat die US-Sojakurse beflügelt. Neben den enttäuschenden Ernteergebnissen, schürt der Ausfall einer Schrotverladeanlage die Sorge vor Lieferengpässen in...

weiterlesen

US-Hartweizenfläche schrumpft

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Die ungünstigen Witterungsbedingungen verlangsamen nicht nur die Feldarbeiten, die Trockenheit wird auch dazu führen, dass nicht alle Anbaupläne realisiert werden können.

Der Anbau an Hartweizen...

weiterlesen

EU-Milchanlieferung weiter auf Wachstumskurs

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

In der EU setzte sich Anfang 2018 der Anstieg der Milchanlieferung nahezu flächendeckend fort. Bereits seit März 2017 wurde die Vorjahreslinie kontinuierlich überschritten. Zuletzt waren besonders...

weiterlesen

Streik in Frankreich zeigt sich in den Getreidepreisen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Gestrichene Lieferungen, umgeleitete LKW?S, verringerte Einsatzmengen, der französische Getreidemarkt leidet zunehmend unter dem Eisenbahnerstreik und in der Veredelungsregion im Westen werden für...

weiterlesen

Verbraucher in Deutschland kaufen weniger Zucker

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Der weltweite Zuckerkonsum ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen und wird auch zukünftig weiter zunehmen. In Deutschland wird dagegen immer weniger Zucker verzehrt. Speziell der Verzehr zu...

weiterlesen

Pommes frites erfreuen sich global sehr guter Nachfrage

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Im Jahr 2017 legte der Frittenabsatz weltweit überdurchschnittlich stark zu. Während deutsche Hersteller beim Absatz in der EU das Nachsehen haben, gewinnen sie am Weltmarkt. Dort war der Verkauf auch...

weiterlesen

Wirtschaftliche Stimmung der Landwirtschaft bleibt verhalten

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Die wirtschaftliche Stimmung der deutschen Landwirte ist auch im März 2018 eher verhalten. Das betrifft die Einschätzung der aktuellen wirtschaftlichen Lage und noch mehr die Zukunftserwartungen. ...

weiterlesen

EU-Rapsfläche 2018 über Vorjahr

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

In der EU-28 stehen zur Ernte 2018 auf schätzungsweise 6,8 Mio. ha Winterraps. Das sind gut 80.000 ha mehr als im Vorjahr.

Nach Angaben der EU-Kommission könnte sich der Anbau in Deutschland und Polen...

weiterlesen

2017 bringt höhere Erzeugerpreise für Milch

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Im Jahr 2017 sind die Auszahlungspreise für konventionell erzeugte Kuhmilch stark gestiegen. Damit wurden die Ergebnisse der beiden schwachen Vorjahre deutlich übertroffen, die Spitzenwerte aus 2013...

weiterlesen

Frankreich: Streik der Eisenbahner lähmt den Getreidehandel

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Die ausgesetzten Zugverbindungen treiben die Getreidepartien auf die Straße, wo es bereits zu wenig Transportkapazitäten gibt.

In Frankreich dreht sich momentan alles um den Eisenbahnerstreik und...

weiterlesen

Bauernverband zur Klimabilanz 2017: ?Biokraftstoffe könnten den Verkehrsbereich stärker entlasten?

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Die Klimabilanz für 2017 von Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt zeigt, dass die Emissionen im Verkehrsbereich von 2017 auf 2016 um rund 4 Millionen Tonnen CO2 weiter gestiegen sind.

?Ohne...

weiterlesen

US-Weizen fällt auf 2-Monatstief

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Die verbesserten Vegetationsbedingungen in den Hauptanbaugebieten für US-Weizen und technische Verkäufe üben Druck auf die Notierungen in Chicago aus. US-Mais wird mit nach unten gezogen.

 

Vor dem...

weiterlesen

Saisonaler Höhepunkt der Lämmernachfrage

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Kurz vor Ostern erreicht die Nachfrage nach Lammfleisch ihren saisonalen Höhepunkt und auch Schlachtlämmer werden noch immer rege nachgefragt. Zugleich sind die Stückzahlen überschaubar, auch wenn das...

weiterlesen

Bauernverband zur Regierungserklärung Klöckner

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Zur ersten Regierungserklärung von Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner sagt der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied: ?Das Landwirtschaftsministerium als Lebensministerium zu...

weiterlesen

Rukwied: ?Höhere EU-Beiträge sind der Schlüssel für ein stabiles Europa?

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Anlässlich eines Treffens mit EU-Agrarkommissar Phil Hogan, dem Vorsitzenden von Bündnis 90 / Die Grünen, Robert Habeck und Martin Merrild, Präsident des Verbandes der dänischen Agrarwirtschaft im...

weiterlesen

Shooting-Star Rindfleisch ? Kann Schweinefleisch mithalten?

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   news

Die Nachfrage nach Rindfleisch ist 2017 weiter gestiegen. In jedem Monat des vergangenen Jahres wurden von den Privathaushalten deutlich mehr Rindfleisch im LEH eingekauft als im gleichen Monat des...

weiterlesen

Frühlingsboten: Kraniche kehren zurück

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Nicht nur in der Landschaft, sondern auch am Himmel waren in den vergangenen Tagen Frühlingsboten zu sehen: die Kraniche kehren aus ihren Winterrevieren zurück. Bereits Anfang März fand eine erste...

weiterlesen

Werbeaktionen forcieren Nachfrage

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Befragungsergebnissen zufolge verliert der Preis an Bedeutung für den Kauf von Lebensmitteln. Demnach nehmen Aspekte wie Qualität, Ökologie, Tierwohl oder Nachhaltigkeit eine zunehmend wichtigere...

weiterlesen

Später Winter sorgt für Gesprächsstoff

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

(AMI)Die Kältewelle in Europa hat die Marktteilnehmer wachgerüttelt: zum einen wird alterntige Ware wieder mehr besprochen, zum anderen wächst die Skepsis hinsichtlich der kommenden Ernte und sogar...

weiterlesen

Mehr Raps aus Drittländern

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

(AMI) Die Drittlandsimporte an Raps in die EU-28 liegen deutlich über Vorjahreslinie. Wichtigster Lieferant ist die Ukraine, mit großem Abstand gefolgt von Australien und Kanada.

Seit...

weiterlesen

Globale Milchproduktion legt kräftig zu

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

(AMI) Die Erholung bei den Erzeugerpreisen hat nahezu weltweit zu einem Anstieg der Milchproduktion geführt. Dadurch war im Jahr 2017 auch das globale Angebot an Milchprodukten wieder auf...

weiterlesen

DBV-Generalsekretär: Bio muss regionaler werden

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

?Auch Bio muss regionaler werden?, sagt der Generalsekretär des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Bernhard Krüsken, zur Eröffnung der Bio-Fach 2018 und fordert die Bio-Branche auf, dem Wunsch der...

weiterlesen

Hilfe im Informationsdschungel: Stoffstrombilanz.com startet

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Mit der Stoffstrombilanz kommt auf viele Landwirte reichlich neue Arbeit zu. Ein Großteil der viehhaltenden Betriebe ist bereits ab diesem Jahr zur Erstellung einer Stoffstrombilanz verpflichtet. Wer...

weiterlesen

Verbraucher mussten 2017 für Milchprodukte deutlich mehr bezahlen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

(AMI) Die Verbraucherpreise für Milcherzeugnisse sind im vergangenen Jahr bei nahezu allen Produkten gestiegen. Dadurch kam es bei den Einkaufsmengen zu teils deutlichen Verschiebungen....

weiterlesen

DBV-Konjunkturbarometer: über 15% der Landwirte an Öko-Umstellung interessiert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

(DBV) Das Interesse an einer Umstellung auf Öko-Erzeugung bleibt bei den deutschen Bauern auf einem konstanten Niveau. Das zeigt das Umstellungsinteresse im DBV-Konjunkturbarometer. Im zweiten Jahr in...

weiterlesen

EU-Agrarförderung einfacher und effektiver gestalten

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Der Deutsche Bauernverband (DBV) tritt dafür ein, die EU-Agrarförderung nach 2020 einfacher und effektiver zu gestalten. Grundvoraussetzung für das Erreichen der vielfältigen Ziele der Gemeinsamen...

weiterlesen

Immer mehr Mischwälder ? Deutsche Forstwirtschaft auf gutem Wege

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Die wirtschaftlichen und ökologischen Anforderungen an den deutschen Wald haben sich in den letzten Jahrzehnten verändert. Aktuell ist die Fichte der ?Brotbaum? für die Waldbesitzer.

Unter...

weiterlesen

Milchanlieferung im Januar so hoch wie zur Milchspitze 2017

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

(AMI) Nach dem deutlichen Anstieg zum Jahresende hat sich das Milchaufkommen in Deutschland in den ersten Januarwochen auf dem erhöhten Niveau stabilisiert. Auch zu Beginn der zweiten Monatshälfte...

weiterlesen

?Grüne Woche 2018 ein Leuchtturm der Branche?

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, hat in einer vorläufigen Bilanz die diesjährige Internationale Grüne Woche als Leuchtturm der Branche der Land- und...

weiterlesen

Große Verunsicherung durch die drohende Afrikanische Schweinepest

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

(AMI) Nur noch rund 300 km ist die Afrikanische Schweinepest (ASP) von Deutschland entfernt. Wildschweine und der Mensch sind Überträger des Virus. Durch kontaminierte und achtlos an Rastplätzen...

weiterlesen

Landwirtschaft liefert Lösungen für Klimaschutz

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

DBV-Perspektivforum diskutiert Aufgaben und Zielkonflikte für landwirtschaftlichen Klimaschutz

?Mit der neu vorgelegten Klimastrategie 2.0 bietet der Deutsche Bauernverband praxistaugliche und...

weiterlesen

Appell an die zukünftige Bundesregierung: Digitalisierung der ländlichen Räume vorantreiben!

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Die Digitalisierung unserer Gesellschaft muss die ländlichen Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsräume voll mit einschließen. Grundvoraussetzung dafür ist die flächendeckende Versorgung mit...

weiterlesen

?Vorbeugung vor Afrikanischer Schweinepest Gebot der Stunde?

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

DBV-Vizepräsident Schwarz erläutert Maßnahmen

Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat ein Konzept mit den aus Sicht der Landwirtschaft notwendigen, zu ergreifenden Maßnahmen zur Vorbeugung und Bekämpfung...

weiterlesen

Hightech auf dem Hof: Landwirte legen Fokus auf Digitalkompetenz

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Gemeinsame Podiumsdiskussion von Bitkom und DBV auf der Internationalen Grünen Woche

Roboter melken Kühe, Drohnen kartieren Felder und Sensoren messen den Nährstoffbedarf der Pflanzen: Die Zukunft der...

weiterlesen

Hochwasser beschäftigt die Brotgetreidemärkte

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

(AMI) Am Kassamarkt passiert weiterhin wenig. Marktteilnehmer erwarten vom kommenden USDA-Bericht neue Impulse und warten ab. Das Hochwasser an der Rheinschiene geht langsam wieder zurück, limitiert...

weiterlesen

Fortschritte in der umweltgerechten Ausbringung von Gülle, Gärresten und Mist

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Gülle, Gärreste aus Biogasanlagen und Mist sind wertvolle Dünger mit wichtigen Nährstoffen für die Pflanzen. Der Boden wird zudem mit organischen Substanzen zum Aufbau von hochwertigem Humus und...

weiterlesen

Beschleunigter Netzausbau erfordert breitere Akzeptanz

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

Der Deutsche Bauernverband (DBV) fordert die Politik erneut auf, die Anliegen der Grundeigentümer sowie der Land- und Forstwirte beim Netzausbau zu berücksichtigen. Für die dauerhafte Bereitstellung...

weiterlesen

Kältewelle in den USA verleiht US-Getreide Auftrieb

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

(AMI) Durch den Kälteeinbruch in den USA wurde sorgen sich viele Erzeuger vor Auswinterungen. Die US-Weizenkurse reagieren prompt. Mais profitiert demgegenüber von ungünstigen Vegetationsbedingungen...

weiterlesen

Schweinemarkt kippt im Jahresverlauf

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   topnews

In der zweiten Jahreshälfte kippte der Markt allerdings. Das Angebot an Schlachtschweinen nahm deutlich zu und zugleich kam der Export nicht in Schwung. Insbesondere die Lieferungen nach China haben...

weiterlesen