Markttipps-Archiv

Bundesregierung will EU-Agrarzahlungen an Agrarholdings einschränken

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Bundesregierung hat das Ziel, die Agrarzahlungen der Europäischen Union an verbundene Unternehmen einzuschränken. Das bekräftigt sie in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Bundestagsfraktion...

weiterlesen

Milch und Schwein

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Insgesamt behauptet sich der Milchmarkt relativ stabil. Besonders der gesteigerte Absatz im Lebensmitteleinzelhandel, als auch bei den privaten Haushalten stützen das Preisgefüge. Zudem beginnt trotz...

weiterlesen

Ausweitung der Schlachtkapazitäten kommt kaum voran

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In Deutschland fehlen wöchentlich mindestens 80 000 Schlachtungen, damit der coronabedingte Angebotsüberhang von aktuell etwa 480 000 Schlachtschweinen nicht noch größer wird. Darauf hat gestern die...

weiterlesen

Getreide und Ölsaaten

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

An der Matif orientierten sich die Weizenkontrakte an der bullischen Stimmung der US-Börsen und konnten sowohl die letzte Handelswoche, als auch den Wochenstart mit Aufschlägen schließen. Damit...

weiterlesen

Grüne warnen vor Ausverkauf der bäuerlichen Landwirtschaft

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Grünen haben ihre Forderung nach einer strengeren Regulierung des landwirtschaftlichen Bodenmarkts bekräftigt. "Der Ausverkauf der bäuerlichen Landwirtschaft an Aldi, Steinhoff und Co muss...

weiterlesen

Schweinefleischpreise am Wendepunkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Erstmals seit langer Zeit beginnen in China die Schweinefleischpreise wieder zu sinken. Wie das nationale Statistikbüro am vergangenen Freitag in Peking bekanntgab, lag das durchschnittliche...

weiterlesen

Trotz Corona im ersten Halbjahr Zunahme um 3 Prozent

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Agrar- und Lebensmittelexporte der Europäischen Union sind von Januar bis Juni 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wertmäßig um fast 3 % angestiegen. Das geht aus dem Monatsbericht der...

weiterlesen

Milch und Schwein

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Milchmarkt hat in der letzten Woche überwiegend freundlich bis stabile Preistendenzen gezeigt. Besonders die rückläufigen Anliefermengen führen zu einem knapperen Angebot und stützt damit das...

weiterlesen

Auch 2021 soll die Milchproduktion steigen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Milchproduktion in der Europäischen Union ist in diesem Jahr deutlich gestiegen und soll auch 2021 weiter zulegen. Davon geht zumindest die EU-Kommission in ihrer aktuellen Marktprognose aus, die...

weiterlesen

Agrarprodukte verbilligen sich

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Abwärtstrend der Preise für wichtige landwirtschaftliche Produkte hat sich im August 2020 unter dem Strich fortgesetzt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute in Wiesbaden mitteilte,...

weiterlesen

Der Anstieg der Lebensmittelpreise schwächt sich weiter ab

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Preisaufschlag, den die Verbraucher in Deutschland beim Lebensmitteleinkauf gegenüber dem Vorjahr zu zahlen haben, hat sich weiter abgeschwächt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute in...

weiterlesen

Bundesrat gibt grünes Licht für die Nährwertkennzeichnung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Bundesrat hat den Weg für den Einsatz der Lebensmittelkennzeichnung Nutri-Score in Deutschland freigemacht. Die Länderkammer billigte heute die entsprechende Änderung der...

weiterlesen

Milch und Getreide

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Insgesamt kann sich der Milchmarkt weiter erholen. Die Preise für Rohware haben leicht zugenommen und zusammen mit den rückläufigen Anliefermengen scheint das Preisgefüge auf den Teilmärkten relativ...

weiterlesen

Kabinett beschließt strengere Vorgaben für den Lebensmittelhandel

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Eine schnellere Rückverfolgbarkeit von Lieferketten und mehr Verbraucherschutz im Online-Lebensmittelhandel soll das Vierte Gesetz zur Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuchs (LFGB)...

weiterlesen

Getreide und Ölsaaten

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

An der Matif mussten die Weizenkurse zum Wochenende leicht nachgeben. Der Dezembertermin verbuchte ein Minus von 0,25 Euro/t auf 196,75 Euro/t. Mit dem gestrigen Handel konnten sich die Futures wieder...

weiterlesen

Mischfuttererzeugung in Deutschland 2019/20 auf stabilem Niveau

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die deutsche Futtermittelwirtschaft hat sich im vergangenen Wirtschaftsjahr auf einem konstanten Niveau bewegt. Wie der Deutsche Verband Tiernahrung (DVT) heute anlässlich seiner Mitgliederversammlung...

weiterlesen

Matif-Weizen nähert sich 200-Euro-Marke

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

An der Pariser Terminbörse hat sich der vordere Weizenkontrakt mit Fälligkeit im Dezember 2020 in dieser Woche der psychologisch wichtigen Marke von 200 Euro von unten angenähert. Gestern wurde der...

weiterlesen

EU-Strafzölle von 3,4 Milliarden Euro auf US-Waren zulässig

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Welthandelsorganisation (WTO) hat ihr Urteil im Hinblick auf die Strafzölle, die die Europäische Union auf Waren aus den Vereinigten Staaten erheben darf, offenbar gefällt. Verschiedenen Quellen...

weiterlesen

Getreide und Schwein

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Matif zeigt sich orientierungslos. Während die Weizenfutures in der vergangen 2.Wochenhälfte Verluste hinnehmen mussten, erholt sich der Kurs diese Woche wieder auf das ungefähr ursprüngliche...

weiterlesen

Preise in Deutschland und der EU weiterhin stabil

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Auf dem Schlachtschweinemarkt in Deutschland und der Europäischen Union haben sich die Preise nach dem ersten Schock durch den Nachweis der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in der Bundesrepublik...

weiterlesen

Getreide und Kartoffeln

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

An der Matif zeigten sich die Weizenkurse zum Wochenende ohne jegliche Dynamik und bewegten sich seitwärts. Nachdem die Kurse Anfang der letzten Woche ein 5-Monats Hoch erklommen haben setzten vor...

weiterlesen

Welthandel mit Agrar- und Ernährungsgütern legt deutlich zu

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der globale Handel mit Lebensmitteln und Agrarwaren hat sich in den vergangenen 20 Jahren mehr als verdoppelt. Das geht aus dem jüngsten Bericht der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der...

weiterlesen

Getreide und Schwein

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Zum Ende der vergangenen Woche setzten die Weizenfutures an den US Börsen ihre Aufwärtsrally fort. Dieser Trend ist dem hohen Exportgeschäft russischen Weizens bzw der international hohen Nachfrage...

weiterlesen

Weltmarktpreise weiterhin unter Druck

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der globale Markt für Geflügelfleisch dürfte nach Einschätzung der Rabobank weiterhin von großen Schwankungen geprägt werden und preislich unter Druck bleiben. Die niederländischen Analysten weisen in...

weiterlesen

Preisabsicherungsmodell soll für Planungssicherheit sorgen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Molkereigenossenschaft DMK Group führt für ihre Mitglieder ein Preisabsicherungsmodell ein. Wie das Unternehmen heute mitteilte, können Milchbauern ab November einen Teil ihrer Milchmenge zu...

weiterlesen

Frankreichs Regierung bekräftigt Ablehnung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die französische Regierung hat erneut deutlich gemacht, dass sie das Freihandelsabkommen mit den Mercosur-Staaten in seiner jetzigen Form ablehnt. Bestärkt sieht sich Paris durch den Abschlussbericht...

weiterlesen

Milch und Schwein

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Insgesamt zeigen sich die Teilmärkte bei der Milch weitestgehend stabil und die Preise tendieren leicht fester. Dennoch wächst zeitgleich auch die Konkurrenz aus dem Ausland und vor allem günstigere...

weiterlesen

Getreide- und Ölsaatenmarkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die negativen Vorgaben an der CBoT sorgten auch an der Matif für Verluste beim Weizen. Der Dezembertermin verlor 2,00 ?/to und schloss mit 186,75 ?/to. Die nachfolgenden Futures gaben 1,75 ?/to nach....

weiterlesen

Internationale Schweinenotierungen reagieren

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Bisher ist in Brandenburg keine weitere Infektion eines Wildschweines oder gar die Ansteckung eines Nutzschweines mit der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bekanntgeworden. Doch hat das erstmalige...

weiterlesen

"Bullische" Zahlen zum US-amerikanischen Maismarkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Stärker als erwartet hat das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) seine Schätzung für das Maisaufkommen am Heimatmarkt herabgesetzt, und zwar um fast 10 Mio t auf 378,5 Mio t. Eine...

weiterlesen

VEZG-Preis um 0,20 Euro nach unten gesetzt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der mit der ersten bestätigten Infektion eines Wildschweines mit der Afrikanischen Schweinepest (ASP) befürchtete Druck auf den deutschen Schlachtschweinemarkt zeigt sich bereits. Die Vereinigung der...

weiterlesen

Lebensmittelpreise im August nur moderat über Vorjahresniveau

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Verbraucher in Deutschland haben im vergangenen Monat beim Einkauf ihrer Lebensmittel nur geringfügig tiefer in die Tasche greifen müssen als vor einem Jahr. Wie das Statistische Bundesamt...

weiterlesen

Fleischwirtschaft rechnet mit Beeinträchtigung der Drittlandsexporte

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die heimische Fleischwirtschaft rechnet nach der ersten bestätigten Infektion eines Wildschweines mit der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Deutschland mit unmittelbaren Auswirkungen auf den...

weiterlesen

Auch die Getreideerzeuger fordern staatliche Unterstützung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In Frankreich haben jetzt auch die Getreideerzeuger angesichts schlechter Ernten und ungewisser Zukunftsaussichten nach staatlicher Unterstützung gerufen. Mehr als die Hälfte der Getreidebauern werde...

weiterlesen

Getreide- und Ölsaatenmarkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

An der Matif schlossen die Weizennotierungen unverändert bis moderat fester. Der auslaufende Septembertermin notierte mit 187,75 ?/to auf dem gleichen Niveau wie am Vortag. Der Dezemberkontrakt legte...

weiterlesen

Durchschnittliche Erntemenge an Streuobstäpfeln erwartet

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die diesjährige Erntemenge an Streuobstäpfeln wird mit bundesweit insgesamt voraussichtlich 850 000 t durchschnittlich ausfallen. Wie der Verband der Agrargewerblichen Wirtschaft (VdAW) heute in...

weiterlesen

VEZG fordert gleiche EU-Wettbewerbsbedingungen für deutsche Sauenhalter

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nach deutschem Recht wird ab dem 1.Januar 2021 bei der Kastration von Eberferkeln eine vollständige Schmerzausschaltung gefordert. Wie die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch...

weiterlesen

Steigende Exportzahlen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nach der Preiskorrektur beim US-Weizen stehen die Vorzeichen aktuell auf Rot, ob sich dies angesichts der Marktlage weiter fortsetzt bleibt abzuwarten. Vor allem der schwache US-Dollar macht den...

weiterlesen

Agrarprodukte am Weltmarkt im August erneut teurer

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Weltmarktpreise für wichtige landwirtschaftliche Erzeugnisse sind im August zum dritten Mal in Folge im Mittel gestiegen. Wie die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen...

weiterlesen

Deutschland importiert weniger Rapssaat

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Bundesrepublik hat 2019/20 weniger Raps und Rübsen als im Vorjahr aus dem Ausland bezogen, wobei die Ukraine Frankreich vom ersten auf den zweiten Platz auf der Rangliste der wichtigsten...

weiterlesen

Chinas Fleischhunger ungebrochen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Volksrepublik China hat auch im Juli Rekordmengen an Fleisch importiert. Wie aus Daten der Zollstatistik hervorgeht, belief sich die Einfuhr insgesamt auf fast 1 Mio t; das waren 437 000 t oder 78...

weiterlesen

Guter Inlandsabsatz lässt im Juni den Umsatz steigen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nach den coronabedingten Rückgängen in den Vormonaten sind die Erlöse der Ernährungswirtschaft im Juni erstmals wieder gestiegen. Wie die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE)...

weiterlesen

Mehr Gemeinsamkeit statt nationaler Alleingänge gefordert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Für eine gemeinsame Anpassung von Regeln und Standards in der Europäischen Union statt nationaler Alleingänge der Mitgliedstaaten hat sich der agrarpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion,...

weiterlesen

DBV offen für Preiswerbeverbot

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Beim Deutschen Bauernverband (DBV) ist man offen für das von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner ins Spiel gebrachte Preiswerbeverbot für Fleisch "Es ist richtig, Wert und Wertschätzung für...

weiterlesen

Landwirtschaft will nur noch "verantwortungsvolles" Soja einsetzen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die dänische Landwirtschaft hat sich verpflichtet, mittelfristig vollständig auf den Einsatz von Soja umzusteigen, das nachhaltig und entwaldungsfrei erzeugt worden ist. Laut der vom Dachverband der...

weiterlesen

Fleischproduktion wächst auch in Corona-Zeiten

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Fleischbranche in den USA wird die Corona-Pandemie in diesem Jahr voraussichtlich mit einem "blauen Auge" überstehen und keinen existenzgefährdenden Schaden davontragen. Im Frühjahr hatten sich...

weiterlesen

Forschungsverbund für Beseitigung von Wettbewerbsverzerrungen am Energiemarkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Forschungsverbund Erneuerbare Energien (FVEE) drängt auf Chancengleichheit am Energiemarkt. Damit Bioenergie künftig gesamtwirtschaftlich optimal eingesetzt werde, müssten Wettbewerbsverzerrungen...

weiterlesen

EU handelt weniger Geflügelfleisch mit Drittstaaten

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Ein- und Ausfuhren von Geflügelfleisch der Europäischen Union sind im ersten Halbjahr 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum rückläufig gewesen. Für die geringeren Handelsmengen machen Experten...

weiterlesen

Weiterhin kaum Verhandlungsfortschritte

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die künftigen Beziehungen zwischen der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich haben auch nach der jüngsten Verhandlungsrunde nicht weiter Gestalt angenommen. "Offen gesagt, ich bin...

weiterlesen

AGCO bekommt neuen Chef

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Beim global agierenden US-Landtechnikhersteller AGCO wird Eric Hansotia ab dem 1. Januar 2021 die Präsidentschaft, die Geschäftsführung und den Vorstandsvorsitz übernehmen. Wie der börsennotierte...

weiterlesen

Russland importiert fast kein Schweinefleisch mehr

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Vor acht Jahren war Russland mit einer Einfuhrmenge von rund 1 Mio t noch weltweit der zweitgrößte Importeur von Schweinefleisch; mittlerweile sind die Bezüge praktisch auf Null gesunken. Wie aus vom...

weiterlesen

Bundeskabinett billigt Verordnung zur Einführung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Einführung des erweiterten Nährwertkennzeichnungssystems Nutri-Score in Deutschland ist einen Schritt vorangekommen. Wie das Bundeslandwirtschaftsministerium mitteilte, ist die entsprechende...

weiterlesen

EU-Schweinefleischexporte dank China im Plus

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Wegen der umfangreichen Lieferungen nach China sind die Schweinefleischexporte der Europäischen Union im ersten Halbjahr 2020 gegenüber der Vorjahresperiode gestiegen. Nach Angaben der EU-Kommission...

weiterlesen

Europäische Milchindustrie ruft zu Pragmatismus auf

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Mit Blick auf die weitergehenden Gespräche zu den künftigen Beziehungen zwischen der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich hat der Europäische Milchindustrieverband (EDA) Pragmatismus von...

weiterlesen

AbL bekräftigt Forderung nach stärkerer Bodenmarktregulierung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der weitere Anstieg der Kaufpreise für Agrarflächen steht nach Einschätzung der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) im direkten Zusammenhang zum Einstieg von Investoren in den...

weiterlesen

Washington bleibt hart

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Vereinigten Staaten werden auch weiterhin Strafzölle auf Waren aus der Europäischen Union erheben. Wie das Büro des US-Handelsbeauftragten (USTR) gestern mitteilte, bleibt der Gesamtwert von 7,5...

weiterlesen

Kaufwerte für Agrarflächen weiter gestiegen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In Deutschland haben sich die Kaufwerte für landwirtschaftliche Grundstücke im vergangenen Jahr im gewogenen Mittel zwar weiter verteuert, jedoch kam es in einzelnen westlichen Bundesländern zu...

weiterlesen

Weizenmarkt nach neuer USDA-Schätzung auf Richtungssuche

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Weizennotierungen an der europäischen Leitbörse sind nach der gestern vorgelegten Ernte- und Bilanzschätzung des amerikanischen Landwirtschafsministeriums (USDA) auf Richtungssuche. An der Matif...

weiterlesen

Chinas Agrarhandelsdefizit wird größer

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die chinesischen Importeure von Erzeugnissen der Agrar- und Ernährungswirtschaft haben im ersten Halbjahr 2020 spürbar mehr Geld für den internationalen Wareneinkauf ausgegeben als im...

weiterlesen

EU-Stärkehersteller besorgt über Freihandelsquote für Tapiokastärke

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Mit Nachdruck hat der Dachverband der europäischen Stärkehersteller (Starch Europe) darauf gepocht, dass die Auswirkungen des Handelsabkommens zwischen der Europäischen Union und Vietnam streng...

weiterlesen

Futureskurse weltweit im Aufwind

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Futures auf Roh- und Weißzucker an den Warenterminbörsen haben sich seit Mitte Juli deutlich fester entwickelt. An der Agrarterminbörse in London wurde der Kontrakt auf Weißzucker mit Fälligkeit...

weiterlesen

Ernährungswirtschaft muss erneut Umsatzrückgang hinnehmen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Corona-Pandemie hat auch im Mai kräftig auf die Erlöse der deutschen Ernährungswirtschaft gedrückt. Nach Angaben der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) verzeichnete die...

weiterlesen

Erdbeerernte geht um mehr als 40 Prozent zurück

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die diesjährige Erdbeerernte in Nordrhein-Westfalen ist erheblich kleiner ausgefallen als 2019. Wie das Statistische Landesamt in Düsseldorf gestern anhand vorläufiger Ergebnisse der Gemüseerhebung...

weiterlesen

IG Milch beendet "A faire Milch" nach 14 Jahren

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die von der österreichischen Interessengemeinschaft Milch (IG Milch) ins Leben gerufene Milchmarke "A faire Milch" ist nach 14 Jahren eingestellt worden. Die Initiative war im Juli 2006 der...

weiterlesen

Ausweitung der Strafzölle droht

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Vereinigten Staaten spielen offenbar mit dem Gedanken, ihre Strafzölle auf Lebensmittel aus der Europäischen Union auszuweiten. Wie der mitgliederstärkste italienische Landwirtschaftsverband...

weiterlesen

Anteil am Brutto-Stromverbrauch deutlich gewachsen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die erneuerbaren Energien haben ihren Anteil am deutschen Strommix im ersten Halbjahr 2020 deutlich ausgebaut. Wie das Umweltbundesamt (UBA) gestern unter Berufung auf Daten der Arbeitsgruppe...

weiterlesen

Heimische Landwirtschaft leistet wichtigen Beitrag

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Beitrag der heimischen Landwirtschaft zum vielfältigen Nahrungsmittelangebot in Deutschland hat der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) zum "Tag der Lebensmittelvielfalt" herausgestellt, der morgen...

weiterlesen

DBV drängt auf Verlängerung der Steuerbegünstigung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Deutsche Bauernverband (DBV) drängt auf eine Verlängerung der beihilferechtlichen Genehmigung zur Steuerentlastung für betrieblich genutzte Biokraftstoffe. "Wir sind sehr besorgt über das...

weiterlesen

EEX-Aprilfuture erholt sich etwas

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

An der European Energy Exchange (EEX) in Leipzig hat sich der Kartoffelfuture mit Fälligkeit im April 2021 zum Beginn der laufenden Woche etwas erholt, bewegt sich aber immer noch auf einem sehr...

weiterlesen

FrieslandCampina erwartet kräftigen Strukturwandel

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der niederländische Molkereikonzern FrieslandCampina erwartet, dass die Zahl der Milchviehbetriebe in den Niederlanden in den kommenden zehn Jahren deutlich sinken wird. Wie "Het Financieele Dagblad"...

weiterlesen

Verbände-Allianz sorgt sich um die Vielfalt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Vor verschlechterten Anbaubedingungen in der deutschen Landwirtschaft hat eine Allianz von zwölf führenden Verbänden der Agrarbranche gewarnt. Durch den bevorstehenden Verlust bewährter...

weiterlesen

EU-Kommission erwartet nahezu unveränderte Rübenernte

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Europäische Kommission geht davon aus, dass das Zuckerrübenaufkommen 2020 in der EU-27 fast das Vorjahresniveau erreichen könnte. Wie aus dem aktuellen kurzfristigen Ausblick der Brüsseler...

weiterlesen

240 Milliarden Euro für Direktzahlungen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union haben sich neben der Einigung über die finanzielle Ausstattung des kommenden Mehrjährigen Finanzrahmens (MFR) und des Wiederaufbaufonds auch auf...

weiterlesen

Klöckner sieht verlässlichen Rahmen für Europas Landwirte

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Auch Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat die Einigung des Europäischen Rates zum kommenden Mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) begrüßt. "Das Ergebnis wird dem Umwelt- und...

weiterlesen

Ölsaatenindustrie warnt vor Aus für Leinsaatimporte

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Vor einem Aus der Leinsaatenimporte in die Europäische Union und negativen wirtschaftlichen Folgen für die hiesigen Ölmühlen hat der Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie (OVID) gewarnt. Er...

weiterlesen

Austausch über GAP-Reform und Farm-to-Fork-Strategie vorgesehen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Landwirtschaftsminister der EU-Mitgliedsländer treffen heute erstmals seit Beginn der Covid-19-Pandemie wieder physisch zusammen. Es ist zugleich der erste Agrarrat unter deutscher...

weiterlesen

Hogan verteidigt die Handelsübereinkunft

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

EU-Handelskommissar Phil Hogan hat das mit dem Mercosur ausgehandelte Handelsabkommen verteidigt. Der Deal sei es wert, ihn zu unterstützen, sagte der Ire gestern im Wallonischen Parlament in Namur....

weiterlesen

Ehlers fordert wirksame Maßnahmen gegen Marktmissbrauch

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Forderung nach einer schlagkräftigen Umsetzung der EU-Richtlinie gegen unlautere Handelspraktiken (UTP-Richtlinie) hat der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV), Dr. Henning...

weiterlesen

DBV rechnet mit deutlich weniger Wintergerste

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Deutsche Bauernverband (DBV) veranschlagt die heimische Wintergerstenernte in einer ersten Schätzung, für die bereits erfasste Druschergebnisse zugrundegelegt wurden, auf 8,9 Mio t. Die...

weiterlesen

Ernährungsindustrie fordert EU-weite Umsetzung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Angesichts der Ankündigung von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller, ein Lieferkettengesetz auf den Weg zu bringen, haben Lebensmittelhersteller und...

weiterlesen

Deutschland exportiert mehr Rapsschrot

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Deutschland hat von Juli 2019 bis April 2020 so viel Rapsschrot ausgeführt wie seit fünf Jahren nicht mehr. Die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) bezifferte die betreffende Menge...

weiterlesen

Fleischimporte schnellen in die Höhe

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Fleischeinfuhren Chinas haben im ersten Halbjahr 2020 gegenüber dem Vorjahreszeitraum kräftig zugenommen. Nach vorläufigen Angaben der allgemeinen Zollverwaltung wurden insgesamt 4,75 Mio t...

weiterlesen

Lebensmittelpreise gut 4 Prozent über Vorjahresniveau

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Preise für Lebensmittel sind im Juni in Deutschland - gemessen am Vormonat - im Mittel stabil geblieben, lagen jedoch um durchschnittlich 4,4 % über dem Niveau des Vorjahresmonats. Wie das...

weiterlesen

Stimmung der Bauern bleibt gedämpft

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Ungeachtet einer leichten Erholung ist die Stimmung in der Landwirtschaft auch im Juni sehr gedämpft geblieben. Das geht aus dem aktuellen Konjunkturbarometer Agrar für hervor, dessen Ergebnisse der...

weiterlesen

Weizenfutures in Chicago und Paris im Aufwind

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Weizenkontrakte an den internationalen Terminbörsen haben in den vergangenen Tagen spürbar zugelegt. In Chicago wurde der betreffende Future mit Fälligkeit im Dezember 2020 heute Vormittag gegen...

weiterlesen

Preissprung für Vollmilchpulver an der GDT

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Am internationalen Markt für Milcherzeugnisse hat sich die Aufwärtstendenz der Preise deutlich verstärkt. Bei der gestrigen Auktion auf der Handelsplattform Global Dairy Trade (GDT) legte der...

weiterlesen

Schweine-Stau lässt VEZG-Notierung einbrechen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die fortdauernde Schließung des größten deutschen Schweineschlachtbetriebes von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück hat zu einem großen Rückstau von schlachtreifen Tieren geführt. Die Vereinigung der...

weiterlesen

EU-Rapsimporte auf Rekordniveau

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Europäische Union einschließlich des Vereinigten Königreichs hat im Wirtschaftsjahr 2019/20 so viel Raps wie noch nie importiert. Die EU-Kommission beziffert die betreffende Menge auf 6,01 Mio t;...

weiterlesen

Bioethanolwirtschaft kritisiert Verordnungsentwurf des Bundesumweltministeriums

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) hat einen ersten Verordnungsentwurf des Bundesumweltministeriums zum Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) scharf kritisiert, weil demnach...

weiterlesen

Deutsche Molkereien rangieren im unteren Mittelfeld

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Molkereiunternehmen in der Europäischen Union haben nach Berechnungen des niederländischen Bauernverbandes (LTO) im vergangenen Jahr im Durchschnitt etwas weniger Geld an ihre Lieferanten gezahlt...

weiterlesen

Kaniber fordert mehr kleinere und regionale Betriebe

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat gefordert, die Schlachthof-Strukturen bundesweit nach bayerischem Vorbild zu gestalten. "Die großen Strukturen, die wir in anderen Bundesländern...

weiterlesen

Herkunftsangaben bei Fleisch werden ausgeweitet

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Verbraucher in Italien und Frankreich können sich demnächst einfacher über die Herkunft von Fleisch informieren. Italien hat nach Angaben des mitgliederstärksten Landwirtschaftsverbandes...

weiterlesen

Corona-bedingter Umsatzeinbruch im April

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Corona-Pandemie hat trotz Hamsterkäufen der Bundesbürger im April tiefe Spuren in den Bilanzen der deutschen Ernährungswirtschaft hinterlassen. Nach Angaben der Bundesvereinigung der Deutschen...

weiterlesen

Weniger Weizen aus der Ukraine erwartet

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die diesjährige Weizenernte in der Ukraine und die Exporte dieser Getreideart in der aktuellen Vermarktungssaison dürften kleiner ausfallen als bislang angenommen. Der agrardiplomatische Dienst (FAS)...

weiterlesen

EU importiert weniger Palmöl

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die EU-Mitgliedstaaten und das Vereinigte Königreich haben im heute zu Ende gehenden Wirtschaftsjahr 2019/20 deutlich weniger Palmöl eingeführt als im Vorjahr. Wie die Union zur Förderung von Oel- und...

weiterlesen

Weniger Kirschen in Deutschland erwartet

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die deutschen Obstbaubetriebe werden in diesem Sommer sehr wahrscheinlich eine deutlich kleinere Kirschenernte einfahren als 2019. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Grundlage einer ersten...

weiterlesen

Leicht unterdurchschnittliche Getreideernte erwartet

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die österreichische Getreideernte wird in diesem Jahr nach Einschätzung der Landwirtschaftskammer voraussichtlich um 6,2 % kleiner ausfallen als 2019, als 5,42 Mio t eingefahren worden sind. Das...

weiterlesen

EU-Rindfleischimporte um mehr als ein Fünftel gesunken

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Corona-Lockdown und geringere Bezugsmengen aus dem Vereinigten Königreich haben die Rindfleischeinfuhren der Europäischen Union im ersten Jahresdrittel deutlich sinken lassen. Wie aus Daten der...

weiterlesen

Neue ASP-Fälle in Betrieben

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nachdem in Polen die Afrikanische Schweinepest (ASP) in den vergangenen Monaten fast ausschließlich im Wildschweinbestand grassierte, ist es in den zuletzt auch wieder zu Ausbrüchen in...

weiterlesen

FAO erwartet erneut Rückgang

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die weltweite Fleischproduktion wird 2020 voraussichtlich zum zweiten Mal in Folge abnehmen. Davon geht die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) in ihrem heute...

weiterlesen

Genossenschaftliche Molkereien spüren Markterholung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Folgen der Corona-Pandemie haben den Milchmarkt geschwächt; eine scharfe Krise wie im Jahr 2016 ist aber nicht zu erwarten. Zu dieser gemeinsamen Einschätzung gelangten die Interessengemeinschaft...

weiterlesen

Kein Absturz der globalen Milchpreise wegen Corona-Pandemie

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die weltweite Corona-Krise hat auch den Weltmilchmarkt getroffen, doch hielt sich - von einigen Ländern abgesehen - der Milchpreisrückgang bisher in Grenzen. Dieses Resümee wurde auf der 21....

weiterlesen

Absatz in der EU weitgehend konstant

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Absatz von Pflanzenschutzmitteln in der Europäischen Union hat sich im Zeitraum von 2011 bis 2018 kaum verändert. Das geht aus einer Analyse hervor, die das Statistische Amt der Europäischen Union...

weiterlesen

Getreideexporte deutlich eingeschränkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die russischen Getreideausfuhren sind im bisherigen Verlauf der aktuellen Vermarktungssaison im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich zurückgegangen. Laut Zollstatistik lieferte die Föderation von...

weiterlesen

Ernährungswirtschaft spürt Folgen der Corona-Krise

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Corona-Pandemie hat im März bei den Unternehmen der Ernährungsbranche deutliche Spuren in den Büchern hinterlassen. Wie die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) heute...

weiterlesen

USDA erwartet EU-Rapsimport auf Rekordniveau

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Rapsimporte der Europäischen Union und des Vereinigten Königreichs könnten 2020/21 weiter steigen und damit einen neuen Rekord erreichen. Davon geht zumindest das US-amerikanische...

weiterlesen

Nur noch ein Viertel der Deutschen isst täglich Fleisch

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Fleischkonsum in Deutschland ist weiter rückläufig; immer häufiger greifen die Verbraucher zu pflanzlichen Ersatzprodukten. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Forsa-Studie zu den...

weiterlesen

Preisbremse für Lebensmittel in Kraft getreten

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In der Ukraine gilt seit gestern eine Teuerungsbremse für ausgewählte Grundnahrungsmittel. Mit der bereits im April von der Regierung in Kiew beschlossenen Maßnahme sollen abrupte Preissprünge für...

weiterlesen

Raiffeisenverband erwartet weniger Getreide und Raps

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) hat seine Prognose für die diesjährige Getreide- und Rapsernte nach unten korrigiert. Wie der Verband heute in Berlin mitteilte, ist 2020 mit einem bundesdeutschen...

weiterlesen

USDA-Zahlen sorgen für Preisdruck beim Terminweizen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Futures auf Weizen an der Terminbörse in Chicago haben sich als Reaktion auf den gestern veröffentlichten Bericht des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA) zum internationalen...

weiterlesen

Matif-Rapsfutures entwickeln sich freundlich

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Futures auf Rapssaat an der Pariser Matif haben in den vergangenen Tagen zugelegt. Heute gegen 11.20 Uhr wurde der Kontrakt mit Fälligkeit im August 2020 für 370,25 Euro/t gehandelt; das waren...

weiterlesen

EU-Notierungen weiter auf Talfahrt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Notierungen für Schlachtschweine in Deutschland und in der gesamten Europäischen Union haben in dieser Woche ihre rasante Talfahrt fortgesetzt. Der Grund dafür sind Absatzprobleme und die...

weiterlesen

EMB zieht freiwilligen Lieferverzicht der Privaten Lagerhaltung vor

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Für einen freiwilligen Lieferverzicht, aber gegen Beihilfen zur Privaten Lagerhaltung (PLH) von Milchprodukten haben sich die beim European Milk Board (EMB) zusammengeschlossenen Milcherzeuger...

weiterlesen

Grünes Licht für Schweine-Futures in China

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Seit mehr als einer Dekade ist in China der Handel von Terminkontrakten für Lebendschweinen vorbereitet worden; nun gab es für die bereits seit drei Jahren beantragte Erlaubnis grünes Licht. Wie die...

weiterlesen

EEX-Junikontrakt sehr schwach

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

An der European Energy Exchange (EEX) in Leipzig hat der vordere Kartoffelfuture mit Fälligkeit im Juni 2020 nach einer nur kurzen Stabilisierung zuletzt erneut deutlich nachgegeben. Am vergangenen...

weiterlesen

Produktion und Absatz in Deutschland rückläufig

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Eine "gemischte Bilanz" seiner Branche für 2019 hat der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) heute in Berlin gezogen. Laut seinen Angaben wurde die Bioethanolproduktion in...

weiterlesen

Erzeugerpreise weiterhin nicht kostendeckend

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Milcherzeuger in Deutschland sind mit einem weiterhin deutlichen Kostenüberhang in die Corona-Krise gestartet. Wie die Milcherzeugergemeinschaft (MEG) Milch Board heute in Göttingen mit Verweis...

weiterlesen

USDA rechnet mit mehr Weizen aus der Europäischen Union

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Weizenexporte der Europäischen Union dürften 2019/20 größer ausfallen als bislang erwartet. Das geht zumindest aus der aktuellen Prognose des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA)...

weiterlesen

Vorderer Kontrakt in Paris nimmt Kurs auf die 200-Euro-Marke

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Ausbleibender Regen treibt die Weizennotierungen an den internationalen Terminmärkten. An der europäischen Leitbörse Matif wechselte vorderer Terminweizen heute für bis zu 199,50 Euro/t den Besitzer....

weiterlesen

EU-Notierungen unter Druck

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Am Schlachtschweinemarkt in Deutschland und der Europäischen Union werden die Mäster zum Osterfest weniger Geld für ihre Tiere erhalten. Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch...

weiterlesen

Chinanachfrage lässt US-Schweinefleischausfuhren boomen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Schweinefleischexporteure in den USA können sich im bisherigen Jahresverlauf über eine Rekordnachfrage freuen. Laut Daten der amerikanischen Exportorganisation für Fleisch (USMEF) belief sich die...

weiterlesen

Erholung der Rapssaatpreise gerät ins Stocken

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Preiserholung an den internationalen Rapsmärkten ist Anfang April ins Stocken geraten. An der europäischen Terminbörse Matif konnte die Marke von 365 Euro/t bis zum Handelsschluss am Donnerstag...

weiterlesen

Marktmacht von Tönnies wächst

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die führenden Schlachtunternehmen in Deutschland hatten im vergangenen Jahr erneut mit einem rückläufigen Schlachtschweineaufkommen zu kämpfen. Während bei Vion und der Westfleisch weniger Tiere an...

weiterlesen

EEX-Aprilkontrakt stürzt weiter ab

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

An der European Energy Exchange (EEX) in Leipzig hat sich der Kurssturz des vorderen Kartoffelfutures mit Fälligkeit im April 2020 nach einer nur kurzen Stabilisierung fortgesetzt. Heute gegen 14.30...

weiterlesen

Abwärtstrend der Preise gestoppt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die in den vergangenen zwei Wochen stark unter Druck stehende Schlachtschweinenotierung in Deutschland hat sich wieder stabilisiert. Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch...

weiterlesen

Auch Pflanzenölpreise unter starkem Druck

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Ausbreitung des Coronavirus hat auch die Pflanzenölpreise auf Talfahrt geschickt. Wie die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) mit Verweis auf Daten der Agrarmarkt...

weiterlesen

EU-Agrarwirtschaft pocht auf Offenhaltung des EU-Binnenmarktes

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Angesichts der Corona-bedingten Probleme im innereuropäischen Grenzverkehr pocht die Agrar- und Lebensmittelwirtschaft auf eine Offenhaltung des EU-Binnenmarktes. In einem gestern in Brüssel...

weiterlesen

Schlachtschweinepreise im Sinkflug

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Schlachtschweinenotierungen in der Europäischen Union reagieren in dieser Woche erneut auf die Corona-Krise und geben teilweise deutlich nach. Den Anfang machte heute die Vereinigung der...

weiterlesen

Rindfleischerzeugung 2019 gesunken

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die meldepflichtigen Schlachtbetriebe in der Europäischen Union haben im vergangenen Jahr weniger Rinder angeliefert bekommen als 2018. Wie aus vorläufigen Daten des Statistischen Amtes der...

weiterlesen

Schweineproduktion 2019 gesunken

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In den meldepflichtigen Schlachthäusern der Europäischen Union sind im vergangenen Jahr weniger Schweine zerlegt worden als 2018. Wie aus Daten des Statistischen Amtes der Europäischen Union...

weiterlesen

Virusausbreitung drückt Getreide- und Ölsaatenterminpreise

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Futures für Getreide und Ölsaaten in Paris und Chicago haben sich aufgrund der Ausbreitung der Coronaviorusinfektionen in den vergangenen Wochen deutlich verbilligt. Analysten rechnen mit einer...

weiterlesen

IGC rechnet mit mehr Weizen aus der EU

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Weizenexporte der Europäischen Union einschließlich dem Vereinigten Königreich dürften im laufenden Wirtschaftsjahr umfangreicher ausfallen als bislang angenommen. Davon geht zumindest der...

weiterlesen

Milchproduktion 2019 auf Vorjahresniveau

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Kühe in Deutschland haben im vergangenen Jahr ebenso viel Milch gegeben wie 2018. Nach vorläufigen Angaben der Bundesanstalt für Ernährung und Landwirtschaft (BLE) wurden auf den Höfen insgesamt...

weiterlesen

Terminpreise weltweit im Aufwind

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Futures auf Roh- und Weißzucker an den Warenterminbörsen folgen seit etwa vier Monaten einem Aufwärtstrend. An der Agrarterminbörse in London wurde der Kontrakt auf Weißzucker mit Fälligkeit im...

weiterlesen

USDA rechnet mit kleinster Weizenfläche seit Aufzeichnung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das Weizenareal in den Vereinigten Staaten wird in diesem Jahr voraussichtlich noch etwas kleiner als 2019 ausfallen. Davon geht zumindest der Chefökonom des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA),...

weiterlesen

Coronavirus schickt globale Milchpulverpreise in den Keller

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nach der bereits kräftigen Preiskorrektur an der internationalen Handelsplattform Global Dairy Trade (GDT) Anfang Februar ist es bei der Auktion von Milchprodukten am gestrigen Dienstag zu weiteren...

weiterlesen

Preise unter Druck

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Am internationalen Rapsmarkt hat sich in den vergangenen Wochen ein Abwärtstrend gebildet. An der Matif in Paris wurde der vordere Maikontrakt für die schwarze Ölfrucht heute Mittag gegen 12.00 Uhr...

weiterlesen

Weltmarktpreise für Agrarprodukte im Januar weiter gestiegen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Weltmarktpreise für wichtige landwirtschaftliche Erzeugnisse sind im Januar den vierten Monat in Folge gestiegen und haben den höchsten Stand seit Dezember 2014 erreicht. Wie die Ernährungs- und...

weiterlesen

Größere globale Futtererbsenernte erwartet

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nachdem die Futtererbsenernte auf der Nordhalbkugel bereits weitgehend abgeschlossen ist, zeichnet sich für 2019/20 im Vergleich zum Vorjahr ein weltweit größeres Aufkommen dieser Hülsenfrucht ab. Wie...

weiterlesen

Erster Preisanstieg für Schlachtschweine im neuen Jahr

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Erstmals seit Mitte Dezember müssen Schlachtbetriebe in Deutschland für bestellte Schweine wieder tiefer in die Tasche greifen. Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG)...

weiterlesen

IGC erwartet mehr Getreide

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Internationale Getreiderat hat seine Prognose für die globale Getreideerzeugung 2019/20 nach oben korrigiert. Die Londoner Fachleute rechnen nun mit insgesamt 2,17 Mrd Getreide; bislang waren...

weiterlesen

Warnung vor Preisdruck in Nordwesteuropa

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Anbau von Konsumkartoffeln in den wichtigsten nordwesteuropäischen Erzeugerländern dürfte zur Ernte 2020 erneut ausgeweitet werden und bei durchschnittlichen Wachstumsbedingungen zu Preisdruck bei...

weiterlesen

BDM will für Stärkung der Erzeuger in der Milchlieferkette kämpfen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) gibt sich kämpferisch, was die künftige Rolle der Milcherzeuger in der Lieferkette angeht. Die Landwirte hätten sich in den letzten Jahren täuschen...

weiterlesen

Neuer Rekord beim Export von Milcherzeugnissen in Sicht

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In Dänemark zeichnet sich ein neuer Rekord beim Exportgeschäft mit Milch und Milchprodukten ab. Nach Angaben des Nationalen Statistikamtes erreichten die Ausfuhren des Sektors in den ersten zehn...

weiterlesen

Weltmarktpreise für Agrarprodukte 2019 im Schnitt gestiegen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Weltmarktpreise für wichtige landwirtschaftliche Erzeugnisse sind im Dezember zum dritten Mal in Folge gestiegen und erreichten damit den höchsten Stand seit Dezember 2014. Wie die Ernährungs- und...

weiterlesen

Schlechte Stimmung trotz Umsatzplus im Oktober

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die hiesige Ernährungswirtschaft hat ihren Umsatz zu Beginn des vierten Quartals 2019 sowohl im In- als auch im Ausland steigern können. Dennoch hat sich die Stimmungslage in der Branche weiter...

weiterlesen

Getreide gibt es genug - am Weltmarkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Aber es sind schon längst nicht mehr die Fundamentaldaten, die die Kurse bewegen. Der Einfluss der Politik auf die Getreidekurse nimmt zu, vor allem wenn sie - ganz modern - minütlich getwittert wird....

weiterlesen

Exportprognose für französischen Weizen wurde angehoben

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In seiner monatlichen Einschätzung erhöhte das Agraramt FranceAgriMer seine Einschätzung für die Weizenexporte 2019/20 in Drittländer.

Die bislang flotten Lieferungen von Weizen in Drittländer haben...

weiterlesen

2019 wurden weniger Schweine geschlachtet

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Zahl der bundesweit geschlachteten Schweine ist im Oktober jahreszeittypisch angestiegen. Dennoch wurde die Zahl des Vorjahres einmal mehr deutlich unterschritten. Mit 4,91 Mio. Tieren wurden...

weiterlesen

EU-Milchanlieferung umfangreicher als im Vorjahr

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Molkereien in der EU haben im Oktober 2019 weiterhin mehr Milch erfasst als vor Jahresfrist. Die verstärkten Zuwächse wie in den beiden Vormonaten wurden dabei aber nicht mehr erreicht. Auch in...

weiterlesen

Lebhafter Futtergetreidemarkt kommt langsam zur Ruhe

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nach einer recht regen Vermarktungsperiode wird wie üblich vor dem Jahresende von schwindenden Verkäufen berichtet, ohne dass eine feste Preiseentwicklung davon aber beeinträchtigt wäre. Im kommenden...

weiterlesen

Anlieferung saisonal leicht steigend

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In Deutschland hat das Milchaufkommen das saisonale Tal durchschritten und nimmt wieder zu. Dabei wurde das Vorjahresniveau weiter geringfügig überschritten. An den Rohstoffmärkten bestimmen zunehmend...

weiterlesen

Angebot an Schlachtschweinen nimmt zu

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das Angebot an Schlachtschweinen fällt aktuell deutlich umfangreicher aus als noch in den vergangenen Wochen, wobei aber durchaus regionale Unterschiede zu vermelden sind.

Teilweise wird von großen...

weiterlesen

Großbritannien: Absehbar wenig Weizen 2020

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die nassen Bedingungen zur Herbstaussaat werden die Weizenfläche in Großbritannien deutlich schmälern, demgegenüber profitiert die Gerstenversorgung von der Aussicht auf einen noch stärkeren...

weiterlesen

Reger Handel mit Schlachtschweinen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Gemessen an der sehr regen Nachfrage der Schlachtereien steht auch weiterhin ein knappes Angebot an Schlachtschweinen zur Verfügung.

Nicht immer können alle Anfragen der Schlachtereien bedient...

weiterlesen

Erholung der Milchpreise hat eingesetzt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im August haben die Erzeugerpreise für konventionell erzeugte Milch in Deutschland ihre Talsohle erreicht. Seitdem geht es wieder aufwärts. Im Oktober zeigten sich nahezu bundesweit wieder festere...

weiterlesen

November mit Befestigungen an den deutschen Agrarrohstoffmärkten

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Mit einem Zuwachs von 1,5 Punkten (1,1%) konnte der AMI-Rohstoffindex seine steigende Tendenz seit Juni 2019 fortsetzen. Die Rekordpreise am Schweinemarkt und die festeren Tendenzen bei...

weiterlesen

Zuwächse auf der Nordhalbkugel beflügeln das Exportangebot

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In Richtung Herbst hat sich das Exportangebot stabilisiert. Die höheren Milchmengen in der EU und den USA kompensierten die Rückgänge in Australien und Neuseeland. Das globale Angebot legte damit seit...

weiterlesen

Paris: Getreidekurse gestiegen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Weizenkurse profitieren von festen US-Vorgaben sowie lebhaftem deutschen und französischen Exporthandel. Derweil werden die Maiskurse von EU-Ernteverzögerungen gestützt.

Die Weizenkurse an der...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis steigt auf 2,00 EUR

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Gemessen an der sehr regen Nachfrage der Schlachtereien steht ein knappes Angebot an Schlachtschweinen zur Verfügung. Die Nachfrage ist oftmals größer als das Aufkommen.

Nicht immer können alle...

weiterlesen

Frankreich: Regen bremst weiterhin die Feldarbeiten im Westen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nicht nur die Maisernte wird weiterhin verzögert, durch die spät räumenden Feldfrüchte verschiebt sich auch die Weizenaussaat zur Ernte 2020 weiter nach hinten und stößt an die Grenzen des...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis steigt deutlich

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das kleinere Aufkommen an Schlachtschweinen steht einer regen Nachfrage seitens der Schlachtereien gegenüber. Entsprechend fordern die befragten Geschäftsführer der Erzeugergemeinschaften fortgesetzt...

weiterlesen

Deutschland baut Importe von Schweinen leicht aus

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Sowohl im Jahr 2017 als auch im vergangenen Jahr führte Deutschland weniger Schweine ein als zuvor. In diesem Jahr änderte sich das. So wurden von Januar bis September 2019 leicht erhöhte Tierzahlen...

weiterlesen

USDA-Bericht schickt Weizenkurse auf Talfahrt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Unerwartet umfangreiches Weltweizenangebot belastet die Notierungen in Chicago, während die Maisschätzung weniger Korrekturen aufwies als erwartet.

In seiner jüngsten Versorgungsschätzung erwartet...

weiterlesen

Rege Nachfrage ermöglicht Preisanstieg

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das große Aufkommen an Schlachtschweinen und die zugleich hohen Gewichte stehen einer regen Nachfrage seitens der Schlachtereien gegenüber. Das Angebot für die neue Woche pendelt regional zurück. ...

weiterlesen

Großbritannien: Regen treibt Weizenfutures 2020

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Verzögerung der Weizenaussaat auf der Insel schürt die Befürchtungen um eine kleinere Weizenanbaufläche zur Ernte 2020. Das könnte sogar so weit führen, dass Großbritannien 2020/21 zum...

weiterlesen

Sehr stabiler Schlachtschweinemarkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Ein umfangreiches Angebot an schweren Schweinen steht einer stabilen Nachfrage seitens der Schlachtereien gegenüber. Das Aufkommen ist oft größer als erwartet, bei häufig steigenden Gewichten. Die...

weiterlesen

Rückgang der Erzeugerpreise zum Stillstand gekommen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im September haben sich die Erzeugerpreise für konventionell erzeugte Milch in Deutschland uneinheitlich entwickelt. In Schleswig-Holstein hoben viele Meiereien ihre Auszahlungsleistungen bereits an....

weiterlesen

Paris: Weizenkurse trotz regen Exporten schwächer

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Schwarzmeerware bleibt wettbewerbsfähig, aber deutsche und französische Anbieter kommen bei internationalen Ausschreibungen auch immer wieder zum Zug. Doch das reicht nicht, um der Sogwirkung...

weiterlesen

Kaum Überhange bei Schlachtschweinen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Feiertage zum Monatswechsel schränken die Nachfrage nach Schweinen ein. In den kommenden Wochen werden die Schlachtbänder voll ausgelastet, wodurch sich die entstandenen Überhänge bald wieder...

weiterlesen

EU-Milchanlieferung: Vorsprung gegenüber 2018 stabil

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Milcherzeuger in der EU lieferten im August dieses Jahres mehr Milch an als ein Jahr zuvor. Dabei lagen auch die mengenmäßig bedeutenden Erzeugerländer zumeist über dem Vorjahresniveau. In der...

weiterlesen

Starker Einbruch der globalen Schweinefleischerzeugung erwartet

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Bei der weltweiten Schweinefleischproduktion wird in der jüngsten Prognose von einem sehr großen Rückgang ausgegangen. Der Grund liegt in den massiven Verlusten durch die um sich greifende Verbreitung...

weiterlesen

Brotweizenpreise stabil

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das geringe Inlandsgeschäft kann wenig zur Stützung der Brotgetreidepreise beitragen. Aktuell sind es eher die Exporthoffnungen sowie das bislang gute Ausfuhrergebnis der EU, die für stabile Preise...

weiterlesen

Sehr ausgewogene Marktlage bei Schlachtschweinen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Hierzulande bewegen sich das Angebot an Schweinen und die Gewichte auf hohem Niveau. Aus einigen Regionen im Westen und Osten Deutschlands werden Angebotsüberhänge gemeldet.

Die Schlachtereien...

weiterlesen

Milchanlieferung knapp über Vorjahresniveau

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Anfang Oktober nahm das Rohstoffaufkommen in Deutschland saisonal weiter ab. Das Vorjahresniveau wurde zuletzt nur noch leicht übertroffen. Die Preise an den Konzentratmärkten tendierten über die...

weiterlesen

Chicago: Weizenpreise steigen, Mais bleibt unter Druck

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Während die Weizenkursen kräftig von Wachstums- und Erntebehinderungen unterstützt wurden und ihren Weg nach oben fortsetzten, konnte Mais sich nur knapp behaupten. Verbesserte Wetterprognosen könnten...

weiterlesen

Deutscher Maismarkt wieder auf Importe ausgerichtet

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Maissaison 2019/20 beginnt mit getrübten Ernteaussichten auf der Nordhalbkugel sowie anhaltenden Spannungen in den Handelsbeziehungen mit den USA. Während das eine für feste Notierungen sorgt,...

weiterlesen

Markt für Schlachtschweine ausgeglichen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Ähnlich wie in der Vorwoche gibt es eine flotte Nachfrage nach Schlachtschweinen. Teils gibt es hohe Gewichte, da die Tiere im Moment - bei der milden Witterung - sehr frohwüchsig sind. Alles in allem...

weiterlesen

Bislang weniger Schweine geschlachtet

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Erstmals in diesem Jahr lagen die monatlichen Schweineschlachtungen im August geringfügig über den Werten des Vorjahres. Allerdings ändert dies nichts an der insgesamt eher knappen Versorgungslage und...

weiterlesen

Mehr Werbung mit Schweinesteaks

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nachdem die Werbeaktionen mit Grillfleisch 2018 etwas zurückgingen, setzte der Lebensmitteleinzelhandel im Sommer 2019 wieder verstärkt auf Werbung mit marinierten Schweinesteaks und Schnitzeln.

Im...

weiterlesen

Frankreich: Unerwartet hohes Weizenergebnis

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das Landwirtschaftsministerium überrascht mit einer Weizenertragsprognose auf Rekordhöhe, die Maiszahlen sind erwartungsgemäß niedriger.

In seiner jüngsten Prognose hob das französische...

weiterlesen

Angebot an Schlachtschweinen nimmt leicht zu

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nach dem Feiertag in der vergangenen Woche fällt das Angebot an Schlachtschweinen aktuell etwas umfangreicher aus, auch die Schlachtgewichte steigen weiter an. Regional wird dementsprechend auch von...

weiterlesen

Ruhiger Kassamarkt bei steigenden Terminkursen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die feste Tendenz der Terminkurse findet sich am Kassamarkt nur gedämpft wieder. Es mangelt an Umsätzen, denn Verarbeiter und Erzeuger zeigen wenig Interesse.

Auch wenn die Gebote aufgrund der...

weiterlesen

Schlachtschweinemarkt sehr ausgeglichen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Infolge des Feiertages und des damit verbundenen wegfallenden Schlachttages wird das Aufkommen an Schweinen von Seiten der Schlachthöfe mit gut ausreichend beschrieben.

Teils werden Lieferungen in...

weiterlesen

Erzeugerpreise für konventionelle Milch geben weiter leicht nach

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Molkereien haben im August ihre Auszahlungsleistung für konventionell erzeugte Kuhmilch nochmals leicht zurückgenommen. Bislang zeichnet sich auch für die kommenden Monate noch keine Trendwende...

weiterlesen

Auszahlungsleistung für Bio-Milch auf reduziertem Niveau stabilisiert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im August 2019 hat sich der Rückgang der Preise für ökologisch erzeugte Milch nicht fortgesetzt. Das Vorjahresniveau wurde weiterhin unterschritten. Durch nochmals leichte Abschläge bei der...

weiterlesen

EU-Milchanlieferung im Juli leicht im Plus

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Milchanlieferung in der EU ist zu Beginn der zweiten Jahreshälfte wieder über das Vorjahresniveau geklettert, nachdem dieses zuvor unterschritten worden war. Für die ersten sieben Monate ergibt...

weiterlesen

Chicago: Weizen schwächer, Mais fester

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Während die Weizenkurse unter dem Konkurrenzdruck am Weltmarkt nachgaben, fanden die Maisnotierungen Unterstützung in der geplanten Ausweitung des US-Handelsabkommens mit Japan.

Die Weizenkurse an der...

weiterlesen

Drittländer fragen mehr deutsches Schweinefleisch nach

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Zwar gingen die Exporte von deutschem Schweinefleisch inklusive Nebenprodukte in andere europäische Länder zurück, doch der Importbedarf in Drittländern stieg in den ersten sieben Monaten dieses...

weiterlesen

Schlachtschweinemarkt sehr ausgeglichen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Sehr ausgewogen stehen sich das Angebot an Schlachtschweinen und die Nachfrage gegenüber. Die Marktlage hat sich weiter stabilisiert. Die zur Vermarktung anstehenden Stückzahlen sind leicht steigend,...

weiterlesen

Vereinigtes Königreich: Erträge überzeugen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Jüngsten Ernteberichten zufolge übertreffen die Weizen- und Gerstenerträge das Mittel der Vorjahre. Die Erzeugerpreise sind deshalb aber nicht weiter gesunken, eine Bodenbildung deutet sich an.

Die...

weiterlesen

Europäische Rinderschlachtungen verringert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Während 2018 noch ein nahezu stabiles Schlachtrinderaufkommen in der EU festgestellt wurde, gehen die Schlachtzahlen im ersten Halbjahr 2019 zurück. Mit europaweit 12,9 Mio. Rindern, die der...

weiterlesen

Lage für die Milcherzeuger trübt sich weiter ein

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im bisherigen Jahresverlauf von 2019 wurde die wirtschaftliche Situation in den Milchviehbetrieben auf der Erlösseite insbesondere von den rückläufigen Erzeugerpreisen negativ beeinflusst....

weiterlesen

Ausgewogener Schlachtschweinemarkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der deutsche Schlachtschweinemarkt wird in der laufenden Woche durchweg als ausgeglichen beschrieben. Dabei liegen die Mengen deutlich unter den Werten des Vorjahres, dennoch kann der Bedarf der...

weiterlesen

Spanien: Körnermais billiger als Futtergerste

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Preise für Futterweizen und Futtergerste zeigen sich an einem beidseitig ruhigen Markt unverändert zur Vorwoche. Indes geben die Körnermaispreise aufgrund des großen Angebotes aus Brasilien weiter...

weiterlesen

Schweineschlachtungen deutlich unter Vorjahresniveau

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In diesem Jahr werden bislang Monat für Monat bei den Schweineschlachtzahlen die Vorjahreswerte unterschritten. In einzelnen Monaten, wie im März und im Juni, wurden sogar 8 % weniger Tiere der...

weiterlesen

Angebot an Schlachtschweinen steigt, Nachfrage stetig

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das Angebot an schlachtreifen Schweinen hat zuletzt wieder etwas zugenommen, liegt aber weiterhin deutlich unter den Werten des Vorjahres. Zudem sind durchaus regionale Unterschiede erkennbar,...

weiterlesen

Brasilianische Mais- und Ethanolexporte kräftig gestiegen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Durch die großen Maisernten Brasiliens und den schwachen Real konnte das Land seine Exportmengen an Mais im August auf Rekordniveau steigern. Dafür wurden weniger Sojabohnen ausgeführt.

Brasilien...

weiterlesen

Nordamerikanische Schweinebestände steigen und steigen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Bei der jüngsten Viehzählung im Sommer in den USA und Kanada wurde erneut ein Höchstbestand an Schweinen festgestellt. Das Ergebnis übertrifft mit 89,5 Mio. erfassten Schweinen in Nordamerika die...

weiterlesen

Mehr und mehr Schweinefleisch nach China ausgeführt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Während im Jahr 2018 die europäischen Schweinefleischausfuhren fast unverändert blieben, änderte sich dieses Jahr die Situation. Im ersten Halbjahr kam es zu einem starken Ausbau der Exporte in...

weiterlesen

Frankreich: Große Weizenernte drückt Preise

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Hohe Exportkonkurrenz für französischen Weizen und geringe Nachfrage nach Futtergerste lassen Preise sinken. Auch die Börsennotierungen bieten keine Unterstützung.

Mit einer großen Weichweizenernte,...

weiterlesen

Erzeugerpreise für Bio-Milch im Juli stabilisiert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im Juli 2019 haben Bio-Milchbauern in Deutschland im Mittel für ihren Rohstoff in etwa so viel erhalten wie imVormonat. Durch weitere Abschläge bei konventioneller Milch vergrößerte sich die...

weiterlesen

Milcherzeugerpreise haben ihre Talsohle noch nicht erreicht

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Zu Beginn der zweiten Jahreshälfte haben sich die schwächeren Tendenzen bei den Preisen für konventionell erzeugte Kuhmilch fortgesetzt. Für eine rasche Trendwende gibt es derzeit keine Anzeichen.

Im...

weiterlesen

Vorschau auf die Vieh- und Fleischmärkte im September 2019

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Obwohl das Angebot an Jungbullen im bisherigen Jahresverlauf überwiegend klein war, sorgte die eher verhaltene Nachfrage bis in den Juli hinein für Preisabschläge. Mit durchschnittlich 3,35 EUR/kg für...

weiterlesen

AMI-Rohstoffindex im August stabil

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Mit einem minimalen Plus von 0,2 % gegenüber Vormonat verblieb der AMI-Rohstoffindex nahezu unverändert bei rund 132 Punkten. Damit liegt das Ergebnis etwa 1,3 % unter dem Wert des Vorjahresmonat....

weiterlesen

Deutschland immer stärker auf Zufuhren angewiesen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In den vergangenen Jahren hat sich der Importbedarf für Grün- und Raufutter stetig erhöht. 2018/19 war eine besonders große Lücke über Zufuhren zu decken.

Die unzureichende Inlandsversorgung mit Grün-...

weiterlesen

Schlachtgewichte werden immer höher

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Neben den saisonalen Schwankungen steigt das durchschnittliche Schlachtgewicht der Schweine in Deutschland in den vergangenen Jahren stetig. Wie im Sommer fast jedes Jahr zu beobachten, haben die...

weiterlesen

Ausgeglichener Markt bei Schlachtschweinen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das Angebot an schlachtreifen Schweinen fällt weiterhin überschaubar aus, allenfalls regional nehmen die Stückzahlen geringfügig zu. Entsprechend lassen sich die angebotenen Mengen problemlos...

weiterlesen

Schweinemast verspricht vorübergehend Gewinne

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nachdem die Schweinemäster in den vergangenen Jahren oft rote Zahlen geschrieben haben, kommt ihnen die aktuelle Entwicklung entgegen. Auf der einen Seite sinken sowohl die Aufwendungen für den...

weiterlesen

Chicago: Weizenkurse weiter rückläufig

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Druck erzeugen vor allem die rekordhohen globalen Vorräte sowie das steigende Angebot und damit wachsende Exportkonkurrenz vom Schwarzmeer. Die Weizenkurse an der Börse in Chicago haben auf...

weiterlesen

Knappes Schweineangebot in China lässt Preise steigen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In diesem Jahr kam es zu einer ungewöhnlichen Entwicklung der Schweinepreise nicht nur in Deutschland, sondern auch international. Der Hauptgrund dafür sind die Ausfälle in der Eigenproduktion in...

weiterlesen

EU-Milchanlieferung im ersten Halbjahr nahezu stabil

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Milchanlieferung in der EU hat sich im Juni weiter geringfügig unter dem Vorjahresniveaus bewegt. In den einzelnen Mitgliedstaaten waren die Entwicklungen jedoch zweigeteilt. Dennoch liegen die...

weiterlesen

Futtermittelpreise unter Druck

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die meisten Misch- und Einzelfuttermittel haben sich im August weiter vergünstigt. Gegenüber dem Vorjahr sind die Rückgänge teils deutlich. Die Ausnahmen bilden Heu und Hähnchenmastfutter.

Die...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis gibt nach

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nachdem bereits in der vergangenen Woche die ersten Schlachtunternehmen Hauspreise gezahlt haben, forderten im Vorfeld der Notierung auch weitere Unternehmen einen Preisabschlag. Das Angebot nimmt...

weiterlesen

EU-Weizenernte zumeist deutlich besser als im Vorjahr

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der EU-Weizenmarkt steht ganz im Zeichen der Ernte. In den größten Erzeugerländen ist diese nun auf der Zielgeraden und hat zumeist gute Erträge und Qualitäten hervorgebracht. Regenfälle geben aber...

weiterlesen

Preis für Schlachtschweine bei geringem Angebot erhöht

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Wie schon in der vergangenen Woche werden weiterhin nur sehr überschaubare Mengen an schlachtreifen Schweinen angeboten. Zwar scheint die Gegenwehr der Schlachtunternehmen gegen erneute Preisanstiege...

weiterlesen

Europaweit hohe Schweinepreise

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Bei der Vermarktung ihrer Schlachtschweine konnten Landwirte in ganz Europa im 1. Halbjahr 2019 wesentlich höhere Erlöse erzielen. Im Vergleich mit dem Vorjahr stiegen die Marktpreise im europäischen...

weiterlesen

Preisabschläge bei Bio-Milch im Juni weniger deutlich

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Preise für ökologisch erzeugte Milch in Deutschland gaben im Juni nochmals leicht nach. In den meisten Fällen bekamen die Bio-Milcherzeuger ein konstantes Milchgeld ausgezahlt. Im Süden und Westen...

weiterlesen

Rege Nachfrage, Schlachtschweinepreis steigt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das Angebot an schlachtreifen Schweinen fällt in der laufenden Berichtswoche flächendeckend klein aus, die Nachfrage der Schlachtunternehmen hat sich spürbar belebt.

Entsprechend kann der herrschende...

weiterlesen

Spanien: Zurückhaltende Käufer

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das reichliche Angebot an prompter Ware aus dem Ausland ist preisgünstiger als die verhaltenen Offerten mit Inlandsgetreide.

Am Getreidemarkt in Spanien ist es außergewöhnlich ruhig. Nach den...

weiterlesen

Österreich: Preisfindung noch nicht abgeschlossen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Halmgetreideernte befindet sich auf der Zielgeraden und es zeichnet sich aufgrund der sehr heterogenen und teils unzureichenden Qualitäten ein geringeres Qualitätsgetreideangebot ab.

Je weiter...

weiterlesen

Milchmengen gehen bislang nur leicht zurück

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Milchanlieferung war in Deutschland Mitte Juli nur geringfügig rückläufig. Dadurch bewegten sich die Mengen wieder näher am Vorjahresniveau. An den Rohstoffmärkten bestimmte am Monatsende ein...

weiterlesen

Milch ist vielfältig

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In Deutschland stammte im Jahr 2018 erstmals mehr Milch aus gentechnikfreier als aus konventioneller Fütterung. Im Süden ist die Marktdurchdringung am weitesten vorangeschritten. Hier erhielten die...

weiterlesen

Saisonbedingt leichte Rückgänge an den Agrarrohstoffmärkten

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der deutsche Agrarrohstoffindex schloss im Juli mit einem Minus von 0,9 % im Vergleich zum Vormonat und landete bei 133 Punkten. Das Ergebnis zum Vorjahresmonat wurde trotz des saisonbedingten...

weiterlesen

Brasilien erwartet Rekordmaisernte

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Maisproduktion in Brasilien unterliegt einem starken Wandel, ausgelöst durch zunehmenden Anbau von Mais als Zweitfrucht.

Der Auslandsdienst des US-Landwirtschaftsministeriums FAS erwartet für...

weiterlesen

EU-Milchanlieferung bleibt in der Summe leicht im Plus

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Milchanlieferung in der EU hat sich in den ersten fünf Monaten dieses Jahres in der Summe leicht über dem Niveau von 2018 bewegt. Nach anfänglichen Rückgängen wurde die Vorjahreslinie im weiteren...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis unverändert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im Vergleich zur Nachfrage fällt das Angebot an Schlachtschweinen nicht gerade überreichlich aus. Die Schlachtgewichte der Tiere sinken, bei der aktuellen Hitzewelle in Deutschland wachsen die Tiere...

weiterlesen

Gerstenernte so gut wie gelaufen - jetzt geht es in den Weizen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Gerstenernte lieferte erfreuliche Ergebnisse, aber die Hoffnung auf eine ebenso positive Überraschung wird sich beim Weizen wohl nicht erfüllen. Die Weizenernte 2019 steht in den Startlöchern,...

weiterlesen

Gerstenernte so gut wie gelaufen - jetzt geht es in den Weizen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Gerstenernte lieferte erfreuliche Ergebnisse, aber die Hoffnung auf eine ebenso positive Überraschung wird sich beim Weizen wohl nicht erfüllen.

 

Nach Unterbrechungen durch Schauer geht es mit der...

weiterlesen

Intensive Werbeaktionen mit Grillfleisch

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im Zuge der sommerlichen Temperaturen hat der Lebensmitteleinzelhandel seine Werbeaktionen in den vergangenen Monaten saisonal üblich umgestellt. Gehörten marinierte Schweinesteaks im ersten Quartal...

weiterlesen

Trotz geringem Angebot sinkt der Schlachtschweinepreis

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Obwohl in Erwartung weiterer Preisschwächen zuletzt einige Schweine vorgezogen wurden, fällt das Angebot nach wie vor klein aus. Zugleich nehmen auch die Schlachtgewichte weiter ab, die Schweine...

weiterlesen

Frankreich: Getreidepreise unter Druck

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Den Sommerkulturen dürfte die Hitzewelle im Juni am meisten geschadet haben. Große Ertragseinbußen werden allerdings nicht erwartet.

 

Die Auswirkungen der Hitzewelle sind nun langsam greifbar. Nach...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis deutlich niedriger

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der massive Druck auf die Schweinepreise seitens führender Schlachtereien hat sich mit Beginn der aktuellen Woche deutlich verstärkt. Die Nachfrage der Schlachtereien nach Schweinen ist verhalten. Das...

weiterlesen

Erzeugerpreise für Bio-Milch gehen nochmal zurück

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im Mai 2019 sind die Erlöse der Bio-Milchbauern in Deutschland zum dritten Mal in Folge zurückgegangen. Im Osten des Landes fielen die Preisabschläge deutlicher aus als im Westen. Die Spanne zwischen...

weiterlesen

Schwächere Schweinefleischnachfrage

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das kleine Angebot an Schlachtschweinen passt zur ruhigen Nachfrage der Schlachtereien. Im Zuge der Sommerferien in mehreren Bundesländern lässt demgegenüber allerdings die ohnehin schon schwache...

weiterlesen

Deutsche Sommergerstenfläche gesunken

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In Deutschland wurde 2019 deutlich weniger Sommergerste angebaut als im Vorjahr. Dafür hält die deutsche Braugerstenfläche ihr langjähriges Niveau.

In Deutschland dürfte nach aktuellen Angaben der...

weiterlesen

Schwächeres Milchfett drückt auf die Auszahlung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im Mai haben die deutschen Molkereien ihre Auszahlungsleistungen für konventionell erzeugte Kuhmilch weiter zurückgenommen. Ausschlaggebend hierfür waren vor allem die rückläufigen Verwertungen beim...

weiterlesen

Chicago: Weizen fester, Mais unentschlossen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das Tempo der Winterweizenernte in den USA verfehlt Vorjahresergebnisse und Erwartungen deutlich. In Europa plagt Trockenheit die Feldbestände. Beides lässt die Weizenkurse in Chicago steigen.

 

Die...

weiterlesen

Im ersten Jahresdrittel EU-weit etwas mehr Milch

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Anstieg der Milchanlieferung in der EU, der sich im März gegenüber dem Vorjahr eingestellt hatte, setzte sich im April in nahezu gleichem Umfang fort. Dies hat die anfänglich rückläufigen Mengen...

weiterlesen

Steigende EU-Rindfleischexporte bringen keine höheren Erlöse

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Von der weltweit zunehmenden Rindfleischnachfrage haben die Anbieter aus der Europäischen Union im ersten Jahresdrittel zumindest teilweise profitiert. Nach Kommissionsangaben wurden von Januar bis...

weiterlesen

Nachfrage nach Schlachtschweinen wird schwächer

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das Angebot an Schlachtschweinen trifft aktuell auf eine ruhigere Nachfrage seitens der Schlachtereien. Insgesamt lassen sich die verfügbaren Angebotsmengen zügig vermarkten.

 

In der Summe wird...

weiterlesen

Wie tickt die Fleischbranche?

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Fleischbranche erwirtschaftet in Deutschland den mit Abstand größten Umsatz der Lebensmittelindustrie. Obwohl der Umsatz dabei Jahr für Jahr steigt, stagniert die Fleischerzeugung oder geht sogar...

weiterlesen

Gerste wird vereinzelt gehandelt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das Interesse der Verarbeiter kühlt merklich ab, allerdings steht ihnen auch kaum noch alterntiges Angebot gegenüber. Deutsche Gerste der Ernte 2019 wird wohl erstmals in der kommenden Woche...

weiterlesen

Markt für Schlachtschweine ausgewogen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die zur Verfügung stehenden Schweine lassen sich meist problemlos vermarkten. Die Nachfrage nach Schweinen wird mit verhalten bis normal beschrieben. Teils wird von einem zurückpendelnden Angebot...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis geht zurück

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Mitglieder der VEZG-Preisempfehlung einigten sich auf einen Kompromiss, um keine weiteren Hauspreise für den neuen Abrechnungszeitraum in Kauf zu nehmen.

Das Aufkommen an Schlachtschweinen wird...

weiterlesen

Scharfer Rückgang der Braugerstenpreise

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Allmählich laufen vereinzelt noch Deckungskäufe der Verarbeiter für die ersten Juliwochen, darüber hinaus hat sich die Bereitschaft bei schwächeren Preisen wieder beruhigt.

Die Hausse ist vorüber, die...

weiterlesen

Rohstoffaufkommen weiter reduziert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Möglicherweise wurde die Milchspitze in diesem Jahr bereits früher als üblich überschritten. Seit Ende April sind die angelieferten Milchmengen in deutschen Molkereien leicht rückläufig. Zuletzt...

weiterlesen

Auszahlungspreise für Bio-Milch geben im April leicht nach

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Molkereien in Deutschland haben für ökologisch erzeugte Milch im April etwas weniger ausgezahlt als im Vormonat. Besonders im Süden Deutschlands mussten die Landwirte Abschläge hinnehmen. Die...

weiterlesen

Hohe Ansprüche und mangelnde Zahlungsbereitschaft

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Reges Interesse und lebhafte Diskussionen löste das Thema: ?Ganztierverwertung ?from nose to tail? aus, was im Spagat der ethischen Verantwortung und den ökonomischen Notwendigkeiten steht. Hohe...

weiterlesen

Spanien: Regen entflammt Maismarkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die schlechten Aussaatbedingungen für Mais in den USA treiben die Terminkurse in Chicago, verteuern damit das Importangebot an Spaniens Küsten und lassen die Preise für konkurrierende Inlandsware...

weiterlesen

Rückgang der Erzeugerpreise noch nicht beendet

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im April haben die Auszahlungsleistungen der Molkereien für konventionell erzeugte Kuhmilch in Deutschland weiter nachgegeben. Durch die nachhaltige Erholung am Eiweißmarkt und dem sehr stabilen...

weiterlesen

Agrarrohstoff-Index im Mai stabil

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der deutsche Agrarrohstoff-Index verbleibt mit einem Plus von 0,4 % im Mai nahezu unverändert auf einem Stand von knapp 134 Punkten. Das Niveau des Vorjahres wurde um 7,0 % übertroffen. Den erneut...

weiterlesen

Frankreich: Sprunghafter Preisanstieg für Getreide

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die festen Terminkurse beflügeln den Getreidemarkt in Frankreich, mit den sehr festen Preisen wachsen Kauf- und Verkaufsinteresse.

Am Kassamarkt belebt die Nachfrage der spanischen Importeure das...

weiterlesen

Produktionsmengen der Exporteure vermehrt rückläufig

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im ersten Quartal hat sich am Weltmarkt der gedämpfte Angebotsverlauf fortgesetzt. Neben den Rückgängen in Australien, fiel auch die Produktion in den USA und Neuseeland im März erstmals wieder...

weiterlesen

Getreideausfuhren aus der Ukraine gestiegen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Angebotsdruck aus der Schwarzmeerregion wird voraussichtlich nicht nachlassen. Ukrainische Exporte liegen schon jetzt 9 Mio. t über Vorjahr und in Russland wird eine gute Ernte 2019 erwartet.

Aus...

weiterlesen

LEH stellt Werbeaktionen um

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der kalten und regnerischen Witterung zum Trotz hat der Lebensmitteleinzelhandel seine Werbeaktivitäten zuletzt saisonal üblich umgestellt. Gehörten marinierte Schweinesteaks im 1. Quartal noch gar...

weiterlesen

USDA erwartet komfortablen Gerstenmarkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nach einem Jahr mit knapper Gerstenversorgung wird weltweit wieder mehr gedroschen werden.

Auch wenn das Wirtschaftsjahr 2019/20 mit den niedrigsten Anfangsbeständen seit 35 Jahren startet, sollen...

weiterlesen

Raufutter wird endlich günstiger

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Gegen Ende der Saison, mit nachlassendem Kaufinteresse und dem ersten neuen Grasschnitt im Silo, zeigt der Raufuttermarkt erste Entspannungstendenzen, aber nur leicht. Denn die Maissilos sind nur noch...

weiterlesen

Gedämpfter Start für die Milcherzeuger

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Anfang 2019 hat sich die wirtschaftliche Situation im Betriebszweig Milchproduktion erneut etwas eingetrübt. Auf der Kostenseite kam es zu einer gewissen Entspannung, die von den rückläufigen...

weiterlesen

Anstieg der Milchmengen unterbrochen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Anfang Mai waren die angelieferten Milchmengen in Deutschland erneut rückläufig. Zuvor zeigte das Rohstoffaufkommen auf dem Weg zum Saisonhoch einen eher unterdurchschnittlich ausgeprägten Anstieg....

weiterlesen

Geringes Angebot führt zu höheren Schlachtschweinepreis

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das fortgesetzt kleine Angebot an schlachtreifen Schweinen bestimmt weiterhin das Marktgeschehen. Auch wenn die Nachfrage von Seiten der Schlachtindustrie regional etwas zurückgegangen ist, kann der...

weiterlesen

Sauenbestände teils erheblich reduziert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Auswirkungen der wirtschaftlichen Krise in der EU hinsichtlich existenzbedrohender niedriger Ferkelpreise im Jahr 2018 werden immer deutlicher. Lange Zeit wurden flächendeckend unter den...

weiterlesen

Mais schwächer, Weizen fester

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Kälte und vor allem Nässe beeinträchtigen den Ackerbau in den USA, das sorgt unterschwellig für Kursstütze, die allerdings einknickt, wenn der Präsident auf neue Ideen kommt.

Der Wettermarkt in den...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis auf 1,76 EUR/kg erhöht

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Ein relativ kleines Angebot an Schlachtschweinen trifft auf eine verhaltene Nachfrage seitens der Schlachtereien. Zusätzliche Stückzahlen werden nicht gesucht. Regional sprechen hohe Gewichte für eine...

weiterlesen

Erzeugerpreise für Rohmilch weiter rückläufig

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Preise für konventionell erzeugte Kuhmilch in Deutschland sind im März nochmals leicht zurückgegangen. Maßgelblich hierfür waren die im Frühjahr erfolgten Preisrücknahmen an den Märkten für Milch...

weiterlesen

Spanien: Warten auf Marktbelebung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Futterweizen und -gerste sind kaum zu vermarkten, sodass die Forderungen noch einmal leicht zurückgenommen wurden. Mit Mais laufen noch die meisten Geschäfte, was Preisstabilität beschert.

Die...

weiterlesen

Schlachtschweinemarkt unverändert bei 1,73 EUR/kg

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das eher begrenzte Angebot an schlachtreifen Schweinen steht in dieser Woche, bedingt durch den fehlenden Schlachttag, einer etwas ruhigeren Nachfrage gegenüber. Dennoch lassen sich die zum Verkauf...

weiterlesen

Agrarrohstoff-Index im April mit Aufwind

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nach stetigem Rückgang seit August 2018 hat sich der deutsche Agrarrohstoff-Index im April erholt und um 3,5 Punkte auf 133,2 zugelegt. Das Niveau des Vorjahres wurde dabei um 6,1 % übertroffen....

weiterlesen

Kanada: Gerstenanbau boomt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Kanadische Farmer dürften den Gerstenanbau steigern und 2019 deutlich mehr ernten. Bei nur leicht höherem Verbrauch ist ein kräftiger Vorratsanstieg absehbar.

 

Nach aktueller Einschätzung des...

weiterlesen

Schlachtschweinemarkt ausgewogen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In der zweiten kurzen Woche nacheinander präsentiert sich der deutsche Schlachtschweinemarkt ausgeglichen. Die vorhandenen Mengen lassen sich fast immer problemlos absetzen.

Regional wird zwar von...

weiterlesen

Schlachtviehmärkte im Wandel

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der deutsche Schlachtschweinemarkt steht vor großen Veränderungen. Bereits seit einigen Jahren schrumpfen die Bestände, 2018 ging die Produktion noch einmal deutlich zurück.

Zugleich wird in...

weiterlesen

Milchanlieferung weitgehend stabil

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In den zurückliegenden Wochen hat es kaum Veränderungen beim Milchaufkommen in den deutschen Molkereien gegeben. Seit Ende Februar zeigt sich ein recht stabiler Verlauf, wobei das Vorjahresniveau...

weiterlesen

EU-Prognoseausschuss Rind April 2019

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Rindfleischproduktion in der Europäischen Union ist von 2015 bis 2018 beachtlich gewachsen. Im Jahr 2018 sorgte die Rekorddürre für Missernten und damit verbunden ist oft eine bedrohliche...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis unverändert auf 1,73 EUR/kg

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nachdem die Preisempfehlung in den vergangenen Wochen stetig angehoben wurde, präsentiert sich der deutsche Schlachtschweinemarkt nun ausgeglichen. Die angebotenen Mengen bleiben dabei überschaubar,...

weiterlesen

EU-Milchanlieferung im Februar stabilisiert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Anfang 2019 hat das Rohstoffaufkommen in der EU saisonal zugenommen. Nach anfänglichem Rückstand stabilisierte sich die Anlieferung im Februar deutlich, wodurch sich die erfassten Milchmengen wieder...

weiterlesen

Wie ging es weiter mit der kleinsten Getreideernte seit 24 Jahren?

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Dürre in weiten Teilen Deutschlands führten 2018 zu einer Getreideernte, die quantitativ weit unter dem Üblichen ausfiel. Die heterogenen Witterungsbedingungen gepaart mit inhomogenen...

weiterlesen

Chicago: Weizenkurse rückläufig

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Ein für Weizen und Mais unerwartet bärischer USDA-Report setzt die Getreidekurse in Chicago unter Druck. Begrenzt werden die Verluste über mögliche Aussaatverzögerungen im US-Bundesstaat Süd-Dakota....

weiterlesen

Steakartikel zu Jahresbeginn im Fokus der Werbung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Werbezettel des Lebensmitteleinzelhandels wurden im ersten Quartal des neuen Jahres von Steakartikeln dominiert. Egal ob Rind- oder Schweinefleisch, Steaks und Schnitzel wurden deutlich intensiver...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis leicht erhöht

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die aktuellen Meinungen zur VEZG-Preisempfehlung waren zweigeteilt. Es wurde einerseits eine unveränderte Notierung favorisiert, eine knappe Mehrheit plädierte dagegen für ein leichtes Plus. Dies auch...

weiterlesen

Verbraucher kaufen mehr Lammfleisch

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die privaten Haushalte kauften 2018 weniger Fleisch, Wurst und Geflügel als im Jahr zuvor. Doch nicht alle Segmente waren von der Kaufzurückhaltung der Verbraucher betroffen. Zu den wenigen Gewinnern...

weiterlesen

Vereinigtes Königreich: Wie groß wird die Weizenernte 2019?

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Auch wenn der Austritt noch nicht geklärt ist, schon jetzt machen sich die britischen Anbieter Sorgen, an wen sie in Zukunft ihren Weizen verkaufen können.

Erste Anbauflächenschätzungen lassen...

weiterlesen

Milcherzeugerpreise geben weiter nach

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im Februar haben sich die rückläufigen Entwicklungen bei den Erzeugerpreisen für Milch fortgesetzt. Im Zuge der zu Jahresbeginn festeren Tendenzen an den Produktmärkten haben aber vermehrt Molkereien...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis im Aufwind

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das im Verhältnis zur regen Nachfrage der Schlachtereien kleine Angebot an Schweinen hält an. Mit 90 % wird das aktuelle Aufkommen beziffert, für den neuen Abrechnungszeitraum wird mit 89 % gerechnet....

weiterlesen

Düngerpreise weiter im Rückgang

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In vielen Regionen liegen die Nmin-Gehalte im Boden höher als in Normaljahren, sodass bei Stickstoffdünger Absatzrückgange von 10 bis 20 % erwartet werden. Am Markt ist die Rede von geringem...

weiterlesen

Agrarrohstoff-Index im März etwas schwächer

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im März hat der deutsche Agrarrohstoff-Index weitere 1,2 Punkte verloren und liegt bei 129,6 Punkten. Das Vorjahresniveau wurde aber um 2,0 % übertroffen. Während der Index für Getreide kräftige...

weiterlesen

Spanien: Große Diskussion um Getreidevorräte

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Von den 10 Mio. t Gerste, die 2018 geerntet wurden, könnten noch 4 Mio. t unverkauft sein, das sorgte zwischenzeitlich für Preisdruck. Aber die ungünstigen Vegetationsbedingungen hoben die Preise...

weiterlesen

2018 bringt Rücknahmen beim Milchgeld

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im vergangenen Jahr sind die Auszahlungspreise für Kuhmilch zurückgegangen. Dabei waren die Rücknahmen beim konventionell erzeugten Rohstoff stärker ausgeprägt als bei Bio-Ware. Im langjährigen Mittel...

weiterlesen

Paris: Weizen fester, Mais kaum verändert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Französische Exporte gaben den Weizenkursen Auftrieb. Zuletzt fehlten dann aber neue, starke Impulse, sodass nur ein leichtes Wochenplus verbucht wurde.

Die Weizenkurse an der Börse in Paris legten zu...

weiterlesen

Europäische Union: Produktion und Preise im Jahr

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Rindfleischproduktion in der Europäischen Union ist ab 2015 bis 2018 beachtlich gewachsen. Im Jahr 2018 sorgte die Rekorddürre für Missernten und damit verbunden ist oft eine bedrohliche...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis deutlich gestiegen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der deutsche Schlachtschweinemarkt hat sich inzwischen spürbar gedreht. Das Angebot ist fast überall klein und auch die Schlachtgewichte gehen stetig zurück. Zugleich ist die Nachfrage von Seiten der...

weiterlesen

Kräftiger Preisrückgang für Mischfutter

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Preisgünstigere Rohstoffe haben Mischfutter aller Kategorien vergünstigt, doch noch vermeiden Landwirte längerfristige Kontrakte und ordern im Tagesgeschäft. Milchaustauscher legen erneut zu, der...

weiterlesen

Chicago: Weizenkurse unentschlossen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der US-Weizenmarkt ist grundsätzlich bärisch gestimmt. Vor allem die schleppenden Exporterwartungen belasten die Notierung. Letztlich konnte aber das Vorwochenniveau wiederhergestellt werden.

Im...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis auf 1,43 EUR/kg erhöht

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Schweinemarkt wird von einem kleiner werdenden Angebot bestimmt. Das Angebot wird von 94 % kommend auf neu 91 % beziffert. Es scheint aber ausreichend zu sein. Die Nachfrage nach Schweinen seitens...

weiterlesen

USDA: Globale Weizenversorgung wahrscheinlich üppiger

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die globale Versorgung mit Weizen fällt 2018/19 wahrscheinlich reichlicher aus als bislang angenommen. Wie aus dem aktuellen Bericht des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA) zum...

weiterlesen

Spanien: Reichliches Angebot drückt Preise

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Neben dem Druck vom Weltmarkt, der ebenfalls von unzureichender Nachfrage ausgelöst wird, schwächeln die Großhandelspreise in Spanien durch ebenso fehlendes Interesse am Inlandsmarkt.

Nach dem...

weiterlesen

Getreidemarkt durch abrutschende Preise gelähmt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Am deutschen Getreidemarkt brechen die Preise ein, angeführt von überreichlicher französischer Gerste, die den EU-Markt überschwemmte und damit fast alle Getreidepreise ins Trudeln brachte. Das...

weiterlesen

Jahresstart auf abgeschwächtem Niveau

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Milcherzeuger in Deutschland haben im Januar weniger für ihren an die Molkereien gelieferten Rohstoff erhalten als im Dezember des vorangegangenen Jahres. Dies war die Folge der Preisrückgänge an...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis erneut unverändert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Schweinemarkt wird von einem kleiner werdenden Angebot bestimmt. Das Angebot wird von 95 % kommend auf neu 93 % beziffert. Es scheint aber ausreichend zu sein, die Nachfrage nach Schweinen seitens...

weiterlesen

Gemischtes Hackfleisch liegt im Trend

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Während die Nachfrage nach Fleisch in Deutschland aktuell Jahr für Jahr leicht abnimmt, wurde Hackfleisch in den vergangenen Jahren immer mehr zum Trendprodukt.

 

Dies ist nicht zuletzt an der Zahl...

weiterlesen

Erzeugerpreise für Bio-Milch starten 2019 mit Einbußen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Preise für ökologisch erzeugte Milch sind mit einem Minus in das neue Jahr gestartet. Zuvor war es im Herbst 2018 zu einer leichten Erholung gekommen. Besonders im Osten des Landes mussten die...

weiterlesen

Milchmengen erreichen das Vorjahresniveau

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Rohstoffaufkommen saisonal zunehmend, Vorjahreslinie nach zuvor abnehmendem Rückstand zuletzt leicht überschritten. Ein Rückgang der Milchmengen, als Folge fehlenden Grundfutters durch die Dürre 2018,...

weiterlesen

USA: Ausblick 2019/20 mit höheren Preisen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das US-Landwirtschaftsministerium rechnet in den USA mit einem Rückgang der Weizen- und Sojaanbauflächen und einem Anstieg des Maisareals zur Ernte 2019.

Die Analysten des USDA prognostizieren für...

weiterlesen

Düngersaison 2019 startet hochpreisig

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Auch wenn die Forderungen für einige Düngemittel, vor allem für Stickstoffdünger, gegenüber Vormonat zurückgenommen wurden, liegen die Preise immer noch deutlich höher als vor einem Jahr. Das gilt...

weiterlesen

Wann springt der Exportmotor China an?

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Üblicherweise gibt es nach dem Neujahrsfest, auch Frühlingsfest genannt, in China Nachfrageimpulse von den dortigen Importeuren an Schweinefleisch und deren Nebenerzeugnissen. Aktuell ist davon noch...

weiterlesen

EU-Milchaufkommen 2018 leicht gestiegen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im Jahr 2018 lag das Milchaufkommen in den Molkereien der EU leicht über den Mengen des Vorjahres. Dabei war das erste Halbjahr von expansiven Tendenzen gekennzeichnet. Im weiteren Verlauf sanken die...

weiterlesen

Australien: Trockenheit dezimierte Anbaufläche und minimierte Erträge

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die aktuellen Ernteergebnisse wurden gegenüber Vormonatsschätzung zum Teil zwar angehoben, weil es bessere Ergebnisse in West Australien gab, aber insgesamt fällt die Ernte an Getreide, Ölsaaten und...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis stabilisiert sich weiter

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Handel mit Schlachtschweinen und der mit Fleisch klaffen fortgesetzt auseinander. Regional wurden deshalb die Schlachtungen gekürzt.

Das Angebot an Schweinen wird wieder häufiger normal...

weiterlesen

Weizenfutures mit deutlichen Kursverlusten

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Weizenfutures an den Terminbörsen in Chicago und Paris haben sich in den vergangenen Handelstagen spürbar schwächer entwickelt. So durchbrach der vordere Märzkontrakt auf Winterweizen an der...

weiterlesen

Frankreich: Anhaltende Preisschwäche

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Rückgang der Braugerstenpreise hält an, während sich Futtergerste knapp behaupten kann, dafür gaben Weizen und Mais kräftiger nach.

Auch wenn in Frankreich das Exportgeschäft flotter läuft als in...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis bleibt unverändert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Handel mit Schlachtschweinen und der mit Fleisch klaffen fortgesetzt stark auseinander. Das Angebot an Schweinen wird mit klein beschrieben und gemessen an der regen Nachfrage mit knapp...

weiterlesen

Bio-Milchpreise 2018 leicht abgeschwächt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Preise für ökologisch erzeugte Milch haben sich Ende 2018 stabilisiert. Durch im ersten Halbjahr erfolgten Korrekturen nach unten wurde im Jahresmittel das Ergebnis von 2017 jedoch leicht...

weiterlesen

Chicago: Weizen profitiert von besseren Exportchancen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Russland hat an Exportkraft verloren. Das räumt US-Anbietern Chancen ein. Sie hoffen zudem auf steigende Nachfrage aus China.

Die Weizenkurse in Chicago tendieren fester. Zuletzt schlossen sie auf...

weiterlesen

Erzeugerpreise zum Jahresende leicht rückläufig

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im Dezember sind die Milcherzeugerpreise in Deutschland leicht zurückgegangen. Damit dämpften die schwächeren Tendenzen an den Märkten für Milchprodukte vom Herbst 2018 zeitverzögert die...

weiterlesen

Spanien: Gerste und Weizen wenig gefragt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Während Mais anhaltend lebhaft umgesetzt wird und sogar festere Preise verzeichnet, geben Weizen und Gerste nach, weil damit so gut wie kein Geschäft abgeschlossen wird.

Der spanische Getreidemarkt...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis auf 1,40 EUR/kg erhöht

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Handel mit Schlachtschweinen und der mit Fleisch klaffen wieder einmal auseinander. Das Angebot an Schweinen wird oft mit klein beschrieben. Für die neue Woche wird das Aufkommen von 92 % kommend...

weiterlesen

In den Niederlanden ist Weizen wieder teurer als Gerste

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Gerstentsunami aus Frankreich hat den Futtergetreidemarkt in Westeuropa ordentlich durchgeschüttelt und die Preise neu verteilt. Die stetige Nachfrage dürfte mit den umfangreichen Käufen der...

weiterlesen

Erlösrückgang und Kostensteigerung mindern die Liquidität in den Milchviehbetrieben

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die wirtschaftliche Situation der deutschen Milcherzeuger hat 2018 erneut einen Dämpfer erhalten. Im Betriebszweig Milchproduktion ist die Marge aus Erlösen und variablen Kosten im vergangenen Jahr...

weiterlesen

Agrarrohstoff-Index im Januar erneut gesunken

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Zu Jahresbeginn zeigte der AMI Rohstoff-Index leicht schwächere Tendenzen. Er verbuchte mit 131,3 Punkten ein Minus von 0,6 % im Vergleich zum Dezember. Zurückzuführen ist der Rückgang insbesondere...

weiterlesen

Mischfutterpreise leicht ermäßigt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Mischfutterpreise wurden auch im Januar 2019 noch einmal leicht zurückgenommen, ausschlaggebend waren die niedrigeren Ölschrotpreise, die viele Mischungen vergünstigten. Das Geschäft läuft...

weiterlesen

Stetiger Preisanstieg

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das Geschäft mit Getreide läuft langsam an, wobei die Preise von feste Terminkursen gestützt werden.

Die Getreidepreise steigen weiter, auch wenn das Geschäft im Januar nur langsam anlief. Aber gegen...

weiterlesen

Chicago: Getreidekurse leicht schwächer

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Gemischte Einflüsse bestimmen die internationalen Getreidemärkte. Doch es überwiegt Kursdruck aufgrund des fortgesetzten Handelskonflikts zwischen China und den USA. Russland bleibt zudem ein starker...

weiterlesen

Schlachtschweinemarkt weiterhin ausgeglichen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das Angebot an Schlachtschweinen pendelt bei gleichzeitig fallenden Schlachtgewichten spürbar zurück. Der Handel mit Schweinen und der mit Schweinefleisch klaffen jahreszeittypisch auseinander.

Der...

weiterlesen

Saisonaler Anstieg der Milchanlieferung setzt sich fort

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Während des Übergangs zu 2019 hat sich der saisonale Anstieg des Rohstoffaufkommens weiter fortgesetzt. Das Vorjahresniveau wurde dabei jedoch weiter unterschritten. Der niedrigere Milchkuhbestand und...

weiterlesen

Mehr Werbung für Rindfleisch im Lebensmitteleinzelhandel

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Obwohl die Werbezettel des Lebensmitteleinzelhandels nach wie vor von Schweinefleisch dominiert werden, gingen die entsprechenden Werbeaktionen im vergangenen Jahr überwiegend zurück. Im Gegenzug...

weiterlesen

Futtergetreidepreise stabil

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Auch wenn Mischfutterhersteller eine gute Deckung aufweisen, wird vereinzelt wieder mehr gehandelt, dabei stehen vordere Liefertermine im Fokus.

Die steigenden Kurse für Weizen und Mais in Paris boten...

weiterlesen

Getreidepreise spiegeln Dürrejahr wider

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Deutschland gehört zu den Ländern im nördlichen Europa, in denen die Getreideernte 2018 durch die Trockenheit besonders in Mitleidenschaft gezogen wurde. Das trieb die Preise kräftig nach oben, wobei...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis bleibt erneut stabil

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das Angebot an Schlachtschweinen ist umfangreich, bei sehr hohen Gewichten. Alles in allem werden für die schlachtreifen Tiere Käufer gefunden. Die Nachfrage seitens der Schlachtereien ist verhalten,...

weiterlesen

EU beim Export von Milchprodukten weltweit führend

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der weltweite Handel mit Milchprodukten hat 2018 nach Schätzungen der FAO weiter zugenommen. (AMI)

weiterlesen

Schleppender Start

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Schon vor den Weihnachtsfeiertagen zeichnet sich das Brotgetreidegeschäft durch verhaltene Abgabe- und Kaufbereitschaft aus, daran hat sich bislang nichts geändert.

 

In der letzten Dezemberwoche...

weiterlesen

Starker Strukturwandel in der deutschen Sauenhaltung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Bei den auf die Ferkelerzeugung spezialisierten Betriebe hat sich in den vergangenen Jahren ein starker Strukturwandel vollzogen. Die Betriebe werden immer weniger und halten dafür mehr Sauen. ...

weiterlesen

Ruhige Lage am Buttermarkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Nachfrage nach abgepackter Butter hat sich über die Feiertage erwartungsgemäß abgeschwächt, nachdem das Weihnachtsgeschäft sehr lebhaft verlief. Erst in den nächsten Wochen ist wieder mit einer...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis bleibt unverändert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Zu Wochenbeginn konnte das umfangreiche Angebot an Schlachtschweinen problemlos vermarktet werden, die Nachfrage war flott. Zur Wochenmitte hat sich der Markt allerdings beruhigt.

 

Die Nachfrage...

weiterlesen

Milchfett dominiert ein weiteres Jahr die Gesamtverwertung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nach schwachem Start konnte sich der Milchmarkt 2018 schnell wieder erholen, vor allem durch den erneuten Höhenflug beim Milchfett. Hitze und Trockenheit im Sommer führten regional zu Futterknappheit...

weiterlesen

Anstieg der Milcherzeugerpreise schwächt sich weiter ab

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Milcherzeugerpreise in Deutschland sind im November größtenteils weiter gestiegen. Gegenüber den Vormonaten fielen die Zuwachsraten jedoch deutlich geringer aus, zudem haben die ersten Molkereien...

weiterlesen

Rapsschrot teurer

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Wegen des knappen Angebots auf den vorderen Lieferterminen ziehen die Rapsschrotpreise an. Aber umgesetzt wird kaum noch etwas, denn die Nachfrage ist gering.

 

Am Rapsschrotmarkt geht es in der Woche...

weiterlesen

Frankreich: Viel weniger Hartweizen und Raps gedrillt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die ungünstigen Aussaatbedingungen haben vor allem die Rapsanbaufläche dezimiert, aber auch Hartweizen wurde weniger angebaut. In den vergangenen Wochen hat der Weizenexport an Fahrt aufgenommen. Seit...

weiterlesen

EU-Milchanlieferung: Zunächst expansiv, dann gedämpft

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Dem expansiven Wachstum der EU-Milchanlieferung im ersten Halbjahr folgte ab August ein gedämpfter Verlauf. Dabei wurde die Vorjahreslinie wieder leicht unterschritten. Der Mengenzuwachs gegenüber...

weiterlesen

Herausforderung Kartoffelernte 2018

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Mit 8,7 Mio. t gibt es in Deutschland eigentlich zu wenig Kartoffeln. Das zeigt die Bilanzierung der Menge über die verschiedenen Verwertungen. Teilweise gibt es Ausweichmöglichkeiten. Wo, zeigt die...

weiterlesen

Brotgetreidemarkt wartet auf Impulse

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Wenn es Veränderungen am Brotgetreidemarkt gibt, dann in Form von noch weniger Geschäften als bisher. Dem Markt fehlen kurz vor Weihnachten jegliche Impulse, die auch die jüngsten USDA-Schätzungen...

weiterlesen

Globale Produktion dürfte sinken

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die weltweite Zuckerproduktion im Wirtschaftsjahr 2018/19 wird nach Angaben des USDA um 9 auf 186 Mio. t sinken. Ausschlaggebend sind Produktionsrückgänge in Brasilien.

weiterlesen

Auf und ab der Schweinepreise

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Immer wieder sind die Ferkel- und Schweinepreise großen Schwankungen unterworfen. Im Vergleich zum mittleren Basispreis für Ferkel im Zeitraum von Januar 2013 bis November 2018 von 50,70 EUR gibt es...

weiterlesen

Schwache Getreideernte 2018

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Dürre in weiten Teilen Norddeutschland und die Sommertrockenheit im Süden hat die Erträge der deutschen Getreideernte 2018 stark dezimiert. Die Ertragseinbußen betrugen bis zu 25 % bei einzelnen...

weiterlesen

Preise weiter im Auf und Ab

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Eine höhere Produktion an Milcherzeugnissen in der EU führte in Kombination mit den umfangreichen Auslagerungen aus der Intervention und den fehlenden Exportmengen ab der Jahresmitte, nach zuvor...

weiterlesen

Schweinemäster in der Verlustzone

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Wirtschaftlich schwierig gestaltet sich die aktuelle Situation für Schweinemäster. Durch steigende Kosten und im Vergleich dazu niedrigere Erlöse für Schweine können die Vollkosten in der Mast nicht...

weiterlesen

Globales Preisniveau seit Mai rückläufig

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die preisliche Situation am Weltmarkt zeigte sich 2018 zweigeteilt. In der ersten Jahreshälfte konnten sich die Preise erholen. (AMI)

weiterlesen

Europas Bio-Mastschweinebestände steigen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im Jahr 2017 wurden in Europa 491.000 Mastschweine nach Öko-Richtlinien gehalten. Dies waren 15 % mehr Bio-Schweine als im Jahr zuvor und der größte Bestand seit Zählung der Öko-Tierbestände. (AMI)...

weiterlesen

Deutschland unter den TOP 10 Schweinefleischerzeuger der Welt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Schon seit dem Jahr 2000 steht Deutschland im Ranking der Top 10 der weltgrößten Schweinefleischerzeuger nach China und den USA an dritter Stelle. (AMI)

weiterlesen

Gibt es neue Impulse für gesättigte Märkte?

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Wettbewerbsdruck im Handel mit Schlachtschweinen ist in Deutschland und der EU so groß wie schon lange nicht mehr, die gesamte Wertschöpfungskette steht vor immensen Aufgaben. Eine rückläufige...

weiterlesen

Markt für Schlachtschweine ausgewogen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Bei weiterhin hohen Angebotszahlen und oft sehr steigenden Schlachtgewichten ist der Schweinemarkt ausgeglichen. Es gibt infolge des großen Aufkommens an schlachtreifen Schweinen keinen Spielraum für...

weiterlesen

Trotz sinkenden Bestandes steigt die Produktion von deutschem Rindfleisch

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Für das Jahr 2018 wird mit einer leicht gestiegenen Produktion von Rindfleisch gerechnet, obwohl sich der Rinderbestand weiter rückläufig entwickelt hat. (AMI)

weiterlesen

Deutsche Rinderschlachtungen fallen geringer aus

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im bisher ausgewerteten Zeitraum von Januar bis September dieses Jahres wurden 1,3 % weniger Rinder geschlachtet. Dabei entwickelten sich die Schlachtzahlen bei den Kühen und den Jungbullen...

weiterlesen

Rapsschrot ohne Nachfrage deutlich teurer

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Sojaschrotpreise tendieren fester, Rapsschrot hat sich sogar sprunghaft verteuert. Ausschlaggebend ist die fortwährende Kleinwasserproblematik.

 

Am Rapsschrotmarkt geht es äußerst ruhig zu. Dem...

weiterlesen

Auch im Sommer weniger Fleisch nachgefragt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Nachfrage der privaten Haushalte nach Fleisch fällt weiter. Bis einschließlich September des laufenden Jahres erwarben die privaten Haushalte, nach Daten der GfK, rund 2,5 % weniger Fleisch, Wurst...

weiterlesen

Preise für Formbutter im November erneut gesunken

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Verbraucher können sich im November erneut über günstigere Butterpreise freuen. Schon Anfang Oktober ging es auf der Verbraucherebene mit den Preisen abwärts. Im Lebensmitteleinzelhandel liegt...

weiterlesen

Preis für Schlachtschweine erneut stabil

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In Deutschland werden Schlachtschweine relativ stetig nachgefragt. Doch die angebotenen Mengen an verfügbaren Tieren fallen meist groß aus. Zusätzlich kommen die Tiere mit eher hohen Gewichten zur...

weiterlesen

Deutsche Rindfleischimporte verringert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Während die Rindfleischimporte nach Deutschland im Jahr 2017 noch leichte zunahmen, gingen die Einfuhren im Zeitraum von Januar bis August 2018 zurück.

 

Gegenüber dem Vorjahreszeitraum wurden gut 4 %...

weiterlesen

China führt mehr deutsches Schweinefleisch ein

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Während im Zeitraum von Januar bis August 2018 die Ausfuhren von deutschem Schweinefleisch insgesamt knapp unter der Vorjahreslinie liegen, steigen die Schweinefleischexporte mit Lieferziel China...

weiterlesen

Sojaschrotmarkt ohne Impulse

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Sojaschrotpreise folgen den Terminkursen nach unten, Eigendynamik fehlt, und das schon seit Wochen. Rapsschrot geriet zuletzt ebenfalls unter Druck.

Die Lage am Sojaschrotmarkt in Deutschland...

weiterlesen

Rapspreise stabil, aber wenig Umsatz

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Am deutschen Rapskassamarkt geht es derzeit ruhig zu. Erzeuger halten sich mit weiteren Verkäufen zurück, sie hoffen auf preistreibende Impulse vom Terminmarkt.

Am deutschen Rapskassamarkt geht es...

weiterlesen

Europäischer Sauenbestand leicht verringert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nach einem leichten Anstieg der Sauenbestände in Europa 2017 ist bei den jüngsten Viehbestandserhebungen wieder eine Reduzierung der gehaltenen Sauen festzustellen. (AMI)

weiterlesen

Schlachtschweinemarkt impulslos

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Aktuell signalisiert der Handel mit Schlachtschweinen keine Nachfrageimpulse nach fertigen Mastschweinen. Die Nachfrage wird mit Mittel beschrieben. Der Grund sind die geringeren Schlachtaktivitäten. ...

weiterlesen

Ertragseinbußen verringern Zuckerproduktion

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In Deutschland wie auch in anderen großen EU-Produktionsländern dürfte 2018/19 weniger Zucker hergestellt werden als im Vorjahr. Trockenheit und Hitze beeinträchtigen vielerorts die Ertragsbildung....

weiterlesen

Weniger Butter und mehr Streichmischfette nachgefragt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Nachfrage der privaten Haushalte nach Butter ist nach einer Analyse der AMI auf Grundlage des GfK-Haushaltspanels in den ersten acht Monaten 2018 zurückgegangen.

(AMI)

weiterlesen

2018 geringere Lagerbestände an Schweinefleisch

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Während in den ersten Monaten dieses Jahres sich die Lagerbestände an Schweinefleisch in Deutschland leicht über bzw. auf Höhe des Vorjahresniveaus bewegten, änderte sich dies ab dem Frühjahr. ...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis unverändert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Ein großes Angebot an schweren Schweinen trifft auf eine rege Nachfrage seitens der Schlachtereien. Die Schlachtereien arbeiten unter Vollauslastung ihrer Kapazitäten.

 

Die Absatzmöglichkeiten von...

weiterlesen

Deutschland führt im europäischen Export von Schweinefleisch

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Trotz des Ausbaus der spanischen Schweineproduktion in den vergangenen Jahren bleibt Deutschland auch 2018 bislang noch die Nummer eins bei den Ausfuhren von Schweinefleisch unter den europäischen...

weiterlesen

Ferkelpreise 2018 stark unter Druck

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nach einem geringen Preisanstieg im Frühjahr 2018, standen die Ferkelpreise fortlaufend unter Preisdruck. (AMI)

weiterlesen

Jungbullenpreise steigen saisonbedingt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im September wirkt sich die Umstellung des Lebensmittelhandels auf das deftigere Rindfleisch auf die Nachfrage nach Schlachtrindern förderlich aus. (AMI)

weiterlesen

Schlachtschweinepreis gesenkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die flächendeckenden Hauspreiszahlungen von 1,36 EUR/kg Schlachtgewicht konnten bei den meisten Einsendern nicht umschifft werden, so dass die neue Preisempfehlung im Vergleich zur Vorwoche um 4 Ct/kg...

weiterlesen

Preisanstieg bei Rohmilch setzt sich fort

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Mit den Milcherzeugerpreisen ging es im August weiter bergauf. Nach Schätzung der AMI zahlten die Molkereien für konventionelle Kuhmilch im Bundesmittel 34,1 Ct/kg. (AMI)

weiterlesen

Hausse am Rapsmarkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

War der Rapsmarkt geprägt von geringer Umsatztätigkeit, weil weder Käufer noch Verkäufer nennenswertes Interesse zeigten, legten die Terminkurse kräftig zu.

 

Die Rapspreise haben sich kräftig...

weiterlesen

China führt mehr deutsches Schweinefleisch ein

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Während im Zeitraum von Januar bis Juli 2018 die Ausfuhren von deutschem Schweinefleisch insgesamt knapp unter der Vorjahreslinie liegen, steigen die Schweinefleischexporte mit Lieferziel China...

weiterlesen

Butter im Laden wieder deutlich günstiger

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das Auf und Ab bei den Butterpreisen setzt sich fort. Auf der Verbraucherebene ging es Anfang Oktober mit den Preisen für Formbutter erneut kräftig abwärts, nachdem es erst im September zu einem...

weiterlesen

Kleine Kartoffelernte in Deutschland

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft geht in Deutschland vorläufig von einer nur 8,7 Mio. t großen Kartoffelernte aus. (AMI)

weiterlesen

Deutsche Rindfleischimporte verringert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Während im Jahr 2017 noch eine leichte Zunahme der Einfuhren von Rindfleisch nach Deutschland festzustellen war, gingen die Importe Deutschlands im Zeitraum von Januar bis Juli zurück. Gegenüber dem...

weiterlesen

Unveränderter Schlachtschweinepreis

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im Laufe des Tages hat sich der Druck auf die VEZG-Preisempfehlung von führenden Schlachtunternehmen verstärkt. Es stehen Hauspreisandrohungen im Raum. Trotz des Feiertages und dem damit verbundenen...

weiterlesen

Auch im Sommer weniger Fleisch nachgefragt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Nachfrage der privaten Haushalte nach Fleisch fällt weiter. Bis einschließlich August des laufenden Jahres erwarben die privaten Haushalte, nach Daten der Gesellschaft für Konsumforschung, rund...

weiterlesen

Magermilchpulver zeigt ruhigen Marktverlauf

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Handel mit Magermilchpulver in Lebensmittelqualität ist in der zweiten Septemberhälfte weiter vergleichsweise ruhig verlaufen. Dabei waren zuletzt leicht schwächere Preisentwicklungen zu...

weiterlesen

Europäische Rinderbestände entwickeln sich rückläufig

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In den Jahren von 2012 bis 2016 wuchsen die Rinderbestände in der EU fortlaufend. Doch sowohl 2017 als auch 2018 änderte sich dieser Trend und nun verringert sich der Rindgestand europaweit. (AMI)...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis bleibt unverändert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Vermarktung von Schlachtschweinen gestaltet sich alles in allem normal. Trotz des Feiertages in der neuen Woche scheinen sich keine nennenswerten Überhänge aufzubauen. Thema Nr. 1 bleibt weiterhin...

weiterlesen

Mehr Magermilchpulver, weniger Vollmilchpulver exportiert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Ein- und Ausfuhren von Milchprodukten in Deutschland entwickelten sich im ersten Halbjahr 2018 uneinheitlich. (AMI)

weiterlesen

EU-Milchanlieferung verliert weiter an Dynamik

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Auch im Juli erfassten die Molkereien in der EU mehr Milch als im Jahr zuvor. Der Zuwachs verlangsamte sich dabei jedoch gegenüber den Vormonaten weiter. Dadurch verringerte sich auch das...

weiterlesen

Spanien baut die Schweineschlachtungen stark aus

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im Jahr 2017 entwickelte sich die europäische Schweineproduktion leicht rückläufig. Relativ hohe Ferkel- und Schweinepreise motivierten allerdings dazu, die Sauen- und Mastschweinebestände...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis gibt weiter nach

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Ein umfangreiches Angebot an Schlachtschweinen steht einer verhaltenen Nachfrage der Schlachtereien gegenüber. Aufgrund der enttäuschenden Fleischnachfrage haben führende Schlachthöfe...

weiterlesen

Deutscher Schweinebestand weiter reduziert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im vergangenen Jahr stabilisierte sich der Schweinebestand zunächst. Doch die endgültigen Daten der Viehbestandserhebung vom Mai 2018 bestätigen den Rückgang des deutschen Schweinebestandes. (AMI) ...

weiterlesen

Europäische Rinder- und Rindfleischausfuhren stagnieren

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nachdem im Jahr 2017 die Nachfrage nach europäischen Rinder und Rindfleisch außerhalb der EU um fast 10 % gestiegen war, ändert sich das im laufenden Jahr. (AMI)

weiterlesen

Käsepreise tendieren im September etwas fester

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Markt für Schnittkäse war Anfang September von einer regen Nachfrage und einem gleichzeitig vergleichsweise begrenztem Angebot geprägt. Die Hersteller konnten dabei von leicht festeren Preisen...

weiterlesen

Preisrutsch bei Schlachtkühen beendet

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das aufgrund der Futterknappheit deutlich erhöhte Aufkommen an aussortieren Kühen führte zu einem sehr starken Preiseinbruch von rund 40 Ct/kg im Juli. (AMI)

weiterlesen

Jungbullenpreise ziehen an

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Mit 3,72 EUR/kg Schlachtgewicht lagen die Preise für Jungbullen der Handelsklasse R3 im deutschen Mittel Ende August 13 Ct/kg unter dem Niveau des Vorjahres. (AMI)

weiterlesen

Schlachtschweinepreis sinkt erneut

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das Aufkommen an Schlachtschweinen wird aus Sicht der Einsender mit groß bis teils auch steigend beschrieben. Dabei gibt es mancherorts leichte Überhänge. Die Aufnahmebereitschaft der Schlachtereien...

weiterlesen

Tiefstand bei Schlachtgewichten erreicht

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das knappe Angebot und das langsame Wachstum der Schweine sorgte in den vergangenen Wochen für fast stetig rückläufige Schlachtgewichte. In der 2. Augusthälfte scheint sich dieser Trend nun aber...

weiterlesen

Deutschland führt weniger Rindfleisch ein

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

War 2017 war noch eine leichte Zunahme der Rindfleischimporte zu beobachten, gingen die Importe Deutschlands im 1. Halbjahr 2018 zurück. Im Vergleich zum Vorjahr wurde fast 10 % weniger Rindfleisch...

weiterlesen

Scharfer Preisanstieg bei Stickstoffdüngern verschreckt Käufer

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Feste Preise am Weltmarkt, höhere Transportkosten im Inland und fehlende Liquidität auf den Betrieben bremsen die Düngernachfrage. (AMI)

weiterlesen

Schlachtschweinepreis fällt auf 1,48 EUR/kg

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In Erwartung fallender Schweinepreise nehmen die Anmeldungen von schlachtreifen Schweinen fast stündlich zu. Die Schlachtbranche signalisiert wegen der enttäuschenden Erlösmöglichkeiten im...

weiterlesen

Vermehrt Butter, Käse und Magermilchpulver hergestellt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Produktion von Milcherzeugnissen in der EU hat sich im ersten Halbjahr 2018 unterschiedlich entwickelt. Im Zuge des deutlich umfangreicheren Rohstoffaufkommens wurden in der Gemeinschaft mehr...

weiterlesen

Halbjahresbilanz zeigt Anstieg der EU-Milchanlieferung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Milchanlieferung in der EU hat sich im ersten Halbjahr 2018 durchgängig oberhalb des Vorjahresniveaus bewegt. Nach zunächst deutlichen Zuwächsen, schwächte sich das Wachstum im weiteren Verlauf...

weiterlesen

Erneut weniger Fleisch nachgefragt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Nachfrage der privaten Haushalte nach Fleisch ist von Januar bis Juli des laufenden Jahres erneut zurückgegangen. Nach Daten der Gesellschaft für Konsumforschung erwarben die privaten Haushalte...

weiterlesen

Molkenpulver im Aufwind

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Markt für Molkenpulver tendierte Ende August deutlich fester. Insbesondere Molkenpulver in Lebensmittelqualität wurde rege nachgefragt. Neugeschäfte kamen hierbei sowohl im In- als auch Ausland...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis unverändert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Aufgrund einer ausgeglichenen Marktsituation im Handel mit Schlachtschweinen fordern die an der VEZG-Preisempfehlung beteiligten Geschäftsführer unveränderte Schweinepreise für die neue Woche.

 

Einig...

weiterlesen

Uneinheitliche Preisentwicklungen im dritten Quartal

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Anfang des dritten Quartals entwickelten sich die Produkte am Weltmarkt uneinheitlich. Butter setzte den Abwärtstrend, welcher im Mai 2018 eingesetzt hatte, weiter fort. Das Vorjahresniveau wurde...

weiterlesen

Milchanlieferung im ersten Halbjahr gestiegen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In der ersten Jahreshälfte von 2018 lag das Rohstoffaufkommen an deutsche Molkereien in der Summe über dem entsprechenden Vorjahresergebnis. Der Zuwachs bei Bio-Milch war dabei erheblich stärker...

weiterlesen

Aufwärtstrend vorerst beendet

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Ölmühlen in Deutschland sind auf der Suche nach Rapsofferten für Lieferungen im nächsten Jahr. (AMI)

weiterlesen

Sauenzahl je Halter bleibt 2018 stabil

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im aktuellen Jahr bleibt die Sauenzahl pro Betrieb nahezu unverändert. Aktuell müssen sich die Ferkelerzeuger mit einigen anstehenden höheren Auflagen durch Tierschutzverordnungen auseinandersetzen. ...

weiterlesen

Weniger Jungbullen in Deutschland geschlachtet

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Wie schon in den vergangenen Jahren wurden auch im 1. Halbjahr 2018 wieder weniger Jungbullen geschlachtet. Von Januar bis Juni kamen demnach 0,63 Mio. Tiere an den Haken. (AMI) ...

weiterlesen

Stabile Forderungen für Pflanzenöle

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Preise für Pflanzenöle zeigten zuletzt kaum Veränderungen. Die rückläufigen Forderungen für Sonnenblumen- und Palmöl werden jedoch durch den schwachen Eurokurs kompensiert.

 

Am Markt für...

weiterlesen

Milchprodukte in der EU leicht befestigt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Preise für Milchprodukte in der EU haben sich zuletzt preislich überwiegend befestigt. Zum Jahresanfang zeigten sich teilweise Preisrückgänge, welche aber im Laufe des bisherigen Jahresverlaufs...

weiterlesen

Aufwärtstrend vorerst beendet

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Einbruch der Sojanotierungen als Reaktion auf die unerwartete USDA-Schätzung belastete die Rapskurse in Europa und so auch den heimischen Rapspreis, außerdem lässt das Kaufinteresse der Ölmühlen...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis erneut gestiegen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das Aufkommen an schlachtreifen Schweinen ist fortgesetzt deutlich kleiner als die Nachfrage seitens der Schlachtereien. Auch die Schlachtgewichte befinden sich auf relativ niedrigem Niveau. Die...

weiterlesen

Hitzewelle reduziert Rohstoffaufkommen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Zuletzt ist die Milchanlieferung in Folge der heißen und trockenen Witterung verstärkt zurückgegangen. Das Minus hat sich im Vergleich zu den vergangenen Wochen noch einmal zusätzlich vergrößert. Die...

weiterlesen

Trendwende bei den Milchpreisen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Erzeugerpreise für Rohmilch in Deutschland sind im Juni 2018 ins Plus gedreht. Nach sieben Monaten mit rückläufigen Preisen ist damit die Wende geschafft. Dabei sind die Preise in allen Teilen der...

weiterlesen

Kartoffelanbau in Deutschland hält Vorjahresniveau knapp

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das Statistische Bundesamt stellt die Kartoffelanbaufläche in Deutschland mit 250.200 ha nur geringfügig kleiner als im Vorjahr fest. (AMI) ...

weiterlesen

Schweinepreise in den USA im freien Fall

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Noch vor kurzem überholten die Schweinepreise in den USA mit umgerechnet 1,57 EUR/kg Schlachtgewicht das deutsche Niveau deutlich. Doch die Freude bei den US-Farmern sollte nicht lange anhalten....

weiterlesen

Schlachtschweinepreis deutlich angehoben

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Ein fortgesetzt kleines Angebot an Schlachtschweinen trifft auf eine zügige Nachfrage seitens der Schlachtereien. Etliche angemeldete Partien an Schweinen werden kurzfristig abgesagt, da die Tiere...

weiterlesen

Exportschlager der EU im Plus

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In den ersten fünf Monaten von 2018 entwickelten sich die Ausfuhren der EU an Milchprodukten in Drittländer uneinheitlich. ...

weiterlesen

Ferkelerzeuger schreiben rote Zahlen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Mit durchschnittlichen biologischen Leistungen und einer mittleren Kostenstruktur in der Sauenhaltung ist es seit September 2017 sehr schwer geworden, ein Einkommen zu erwirtschaften. (AMI)

 

weiterlesen

Schlachtschweinepreis durch geringes Angebot leicht erhöht

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nicht immer können alle Bestellungen der Schlachthöfe bedient werden. Es wird keinesfalls mit einer Zunahme des Aufkommens gerechnet, eher im Gegenteil. Die Schlachtgewichte pendelten bundesweit...

weiterlesen

Schlachtkuhpreise in der EU erhöht

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In der 1. Jahreshälfte 2018 wurden in der EU im Vergleich mit dem Vorjahr um fast 6 % höhere Preise für Schlachtkühe der Handelsklasse O3 erzielt. ...

weiterlesen

Trendwende bei den Milchpreisen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Erzeugerpreise für Rohmilch in Deutschland sind im Juni 2018 ins Plus gedreht. Die weitere Entwicklung wird von der sommerlichen Preisdelle am Milchmarkt sowie von der Hitzewelle geprägt werden. ...

weiterlesen

Schweinemäster trotz geringerer Kosten in der Verlustzone

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die schon seit Oktober des vergangenen Jahres für die Schweinemäster anhaltend wirtschaftlich schwierige Phase hält auch im Juli an. (AMI)

weiterlesen

Preissturz in Folge Angebotsüberschwemmung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die zunehmende Futterknappheit verschärft sich noch. Zusätzlich droht der Mais als wichtigstes Grobfutter in der Rinderhaltung, speziell bei Milchvieh, zu verwelken. Erste Anzeichen deuten drauf hin:...

weiterlesen

Kanada: Rapserträge allenfalls leicht schwächer

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Einige Regenfälle haben die Lage auf Kanadas Rapsfeldern etwas entspannt. Die Wasserversorgung bleibt zwar uneinheitlich, im Schnitt werden aber Durchschnittserträge erwartet.

 

Für das...

weiterlesen

Pulvermärkte ruhig

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Markt für Milchpulver ist von einem anhaltend ruhigen Verlauf geprägt, dabei kamen Neugeschäfte nur verhalten zustande. Auch preislich zeigten sich die Märkte weitestgehend unverändert, lediglich...

weiterlesen

Deutsche Schweineschlachtungen 2018 leicht unter Vorjahr

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In den ersten 5 Monaten dieses Jahres sind mit 23,8 Mio. Schweinen etwas weniger Tiere der Fleischerzeugung zugeführt worden als im Vergleichszeitraum von 2017. (AMI)

weiterlesen

Preisrückgang bei Butter und Käse

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In Neuseeland beim GlobalDairyTrade-Tender zeigten sich Mitte Juli zumeist schwächere Tendenzen. Zuwächse verzeichnete lediglich Milchpulver. Die gehandelte Menge verringerte sich dabei im Vergleich...

weiterlesen

Rübenerzeugung auf Vorjahresniveau

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die EU-Kommission geht in ihrer neuesten Schätzung davon aus, dass die Rübenproduktion innerhalb der Gemeinschaft 2018 in etwa auf dem Niveau des Vorjahres liegen wird. (AMI)

weiterlesen

Globales Preisniveau am Milchmarkt abgeschwächt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der globale Preisindex für Milch verzeichnete im Juni mit 213,2 Punkten ein Minus von 0,9 %, nachdem er zuvor mehrere Monate gestiegen war. (AMI)

 

weiterlesen

Preise für Schlachtschweine europaweit gesunken

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Deutlich niedrigere Erzeugerpreise erhielten die europäischen Landwirte bei der Vermarktung ihrer Schlachtschweine im 1. Halbjahr 2018.

 

Die insgesamt schwächere Nachfrage nach Schweinefleisch und...

weiterlesen

Rapsanbieter wenig verkaufsbereit

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Ölmühlen in Deutschland heben ihre Prämien kaum an und die Terminkurse in Paris pendeln um 360 EUR/t. Das bietet Rapserzeugern keine Verkaufsanreize. Sie halten sich zurück und warten belastbare...

weiterlesen

Schlachtschweine in kleinen Mengen angeboten, schwach nachgefragt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Wie schon in den vergangenen Wochen bleibt das Angebot an schlachtreifen Schweinen bundesweit klein. Zugleich ist auch die Nachfrage von Seiten der Schlachtindustrie ruhig, allenfalls regional...

weiterlesen

LEH wirbt weiter für Importfrühkartoffeln

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Einkaufsanstöße bei Vollsortimentern schließen auch Anfang Juli immer noch importierte Frühkartoffeln ein, obwohl sie teurer als frische Ware aus Deutschland sind. Auch Lagerkartoffeln sind noch in...

weiterlesen

Schwache Nachfrage bremst Schweinepreis aus

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Für die Jahreszeit sehr ungewöhnlich verläuft im Frühjahr 2018 die Preislinie für Schlachtschweine der Handelsklasse E. Während in anderen Jahren die Preise mit dem Einsetzen wärmerer Temperaturen...

weiterlesen

Festere Preistendenzen am Milchmarkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Milchprodukte in Deutschland entwickelten sich im zweiten Quartal 2018 preislich überwiegend fester. Nachdem im Mai festere Preistendenzen vorgeherrscht hatten, beruhigte sich der Markt ab Mitte Juni...

weiterlesen

Erhöhte Futterkosten, gesunkene Erlöse für Schlachtschweine

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Seit November des vergangenen Jahres ist eine fortlaufende Erhöhung des Endmastfutters und damit auch der Futterkosten in der Schweinemast zu beobachten.

(AMI)

Seit November des vergangenen...

weiterlesen

Agrarrohstoff-Index im Juni erholt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im Juni ist der deutsche Agrarrohstoff-Index um 2 Punkte angestiegen und liegt jetzt bei 127,1 Punkten. Vor allem die Getreidepreise zogen gegen Ende des Wirtschaftsjahres aufgrund ungünstiger...

weiterlesen

Ferkelerzeugung bleibt in der Verlustzone

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Für Sauenhalter mit durchschnittlichen biologischen Leistungen und einer mittleren Kostenstruktur ist seit September 2017 sehr schwer ein Einkommen aus der Ferkelerzeugung zu beziehen. (AMI)

Für...

weiterlesen

Schweinemast im Juni nicht wirtschaftlich

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die für die Schweinemäster wirtschaftlich schwierige Phase setzt sich auch im Juni fort. Seit Oktober 2017 kann im Betriebszweig Schweinemast mit durchschnittlichen Leistungen nicht Vollkosten deckend...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis stabilisiert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im Handel mit Schlachtschweinen gibt es keine Nachfrageimpulse. Zusätzliche Stückzahlen sind nicht gefragt. Wegen des schwierigen Fleischmarktes wird nur das Allernötigste geschlachtet.

 

Die...

weiterlesen

Kleiepreise starten höher in die neue Saison

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Aussicht auf eine geringere Ernte, vergleichsweise hohe Rohstoffkosten und die bereits erschöpften Vorräte führen Startpreisen auf hohem Niveau. Mit 107,50 EUR/t lagen die Notierungen rund 12 %...

weiterlesen

Vielversprechender Start für US-Gerste

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Gerstenerzeuger in den USA freuen sich über einen äußerst positiven Saisonstart mit Vegetationsbedingungen, die hohe Gerstenerträge versprechen.

 

Branchenvertreter sprechen von einem spektakulären...

weiterlesen

Anfang des zweiten Quartals überwiegen festere Preistendenzen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Preise am Weltmarkt entwickeln sich seit Anfang des zweiten Quartals 2018 stabil bis fester. Die festeren Preistendenzen von Anfang des Jahres können sich nahezu produktübergreifen fortsetzen. Die...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis trotz teils geringen Angebot stabil

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die enttäuschenden Geschäfte im Fleischhandel wirken sich weiter auf den Handel mit Schlachtschweinen aus. Trotz eines zumindest regional etwas geringeren Angebotes an Schweinen gibt es keine...

weiterlesen

Preisauftrieb verlangsamt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Seit dem die Ölschrotpreise den Weg nach unten angetreten haben, verlangsamt sich auch der Preisanstieg für Mischfutter, aber noch ist Getreide teuer.

 

Im Juni 2018 wurde für Mischfutter, mit...

weiterlesen

Europäische Rinder- und Rindfleischausfuhren

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nachdem im Jahr 2017 die Nachfrage nach europäischen Rinder und Rindfleisch außerhalb der EU um fast 10 % gestiegen war, ändert sich nun diese Entwicklung. Im 1. Quartal des laufenden Jahres blieben...

weiterlesen

Wettbewerb um Fett treibt Preise für Schnittkäse

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Käsemarkt war Mitte Juni weiterhin von festen Preistendenzen gekennzeichnet. Dazu haben die anhaltend regen Abrufe und das teils knapp ausreichende Angebot beigetragen. Im Zuge dessen tendieren...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis auf 1,44 EUR/kg abgesenkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Viele Vermarkter konnten den Hauspreiszahlungen führender Schlachtereien nicht ausweichen. Infolgedessen meldeten die an der Preismeldung beteiligten Geschäftsführer der Erzeugergemeinschaften eine um...

weiterlesen

Auszahlungspreise für Bio-Milch geben weiter nach

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) Die Molkereien in Deutschland haben für ökologisch erzeugte Milch im April zumeist weniger ausgezahlt als im Monat zuvor. Dies bedeutet zum zweiten Mal in Folge ein geringeres Milchgeld für die...

weiterlesen

Erneuter Preisanstieg bei abgepackter Butter

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Obwohl sich die Milchanlieferung auf ihrem Saisonhoch bewegt, entwickeln sich die Produktmärkte für Milchprodukte überwiegend fester. Bei Butter sind dabei die Preisanstiege am deutlichsten...

weiterlesen

Jungbullenpreise wieder stabilisiert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nachdem die Preise für Jungbullen Anfang Mai deutlich unter Druck geraten sind, stabilisierte sich der Markt ab der Monatsmitte wieder. Einerseits ist die Ablieferbereitschaft der Erzeuger seit dieser...

weiterlesen

Schlachtkuhpreise weiter auf hohem Niveau

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nachdem es Anfang Mai überraschend zu Abschlägen im Handel mit Schlachtkühen kam, hat sich der Markt zur Monatsmitte schon wieder gedreht. (AMI)

 

weiterlesen

Wende bei Milchpreisen in greifbarer Nähe

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In Deutschland herrschten im April bei den Preisen für Rohmilch noch sinkende Tendenzen vor. Im Zuge des anziehenden Fettmarktes dürfte es mit den Erzeugerpreisen ab dem Sommer aber wieder bergauf...

weiterlesen

Anstieg des Exportangebotes verlangsamt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das Angebot am Weltmilchmarkt hat sich im ersten Quartal 2018 auf vergleichsweise hohem Niveau bewegt. Bei den mengenmäßig bedeutenden Exporteuren hat sich das Wachstum der Milchproduktion jedoch in...

weiterlesen

Vorschau auf die Vieh- und Fleischmärkte im Juni 2018

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nachdem der Jungbullenpreis ungewöhnlich lange auf mehr oder weniger stabilem Niveau verharrte, hat der Druck Ende April doch zugenommen. Der Handel gestaltet sich in dieser Zeit eher schwierig. In...

weiterlesen

Milchmengen gehen auf hohem Niveau leicht zurück

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im Mai hat die Milchandienung an die Molkereien in Deutschland voraussichtlich ihren saisonalen Hochpunkt erreicht. Nachdem sich das Wachstum in der ersten Monatshälfte abgeschwächt hat, gingen die...

weiterlesen

Reges Interesse an deutschen Speisefrühkartoffeln

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nach einem gelungenen Saisonauftakt mit der Vermarktung von losschaligen Frühkartoffeln im 25 kg-Säcken wird nun der Blick auf das Geschäft mit Packware gerichtet, die in 14 Tagen startet. Spaniens...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis bleibt unverändert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Ein kleines Angebot und ein feiertagsbedingt geringerer Bedarf der Schlachtereien stehen sich meist ausgeglichen gegenüber. Regional gibt es leichte Überhänge, die aber in der Folgewoche problemlos...

weiterlesen

Brotgetreidemarkt lebt auf

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Bestätigung zu trockener Vegetationsbedingungen auf der Nordhalbkugel lässt die Kurse steigen. Gleichzeitig befeuert der schwache Euro die Hoffnungen auf mehr Export, so dass der Handel wieder...

weiterlesen

Wettbewerb um Fett treibt Preise für Schnittkäse

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Markt für Schnittkäse wurde auch über Pfingsten hinweg von einer lebhaften Nachfrage bei begrenztem Angebot bestimmt. Im Zuge dessen sind die Preise für Schnittkäse in den vergangenen Wochen...

weiterlesen

Welthandel mit Milchprodukten auf Wachstumskurs

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Handel mit Milchprodukten am Weltmarkt ist im ersten Quartal 2018 gestiegen. Nahezu produktübergreifend waren deutliche Zuwächse zu verzeichnen. Lediglich Käse verfehlte das Vorjahresniveau knapp....

weiterlesen

Drastischer Rückgang der Sojaernte in Uruguay

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die zuerst zu trockene und in den vergangenen Wochen zu feuchte Witterung in Südamerika beeinträchtigt nicht nur die argentinische Sojaernte, sondern macht auch den Sojabeständen in Uruguay und...

weiterlesen

Begrenztes Neugeschäft bei Vollmilchpulver

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Bei Vollmilchpulver kamen Mitte Mai neue Abschlüsse lediglich in geringem Umfang zustande. Die Preise bewegten sich dabei auf dem Niveau der Vorwoche.

Vor allem aus Sicht der Hersteller bot...

weiterlesen

Globaler Rapsverbrauch 2018/19 könnte auf Rekordwert steigen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der aktuelle USDA-Bericht zur globalen Rapsversorgung sieht für die laufende Saison kaum Veränderungen. 2018/19 dürften hingegen die Erzeugung und der Verbrauch neue Höchststände erreichen.

 

In seiner...

weiterlesen

Kurz vor Pfingsten steigt der Schlachtschweinepreis

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Bei einem oft begrenzten Angebot an Schlachtschweinen und einer zügigen Nachfrage hat sich der Schweinemarkt zu Gunsten der Einsender gedreht. Auch wenn Feiertage anstehen, gibt es keine nennenswerten...

weiterlesen

Stimmungswende am Frühkartoffelmarkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Viele Marktteilnehmer berichten von einem guten Absatz von Speisekartoffeln über den LEH seit dem Monatswechsel April/Mai. Profitieren kann davon vor allem die Stimmung bei den Frühkartoffelanbietern....

weiterlesen

Nachfrage belebt, Schlachtschweinepreis unverändert

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Bei einem kleiner werdenden Angebot an Schlachtschweinen werden die zur Verfügung stehenden Mengen zügig nachgefragt. Die Nachfrage nach schlachtreifen Tieren ist flott. Auch wenn Feiertage zu...

weiterlesen

Weltweiter Rindfleischmarkt wächst moderat

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die weltweite Rindfleischproduktion wächst im Jahr 2018 voraussichtlich ähnlich wie im Vorjahr um 2 %. Antriebsfeder dieser Entwicklung ist die Ausdehnung der Rinderhaltung in den USA, Brasilien,...

weiterlesen

Milch und Frischprodukte im Laden günstiger, Butter legt weiter zu

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Anfang Mai hat der Lebensmitteleinzelhandel die Preise für Konsummilch und Milchfrischprodukte im Preiseinstiegssegment deutlich gesenkt. Zeitgleich wurden die Ladenpreise für abgepackte Butter weiter...

weiterlesen

Trübe Aussichten am EU-Schweinemarkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Am Weltmarkt treffen die Vermarkter der EU auf gnadenlos günstige Offerten aus den USA, Kanada und Brasilien. Zudem gibt es keine Gewinner, sondern nur Verlierer bei Handelskriegen, wie derzeit...

weiterlesen

Schwache Fleischnachfrage lässt Schlachtschweinepreis sinken

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Dem Preisdruck führender exportorientierter Schlachtunternehmen können sich die an der Preisempfehlung beteiligten Geschäftsführer der Erzeugergemeinschaften nicht entziehen. Feiertagsbedingt gibt es...

weiterlesen

EU-Zuckerexporte könnten um 20 % sinken

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das US-Landwirtschaftsministerium USDA erwartet einen Rückgang der EU-Rohzuckererzeugung im kommenden Wirtschaftsjahr. Sie wird aber immer noch über 20 Mio. t erwartet. Die Exporte dürfte das aber...

weiterlesen

Rückgang der Milcherzeugerpreise schwächt sich ab

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Molkereien in Deutschland haben im März ihre Auszahlungsleistung nochmals zurückgenommen. Allerdings fiel das Minus deutlich geringer aus als zu Jahresbeginn. Der Tiefpunkt dürfte zwar noch nicht...

weiterlesen

Markt für Schnittkäse anhaltend fest

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Käsemarkt präsentierte sich Ende April weiter in fester Verfassung. Das begrenzte Angebot und die gleichzeitig rege Nachfrage gaben dabei die Richtung für die Preisentwicklung vor.

Im Inland...

weiterlesen

EU-Rapsimport pendelt sich ein

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die übermäßigen EU-Rapsimporte, die das Wirtschaftsjahr bislang charakterisierten, scheinen zu schwinden. Anfang April erreichte das Gesamtvolumen wieder Vorjahreshöhe.

 

Schon früh im laufenden...

weiterlesen

Brotweizenpreise unter Druck

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Gute Nachfrage der Futtermittelindustrie und wegen der anstehenden Feldarbeiten geringe Geschäftstätigkeit der Erzeuger konnten die Kassapreise für Brotweizen gegen den Druck von internationalen...

weiterlesen

Nachfrage nach Magermilchpulver belebt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Markt für Magermilchpulver in Lebensmittelqualität stellte sich Mitte April nochmals lebhafter dar als in den Wochen zuvor. Die Preise konnten sich dadurch leicht befestigen, allerdings ausgehend...

weiterlesen

In Großbritannien ist Raps gesucht

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Ölmühlen in Großbritannien suchen Raps für den kurzfristigen Bedarf und haben ihre Prämien angehoben.

 

Britische Mühlen suchen Raps auf den vorderen Positionen. Ihre

Prämien haben sie deshalb...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis auf 1,42 EUR/kg gesenkt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nach der Verunsicherung durch die Hauspreise in den vergangenen Wochen sind aufgrund der desolaten Fleischgeschäfte von zusätzlichen Schlachtunternehmen Hauspreise angedroht worden. Dem Druck...

weiterlesen

EU-Exporte von Milchprodukten gestiegen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Exporte von Milchprodukten aus der EU in Drittstaaten haben Anfang 2018 zugelegt. Vor allem Butter wurde wieder vermehrt ausgeführt. Zurückgegangen sind hingegen besonders die Kaseinexporte.

D...

weiterlesen

Überdurchschnittliche Preisanstiege bei Blockbutter

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Durch das Ausbleiben des saisonalen Anstiegs bei der Milchanlieferung ist insgesamt weniger Rohstoff am Markt verfügbar. Die Butterpreise sind dadurch, gegen die Erwartungen oder Hoffnungen der Käufer...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis erneut stabil

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nach der Verunsicherung und der Überraschung durch die Hauspreise in den vergangenen Wochen ist unter den Einsendern die aktuelle Diskussion um die Preisfindung etwas kontrovers. Offenbar gibt der...

weiterlesen

Keine Preissteigerungen in Aussicht

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Rapsreise bleiben niedrig. Vom Kassamarkt kommen zwar leicht bullische Impulse, aber die Ölmühlen heben ihre Prämien nicht an. Es fehlt an Nachfrage aus der Biodieselindustrie.

 

Viele...

weiterlesen

Milchanlieferung geht weiter zurück

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In Folge der winterlichen Witterungslage zeigte das Rohstoffaufkommen in Deutschland zu Beginn der zweiten Märzhälfte anhaltend einen gedämpften Verlauf. Der Vorsprung der 2018 erfassten Milchmengen...

weiterlesen

Strohpreise auf 5-Jahreshoch

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Versorgung mit Grundfutter gestaltet sich in diesem Jahr schwierig, es fehlt an den nötigen Qualitäten und nun verzögert sich auch noch der Beginn der neuen Saison.

 

Bei ungebrochen lebhafter...

weiterlesen

Ausgeglichener Markt für Schlachtschweine

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Trotz der Feiertagssituation und der damit verbundenen fehlenden Schlachttage sind keine nennenswerten Überhänge an Schlachtschweinen vorhanden. Oftmals sind die Schlachthöfe gut aufnahmefähig....

weiterlesen

US-Weizen fällt auf 2-Monatstief

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die verbesserten Vegetationsbedingungen in den Hauptanbaugebieten für US-Weizen und technische Verkäufe üben Druck auf die Notierungen in Chicago aus. US-Mais wird mit nach unten gezogen.

 

Vor dem...

weiterlesen

Kanada: Raps- und Sojaanbau steigen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Kanadas oberste Landwirtschaftsbehörde geht weiterhin von einem deutlichen Anstieg der Rapserzeugung aus. Auch der Sojabohnenanbau dürfte im Land weiter an Bedeutung gewinnen.

 

Das kanadische...

weiterlesen

Rege Nachfrage vor den Feiertagen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Am Markt für Schnittkäse berichteten die Hersteller kurz vor Ostern von einer weiterhin regen Nachfrage. Die Abrufe des Lebensmitteleinzelhandels bewegten sich bereits seit einigen Wochen auf hohem...

weiterlesen

EU-Milchmarkt: Was ist 2018 zu erwarten?

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Anfang 2018 war das Milchaufkommen in der EU anhaltend hoch und die Märkte zumeist ausreichend mit Ware versorgt. Die EU plant in diesem Jahr umfangreiche Auslagerungen von Interventionsware und für...

weiterlesen

Geringe Nachfrage und kaum Offerten

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Raps wird kaum gehandelt. Geringe Prämien und schwache Kurse mobilisieren keine Ware. Rapserzeuger verkaufen witterungsbedingt auch ex Ernte fast nichts.

 

Am deutschen Rapsmarkt geht es auch...

weiterlesen

Formbutter normal nachgefragt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im Vorfeld der Ostertage stellte sich der Geschäftsverlauf bei abgepackter Butter ruhiger als erwartet dar. Die Bestellungen des Handels haben sich zwar zur Monatsmitte insgesamt leicht über dem...

weiterlesen

Frankreich: Schwache Terminmärkte belasten Getreidepreise

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die deutlich schwächeren Terminmärkte in den USA und Paris setzten auch die Getreidepreise am französischen Markt unter Druck. Davon unabhängig befinden sich die Getreidefeldbestände in guter...

weiterlesen

Russen müssen mehr Qualitätskartoffeln importieren

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Kartoffeln in guter Qualität sind in Russland knapp. Importe werden immer nötiger, wovon auch Frühkartoffeln aus dem Mittelmeerraum profitieren. Der Preisanstieg im Inland kam jüngst zum Stillstand. ...

weiterlesen

EU-Ölsaatenernte könnte Rekordniveau erreichen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Ölsaatenerzeugung 2018/19 in der EU-28 könnte nach ersten Prognosen der EU-Kommission über dem Vorjahr liegen. Besonders die Rapsernte wird höher geschätzt.

Die EU-Kommission prognostiziert in...

weiterlesen

Frankreich: EU-Binnennachfrage lässt Weizenvorräte schrumpfen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

FranceAgriMer hat in seinem Märzbericht die französischen Weichweizenexporte weiter nach unten korrigiert. Im Gegenzug wird eine rege Nachfrage innerhalb der EU-28 erwartet. Durch die schleppende...

weiterlesen

Vereinigtes Königreich: Mischfutterproduktion gestiegen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der feuchte Herbst, höhere Milchpreise und steigende Schweinebestandszahlen haben die Produktion von Mischfutter angekurbelt und damit den Verbrauch von Getreide erhöht.

Nach Daten des AHDB soll die...

weiterlesen

Milchanlieferung zum Jahresbeginn sehr stabil

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Zum Jahresanfang bewegte sich das Milchaufkommen in Deutschland auf hohem Niveau. Ein saisonaler Anstieg der Anlieferungsmengen, der üblicherweise zu dieser Zeit zu beobachten ist, fand jedoch bislang...

weiterlesen

Lebhafte Käsenachfrage bei steigenden Preisen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI)Die Nachfrage nach Schnittkäse verlief Ende Februar im In- und Ausland anhaltend rege. Die Bestände in den Reifelagern entwickelten sich rückläufig. Das Angebot fiel dadurch nur knapp...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis knapp über Vorjahreslinie

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI)Das Angebot an Schlachtschweinen ist, auch wenn führende Schlachtereien Reduzierungen ihrer Schlachtungen angekündigt haben, keinesfalls zu reichlich. Zu Wochenanfang sind bei etlichen...

weiterlesen

Deutsche Maschinen gegen argentinische Rindersteaks?

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) Der Mercosur-Verbund will für seine Agrarrohstoffe einen besseren Zugang zum EU-Markt. Im Gegenzug werden für Dienstleistungen, Maschinen und Chemikalien erleichterte EU-Zugangsmöglichkeiten...

weiterlesen

Angebot an Molkenpulver begrenzt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) Am Markt für Molkenpulver war der Geschäftsverlauf lebhaft. Das Angebot an Molke war aufgrund der hohen Auslastung der Käsereien umfangreich. Jedoch fehlte es an Trocknungskapazitäten, sodass...

weiterlesen

Gerste, das Produkt der Stunde

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) Das häufig zitierte ?Futtergerste kostet so viel wie Brotweizen? trifft nur auf sehr wenig Handelsstandorte zu. Nichtsdestotrotz verzeichnet Gerste den größten Zuspruch und überhaupt...

weiterlesen

Blockbutter setzt ihren Preisanstieg fort

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) Bei Blockbutter war der Markt in der ersten Februarhälfte von einem regen Verlauf gekennzeichnet. In Folge der hohen Abrufe von Formware fiel das verfügbare jedoch Angebot knapp aus. Vor diesem...

weiterlesen

Brotroggen gibt stetig nach

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) Das Angebot an Getreide nimmt zu, denn Erzeuger lösen sich immer häufiger von ihren Partien, aber neuerntig wird noch wenig verkauft.

Das Hickhack an der Börse hilft dem umsatzschwachen...

weiterlesen

Magermilchpulver rege nachgefragt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) Die Nachfrage nach Magermilchpulver in Lebensmittelqualität war Anfang Februar weiterhin rege und das Kaufinteresse groß. Die Preise bewegten sich auf dem Niveau der Vorwoche.

Bei den...

weiterlesen

Shooting-Star Rindfleisch: Nachfrage boomt

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) Die Aussichten für Rinderhalter und für Fleischvermarkter sind positiv. Die Nachfrage nach Rindfleisch boomte im Jahr 2017 und steigt weiter. Im Gegensatz zur Schweineproduktion hat die...

weiterlesen

Gerste ist der Renner

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) Der Futtergetreidemarkt fokussiert sich erneut auf Gerste, während andere Getreidearten keine Rolle spielen, das spiegelt sich in den Preisen deutlich wider.

Am Kassamarkt bewegen sich die...

weiterlesen

Rapsöl auf 18-Monatstief

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) Der Preisdruck am Pflanzenölmarkt hält an. Während Sonnenblumenöl dem Trend trotzt kommt Rapsöl unter die Räder, denn die schleppende Nachfrage der Biodieselindustrie belastet.

Die Flaute am...

weiterlesen

Deutlich mehr Magermilchpulver aus der Intervention verkauft

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) Durch eine Belebung der Nachfrage und verbesserter Exportchancen auf dem Weltmarkt kam es zu einer Stabilisierung der Preise für Magermilchpulver. Bei dem vergangenen Ausschreibungsverfahren der...

weiterlesen

Globale Sojaerzeugung nur knapp unter Rekordniveau des Vorjahres

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) Im laufenden Wirtschaftsjahr dürfte weltweit die zweitgrößte Sojaernte seit Aufzeichnung eingefahren werden. Für Unsicherheit sorgt die Witterung in Argentinien, während Brasilien positiv...

weiterlesen

Vereinigtes Königreich: Futterweizen bleibt gesucht

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) Auch wenn sich in Paris die Weizenkurse abschwächten, in Großbritannien gaben die Preise nur unwesentlich nach. Stetige Nachfrage bei zugleich überschaubarem Angebot begrenzen den Rückgang. ...

weiterlesen

Pflanzenölpreise geben nach

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) Der Pflanzenölindex der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) ist im Dezember 2017 auf ein 5-Monatstief gesunken. Besonders die schwächeren Preise für Palm-,...

weiterlesen

Schnittkäseexporte im Aufwind

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) Die Nachfrage am Markt für Schnittkäse hat sich in der ersten Januarhälfte abgeschwächt, allerdings nicht so deutlich, wie sonst zu dieser Jahreszeit üblich. Zudem legten die Exporte nach...

weiterlesen

Mischfutter wird teurer

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) Steigende Ölschrotpreise und knappes Futtergetreideangebot sowie die zusätzliche Verteuerung aufgrund der eingeschränkten Transportkapazitäten haben die Mischfutterpreise im Januar nach oben...

weiterlesen

2017 endet mit Preisrückgängen bei Milchprodukten

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) Am Weltmarkt sind die Preise für Milchprodukte im Dezember nahezu produktübergreifend zurückgegangen. Vor allem das wieder gestiegene Exportangebot dürfte diese Entwicklung vorangetrieben haben....

weiterlesen

Weniger Aktionen mit Schweinefleisch im Einzelhandel

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) In der 2. Jahreshälfte 2017 waren 41 % der beworbenen Artikel für Fleisch und Geflügel der Kategorie Schweinefleisch zuzuordnen. Auch wenn dies nach wie vor der mit Abstand größte Anteil ist,...

weiterlesen

Deutsche Zuckerproduktion wächst kräftig

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) Das Ende der EU-Quotenregelung für Zucker macht sich auch in Deutschland deutlich bemerkbar. Die Weißzuckerproduktion dürfte 2017/18 mehr als 40 % über Vorjahr steigen.

Die Wirtschaftliche...

weiterlesen

Sonnenblumenöl unerwartet schwach, Palmöl findet Boden

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) Die Pflanzenölpreise haben sich uneinheitlich entwickelt. Während Rapsöl unter fehlenden Nachfrage leidet, deutet sich bei Palmöl ein Ende der Talfahrt an, demgegenüber brechen die...

weiterlesen

Blockbutter ohne Impulse zu Neujahr

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

(AMI) Am Markt für Blockbutter verliefen die Geschäfte über den Jahreswechsel schleppend. Viele Akteure sind nach den Feiertagen noch nicht an den Markt zurückgekehrt. Dementsprechend gering fiel der...

weiterlesen