Wohntrend “Natürliche Schönheit”: Fliesen im Natursteinlook

|   Aktuelles

Beim Wohndesign ist eine Abkehr von der kurzlebigen Effekthascherei zu beobachten – zugunsten natürlicher Schönheit, bewährten Materialien und der Konzentration auf bleibende Werte.

Zu diesem neuen Wohngefühl, das sich durch ein zeitlos schönes Raumambiente mit individueller Note auszeichnet, passen Fliesen in Natursteinoptik ideal. So ist es nicht verwunderlich, dass der Natursteinlook derzeit ein Megatrend bei Wand- und Bodenfliesen ist.

Neue Möglichkeiten der Oberflächengestaltung ermöglichen heute Natursteinnachbildungen in Keramik, die durch Reliefstrukturen sowie Farbverlauf und Musterung optisch kaum noch von natürlichen Vorbildern wie Schiefer, Sandstein oder Granit zu unterscheiden ist. Insbesondere auf größeren Flächen und im angesagten Großformat erzielt die Fliese in Natursteinoptik jedoch eine harmonische, ebenmäßige Flächenwirkung, da die typischen “Unregelmäßigkeiten” des Natursteins gezielt gesetzt und dezent gestaltet sind. Mit handwerklichem Geschick und professioneller Planung gestaltet der Verlegeprofi Wand- und Bodenflächen, die einen bleibenden Wert für das eigene Heim darstellen.

Dank überlegener Produkteigenschaften und gebräuchlicher High-tech-Oberflächen ist Keramik robuster, pflegeleichter und fleckunempfindlicher als das Original aus dem Steinbruch. “Rutschhemmende” Fliesen eignen sich wie kein anderer Belag für begehbare Duschen oder nahtlos von Wohnräumen bis in den Außenbereich. Auch in Sachen Reinigungskomfort punkten säure- und putzmittelresistente keramische Oberflächen: Veredelungen ab Werk machen aufwändige Versiegelungen und Pflegeprozeduren überflüssig. Informationen rund ums Thema Fliese finden sich unter www.fliesenverband.de.

Souveräne Kombination von Groß- und Riegelformaten schafft eine Atmosphäre der Ruhe und Klarheit – verblüffend modern und zugleich zeitlos schön. Die dezente Sandsteinstruktur des hochwertigen Feinsteinzeugs erzielt in zeitlosem grau eine urban-moderne Raumatmosphäre..

Fliesen in Natursteinoptik bieten sich aufgrund ihrer geringen Stärke im Bereich der Sanierung an, da daraus eine niedrige Verlegehöhe resultiert. Ihre hohe Abriebfestigkeit prädestiniert Keramik außerdem für stark frequentierte bzw. gewerbliche Bereiche. Keramik ist zudem häufig die preisgünstigere Alternative, die sich auch durch geringere Unterhaltskosten schnell bezahlt macht.

Moderne Wohnkeramik lebt von einer bis ins Detail perfekten Verlegung, denn erst dadurch erstrahlt der fertige Belag an Wand oder Boden in vollendeter Schönheit. Wie beim Naturstein ist daher auch bei Fliesen im Natursteinlook das Können eines professionellen Fachhandwerkers gefragt.

Keramik im Natursteinlook zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Formatvielfalt für größtmögliche Gestaltungsfreiheit
  • leicht zu verlegen durch geringe Plattenstärke
  • hohe Bruchlast trotz geringer Stärke
  • niedrige Verlegehöhe (häufig erforderlich im Bereich Sanierung)
  • pflegeleicht und bakterienfeindlich durch Oberflächenveredelung ab Werk, aufwändige Versiegelungen und Pflegeprozeduren sind überflüssig
  • rutschhemmende Oberflächen prädestinieren Keramik für Nassbereiche, begehbare Duschen sowie für den Außenbereich
  • fleckunempfindlich – ob Parfüm, Badeöl oder Nagellack
  • säure- und putzmittelresistent
  • hohe Abriebfestigkeit, geeignet auch für stark frequentierte Bereiche und gewerbliche Anwendung
  • preisgünstige Alternative zu vielen Natursteinsorten

In unseren Ausstellungen in Alsfeld, Ottrau und Homberg/Ohm stehen vielfältige Farben und Formate zur Auswahl - lassen Sie sich von den Ausstellungsstücken anregen und treffen Sie Ihre persönliche Wahl!

Zurück

Archiv

Geben Sie Ihr Paket flexibel in unsererm Hermes-Paketshop in der Raiffeisen Tankstelle Alsfeld ab, um es zu versenden.

|   Aktuelles

Über 14.000 bundesweite Hermes Paketshops gewährleisten eine preiswerte Transportlogistik zum bequemen Empfang und Versand von Paketen. Dabei erfolgt die Dienstleistung kundennah, sicher, zuverlässig...

weiterlesen

Vinylan - Neue Ideen in der Welt des Wohnens

|   Aktuelles

Lassen Sie sich in neue, außergewöhnliche Wohnwelten entführen. Vinylan – der extrem strapazierfähige VinylBodenbelag zum Selbstverlegen – ist mit seinen vielfältig strukturierten Oberflächen ein...

weiterlesen

Tankstelle Alsfeld: Vertrauen Sie uns ruhig Ihr Auto an

|   Aktuelles

Das supersofte Waschmaterial reinigt Ihr Fahrzeug gründlich und besonders lackschonend. Deshalb wurde „SoftTecs“ in einem Vergleichstest des ADAC zum Thema “Waschmaterialien” zum Sieger gekürt.

weiterlesen

Baukindergeld: Zuschuss fürs erste Eigenheim

|   Aktuelles

Das Baukindergeld vom Staat soll Familien unterstützen, das erste Eigenheim zu bilden. Fast 50.000 haben es bereits beantragt – Sie auch? Bis zu 12.000 Euro pro Kind über einen Zeitraum von zehn...

weiterlesen

8 Junge Menschen starteten am 01.08.2018 Ihr Berufsleben/Praktikum bei Raiffeisen

|   Aktuelles

Gezielt wird der Nachwuchs selbst ausgebildet. Hierzu gehören die Ausbildungsberufe Groß- und Außenhandel, sowie die Ausbildung zum Fachlagerist.

weiterlesen

Das Buch: "Vom Ackerschachtelhalm bis Wiesenknopf" gibt's jetzt auch bei uns!

|   Aktuelles

Zusammen mit ihren Schülern hat Christa Seim ein Buch erstellt, das Naturfreunde, Gartenliebhaber, Köche und Anwender von Naturmedizin begeistern wird. Dieses ist ab sofort an unserer Tankstelle in...

weiterlesen

Pures Grillvergnügen - Ganze Menüs vom Rost

|   Aktuelles

Grillen ist nicht nur Nahrungszubereitung, Grillen ist Geselligkeit, Kult und Passion zugleich. Was grille ich, wie grille ich, wo grille ich? Die Vorlieben sind vielfältig, aber eines gilt für alle:...

weiterlesen

Tankstellenpersonal auf Minijobbasis gesucht

|   Aktuelles

Werden Sie ein Teil unseres starken Teams! - Bewerben Sie sich. Für unsere Raiffeisen-Tankstelle in Alsfeld werden Mitarbeiter (m/w) auf Minijobbasis gesucht.

weiterlesen

Acker24.de – Die neue Ackerschlagkartei von Raiffeisen

|   Aktuelles

Die neue Düngeverordnung bringt bekanntermaßen viele tiefgreifende Änderungen und neue Auflagen mit sich. Sei es eine dokumentierte „Düngebedarfsermittlung“, geänderte Berechnungsschemen oder sogar...

weiterlesen