Eingangsbereiche mit Wow-Effekt-Aluminium-Haustüren ThermoSafe Decoral

|   Aktuelles

Die Haustür ist die Visitenkarte des Hauses und kann durch ein außergewöhnliches Design zu einem echten Eyecatcher werden. Das gelingt mit den neuen Hörmann Aluminium-Haustüren ThermoSafe Decoral. 18 Motive und fünf moderne Dekore verleihen dem Eigenheim einen individuellen Charakter. Dank der serienmäßigen Rahmenprofile in Tiefschwarz sowie den optional in Tiefschwarz erhältlichen Außengriffen und Applikationen wirken die Haustüren besonders modern und elegant.

Die neuen Aluminium-Haustüren ThermoSafe Decoral sind in den fünf Dekoren Zement, Rusty Patina, Wildeiche, Stadelholz und Stadelholz Grau für ausgewählte Motive erhältlich.

Die Dekore werden dabei durch ein patentiertes Beschichtungsverfahren auf die pulverbeschichtete AluminiumOberfläche der Türen übertragen. Die dazugehörigen Rahmenprofile sind serienmäßig im Farbton Tiefschwarz RAL 9005 Feinstruktur ausgeführt.  

Die dazugehörigen Außengriffe und die Außenrosette können optional auch in Tiefschwarz ausgewählt werden. Auf Wunsch ist auch RAL nach Wahl möglich.

Ein auffälliger Außengriff verleiht der Haustür einen individuellen Charakter und prägt maßgeblich das Erscheinungsbild der Haustür. Kombiniert mit den tiefschwarzen Türrahmen wirken die Außengriffe in der black.edition besonders elegant.

Die Griffapplikationen sind zudem auch in den fünf Decoral Dekoren erhältlich. Optional kann eines der 18 Motive auch mit aufgesetzten Lisenen im Farbton Tiefschwarz RAL 9005 Feinstruktur ausgestattet werden, was dem Türblatt einen individuellen Touch verleiht.

 

Neben Farbe und Design zählen verdeckt liegende Bänder und die Flächenbündigkeit der Tür zu Qualitätsmerkmalen, auf die Bauherren und Architekten Wert legen. Die ThermoSafe Haustür zeichnet sich besonders dadurch aus, dass das Türblatt auf der Innenseite flächenbündig zur Zarge ausgeführt ist und damit besonders großzügig und elegant wirkt. 

Bei einer flächenbündigen Ausführung ist die Haustür zudem innen ansichtsgleich zu stumpf einschlagenden Zimmertüren im Eingangsbereich. 

Die aus hochwertigem Aluminium gefertigten ThermoSafe Haustüren bieten mit serienmäßiger RC 3 Sicherheitsausstattung ein hohes Maß an Sicherheit und Formstabilität und machen es potenziellen Langfingern besonders schwer, durch die Haustür einzubrechen.  

Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass ein Einbruchsversuch durch eine ThermoSafe Haustür mit RC 3 oder RC 4 Sicherheitsausstattung gelingt, erhalten Endkunden von Hörmann eine neue Haustür mit gleichwertiger Ausstattung inkl. fachgerechter Montage oder 3000 Euro in bar. Dieses Sicherheitsversprechen gilt zehn Jahre ab dem Rechnungsdatum der neuen Haustür.

Fragen Sie uns - wir beraten Sie gerne

Zurück
Die neuen Decoral Dekore für ThermoSafe Haustüren von Hörmann sorgen für ein modernes, außergewöhnliches Erscheinungsbild der Haustü
Besonders elegant wirken die Decoral Dekore von Hörmann mit dem serienmäßigen Rahmenprofil in Tiefschwarz sowie den optional in Tiefschwarz erhältlichen Außengriffen und Applikationen.

Archiv

Vinylan - Neue Ideen in der Welt des Wohnens

|   Aktuelles

Lassen Sie sich in neue, außergewöhnliche Wohnwelten entführen. Vinylan – der extrem strapazierfähige VinylBodenbelag zum Selbstverlegen – ist mit seinen vielfältig strukturierten Oberflächen ein...

weiterlesen

Das Buch: "Vom Ackerschachtelhalm bis Wiesenknopf" gibt's jetzt auch bei uns!

|   Aktuelles

Zusammen mit ihren Schülern hat Christa Seim ein Buch erstellt, das Naturfreunde, Gartenliebhaber, Köche und Anwender von Naturmedizin begeistern wird. Dieses ist ab sofort an unserer Tankstelle in...

weiterlesen

Tankstellenpersonal auf Minijobbasis gesucht

|   Aktuelles

Werden Sie ein Teil unseres starken Teams! - Bewerben Sie sich. Für unsere Raiffeisen-Tankstelle in Alsfeld werden Mitarbeiter (m/w) auf Minijobbasis gesucht.

weiterlesen

Acker24.de – Die neue Ackerschlagkartei von Raiffeisen

|   Aktuelles

Die neue Düngeverordnung bringt bekanntermaßen viele tiefgreifende Änderungen und neue Auflagen mit sich. Sei es eine dokumentierte „Düngebedarfsermittlung“, geänderte Berechnungsschemen oder sogar...

weiterlesen