Markttipps-Archiv

Butterpreise stabil

|   markttipps

Die Preise für Butter zeigten zuletzt wenig Dynamik. Für Vollmilchpulver wurde eine höhere Notierung von der Süddeutschen Butter- und Käsebörse ermittelt. An der GDT hingegen sank der Preis im Mittel...

weiterlesen

Erneuerbare auf dem Vormarsch

|   markttipps

Gemessen am Bruttostromverbrauch stieg der Anteil erneuerbarer Energien im deutschen Stromnetz im ersten Halbjahr 2024 um knapp 9% auf 147 TWh. UBA-Präsident Messner warnt vor finanziellen Belastungen...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis unverändert

|   markttipps

Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch hat ihren Leitpreis für Schlachtschweine am Mittwoch bei unverändert 2,10 Euro pro Kilogramm Schlachtgewicht belassen. Der Ferkelmarkt...

weiterlesen

EU steigert Nettoexport kräftig

|   markttipps

Die Europäische Union hat 2023/24 ihre traditionelle Position als Nettoexporteur von Getreide wieder gefestigt. Gemäß der Lizenzstatistik der EU-Kommission stand der Ausfuhr von insgesamt 45,68 Mio...

weiterlesen

Terminweizen auf Talfahrt

|   markttipps

Die Weizenkontrakte an der Weltleitbörse von Chicago haben als Reaktion auf den jüngsten WASDE-Report kräftig an Wert verloren, nämlich um 3,6% auf 185 Euro/t. Für Preisdruck sorgte die...

weiterlesen

Schlechtere Getreideernte erwartet

|   markttipps

Die diesjährige Getreideernte in den EU-Staaten dürfte sich im Vorjahresvergleich verschlechtern. Für 2024 rechnen Copa-Cogeca mit einer Ernte von 257,3 Mio. Tonnen Getreide, was einem Rückgang um...

weiterlesen

Warnung vor deutlichem Ergebnisrückgang

|   markttipps

Im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2024/25 erwartet die Südzucker AG einen deutlichen Rückgang des operativen Ergebnisses. Die Prognose für das Ergebnis im gesamten Geschäftsjahr belässt...

weiterlesen

Freibetrag bei Grunderwerbsteuer

|   markttipps

Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) schlägt vor, Betriebe mit wenig Flächen sowie Existenzgründer beim Landkauf zu entlasten. Ein Rechtsgutachten zeigt, dass eine...

weiterlesen

Globale Agrarpreise zuletzt stabil

|   markttipps

Unter dem Strich gab es bei den Weltmarktpreisen für wichtige landwirtschaftliche Produkte im Juni keine Änderung. Der von der FAO berechnete Preisindex lag wie im Mai bei 120,6 Punkten und damit um...

weiterlesen

VEZG-Preis um 10 Cent gesenkt

|   markttipps

Nach langer stabiler Preisphase müssen die Schweinemäster in Deutschland Abschläge hinnehmen. Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch senkte ihren Leitpreis um 0,10 Euro auf...

weiterlesen

Weniger Fleisch auf dem Teller

|   markttipps

Die Franzosen haben laut dem Statistischen Dienst des Agrarressorts ihren Fleischkonsum weiter eingeschränkt. Demnach landete 2023 mit 5,7 Mio. Tonnen 1,4% weniger Fleisch inklusive Geflügel in den...

weiterlesen

Anstieg von gut 1 Prozent im Juni

|   markttipps

Die Lebensmittelpreise sind in Deutschland im Juni etwas stärker gestiegen als in den Vormonaten. Laut vorläufigen Angaben von Destatis belief sich das Plus auf 1,1%, nach 0,6% im Mai sowie 0,5% im...

weiterlesen

Immer noch keine Impulse

|   markttipps

Am deutschen und dem europäischen Schlachtschweinemarkt lassen ernsthafte Impulse durch die Grillsaison und die Fußball-Europameisterschaft weiter auf sich warten. Die Notierungen bleiben weitgehend...

weiterlesen

Zahl der Betriebe weiter verringert

|   markttipps

Die Zahl der Schweinehalter in Deutschland hat sich laut dem Statistischen Bundesamt bis Mai 2024 binnen Jahresfrist um 3,4% auf 15.700 verringert. Der Schweinebestand blieb hingegen zahlenmäßig bei...

weiterlesen

Öko-Tierhaltung weiter rückläufig

|   markttipps

Laut einer neuen Statistik der schwedischen Landwirtschaftsbehörde sank im vergangenen Jahr bei allen Tierarten die Bestandszahl im Vergleich zum Vorjahr. Bei einigen Tierarten ist der Abwärtstrend...

weiterlesen

Butterpreise an der GDT steigen

|   markttipps

Die Butterpreise an der GDT sind zuletzt kräftig gestiegen. Hingegen fielen die Butternotierungen an der Süddeutschen Butter- und Käsebörse leicht gegenüber ihrem zuvor hohen Niveau. Die Preise für...

weiterlesen

Biomasseanlagen erneut überzeichnet

|   markttipps

Erneut deutlich überzeichnet wurde die Biomasseausschreibung. Keine Gebote wurden für Biomethananlagen abgegeben. Netzagentur-Chef Klaus Müller sprach von einem ausgeprägten Wettbewerb. Die...

weiterlesen

Höhere Schweinefleischexporte

|   markttipps

In Russland rechnet die Landwirtschaftsbank für dieses Jahr mit einem Anstieg der Schweinefleischexporte. Gegenüber 2023 dürften die russischen Ausfuhren um 40% auf 318.000 Tonnen zulegen, so die...

weiterlesen

China startet Anti-Dumping-Verfahren

|   markttipps

Das chinesische Handelsministerium hat ein Anti-Dumping-Verfahren gegen europäische Schweinefleischexporte eingeleitet. Begründet wird dies mit vermeintlichen Wettbewerbsverzerrungen zulasten...

weiterlesen

Weiterer Preisanstieg bei Kühen

|   markttipps

Die EU-Durchschnittspreise für Schlachtrinder sind erneut moderat gestiegen. Insbesondere die Durchschnittspreise für Färsen konnten zulegen, wieder mit einer starken Entwicklung in Spanien. Die...

weiterlesen

Leichtes Plus gegenüber Vorjahr

|   markttipps

Beim Einkauf von Lebensmitteln mussten die Verbraucher im Mai 2024 rund 0,6% mehr zahlen als im Vorjahresmonat. Allerdings konnten sie bestimmte Produkte günstiger erwerben. So wurden beispielsweise...

weiterlesen

Marktanteil soll ausgebaut werden

|   markttipps

Die Westfleisch SCE ist mit dem Start ins Geschäftsjahr 2024 zufrieden. Dem zweitgrößten deutschen Fleischvermarkter ist es gelungen, entgegen dem negativen Branchentrend seine Marktanteile weiter...

weiterlesen

Schlachtschweinemarkt

|   markttipps

Die Schlachtschweinepreise in Deutschland und den Nachbarländern treten weiterhin auf der Stelle. Die Mäster hoffen nun auf Impulse durch die Fußball-EM und später die Olympischen Spiele. Aus...

weiterlesen

Preise steuern auf 7-Euro-Marke zu

|   markttipps

Die Aufwärtsbewegung am deutschen Buttermarkt hält an. Die Notierung für Blockware der Süddeutschen Butter- und Käsebörse wurde am Mittwoch (5.6.) kräftig heraufgesetzt, und zwar auf 6,68 Euro/kg bis...

weiterlesen

Terminpreise geben nach

|   markttipps

Die US-Farmer kommen mit der Sojaaussaat zügig voran. In Kombination mit einer rückläufigen Bohnenvermahlung im April sorgte dies zum Monatswechsel für Preisdruck bei den CBoT-Sojafutures. Angesichts...

weiterlesen

Höhenflug der Kuhpreise gestoppt

|   markttipps

Die EU-Durchschnittspreise für Schlachtrinder haben sich in der letzten vollen Maiwoche uneinheitlich entwickelt. Während die Preise für Schlachtkühe ihre Aufwärtsbewegung unterbrachen und stattdessen...

weiterlesen

EU-Strafzölle auf Getreide ab 1. Juli

|   markttipps

Mit Wirkung zum 1. Juli hat die EU Strafzölle gegen Agrarimporte aus Russland und Belarus verhängt. Mit dieser Maßnahme soll die Einfuhr von Weizen und Mais sowie von einigen Ölsaaten aus diesen...

weiterlesen

Rasante Kursrallye für EEX-Futures

|   markttipps

Die Futures auf Verarbeitungskartoffeln an der EEX erleben einen kräftigen Anstieg und nähern sich bisherigen Rekorden. Die Schlusskurse für die Termine Juni 2024 und April 2025 lagen am Dienstag...

weiterlesen

Butter im Höhenflug

|   markttipps

Der Fettmarkt ist aktuell bei hoher Nachfrage nur knapp versorgt. Das treibt hierzulande die betreffenden Preise. Die amtliche Notierung für Blockbutter wurde zuletzt in Kempten im Spannenmittel um 31...

weiterlesen

Prognose für Getreide angehoben

|   markttipps

Der Deutsche Raiffeisenverband hat seine Prognose für die diesjährige Getreideernte gegenüber April angehoben, und zwar von 41,23 Mio. auf 41,80 Mio. Tonnen. Maßgeblich dafür ist vor allem die größere...

weiterlesen

Höhere Preise im Juni erwartet

|   markttipps

Aufgrund des Ausfalls von Schlachtungen zu Pfingsten reicht das Schweineangebot aktuell für den Bedarf noch aus. Der Lebendmarkt in der EU tendierte zuletzt meist ausgeglichen, die Notierungen blieben...

weiterlesen

Mehr Rohmilch kommt nicht

|   markttipps

Das Rohmilchangebot wird in den kommenden Monaten kleiner ausfallen, denn die saisonale Spitze ist erreicht. Die Anlieferungen in Deutschland liegen im bisherigen Jahresverlauf knapp auf dem...

weiterlesen

Düngemittelnachfrage weiter schwach

|   markttipps

Die Nachfrage der deutschen Landwirte nach Mineraldünger hat sich trotz wieder deutlich gesunkener Preise noch nicht erholt. Im Zeitraum Juli 2023 bis Februar 2024 nahm der Absatz von Stickstoffdünger...

weiterlesen

Schweinebestand wächst wieder

|   markttipps

Der dänische Schweinebestand fiel am 1. April 2024 mit 11,45 Mio. Tiere um 6,8% größer aus als zwölf Monate zuvor. Der kräftige Zuwachs wurde durch die frühe Lage des diesjährigen Osterfestes und den...

weiterlesen

Future setzt Rallye fort

|   markttipps

Die Weizen-Futures an der Pariser Terminbörse haben ihren Aufwärtstrend fortgesetzt. Der Septemberkontrakt 2024 testete zunächst die charttechnische Widerstandslinie bei 262 Euro und kostete am...

weiterlesen

Globale Rekord-Weizenernte erwartet

|   markttipps

Das USDA erwartet in seiner ersten Prognose für die globale Weizenernte 2024/25 eine Spitzenmenge von gut 798 Mio. Tonnen. Die weltweite Versorgung dürfte damit etwas unter dem Fünfjahresmittel...

weiterlesen

Butter wird teurer

|   markttipps

Die Discounter haben Anfang Mai den Preis für Butter der Eigenmarken um 4 Cent auf 1,79 Euro für das Päckchen erhöht. Daraufhin legten auch die amtlichen Butternotierungen in Kempten zu. An der GDT...

weiterlesen

EU verliert Märkte in Ozeanien

|   markttipps

Die USA sind im ersten Quartal 2024 mit einem Absatzplus von 270% auf 23.000 Tonnen zum wichtigsten Schweinefleischlieferanten Australiens geworden. Auch Kanada konnte seine Ausfuhren dorthin kräftig...

weiterlesen

Die Unsicherheit bleibt

|   markttipps

Vor allem aufgrund nach wie vor hoher Inputkosten ist der Ausblick für die EU-Landwirtschaft getrübt. Preise für Dünger, Energie und Futtermittel liegen nach wie vor über dem Vor-Corona-Niveau....

weiterlesen

Nichts neu macht der Mai

|   markttipps

Die amtlichen Notierungen für Milchprodukte bleiben auch über den Monatswechsel überwiegend stabil. Einem gut bestückten Angebot steht eine ordentliche Nachfrage gegenüber. Die Blockbutternotierung...

weiterlesen

Neuzulassungen rückläufig

|   markttipps

Die Neuzulassungen von landwirtschaftlichen Zugmaschinen in der EU und mehreren Drittstaaten lagen 2023 um 4,9% unter denen im Jahr zuvor. Laut CEMA wurden europaweit insgesamt 211.700 Traktoren neu...

weiterlesen

Ukrainischer Weizen als Kriegsbeute

|   markttipps

Russland betrachtet den Weizen in den besetzten Gebieten der Ukraine als Kriegsbeute. Laut einer Studie sollen seit Beginn der Invasion insgesamt 2,8 Mio. Tonnen Getreide abtransportiert worden sein....

weiterlesen

Jetzt geht es um die Wurst

|   markttipps

Deutschlands Fleisch- und Wursthersteller stehen vor großen Herausforderungen. Die wegbrechende Tierhaltung verknappt das Rohstoffangebot, und gestiegene Kosten sind kaum in höhere Verkaufspreise...

weiterlesen

Kräftiges Plus für Russland

|   markttipps

Die Chinesen hegen wegen des Ukraine-Krieges offenbar keinerlei Groll gegen Russland. Während die EU erwägt, die Agrarimporte aus dem Aggressorland zu untersagen, dreht die Volksrepublik bei den...

weiterlesen

EU wird weniger Weizen exportieren

|   markttipps

Der Außenhandel der EU mit Weizen wird 2024/25 voraussichtlich spürbar schrumpfen. Davon geht der IGC aus. Er hat seine Prognose für die EU-Weizeneinfuhren 2023/24 um 800.000 Tonnen auf 11,5 Mio....

weiterlesen

Der Schweinebestand schrumpft

|   markttipps

Nach kräftigen Verlusten der Schweinehalter im Vorjahr werden die Schweinebestände in der Volksrepublik jetzt abgebaut. Ende März wurden im Vorjahresvergleich gut 22 Mio. Tiere oder 5% weniger...

weiterlesen

Rohmilchpreise zu niedrig

|   markttipps

Laut dem Dachverband European Milk Board (EMB) werden die Rohmilchproduktionskosten in Deutschland weiterhin nicht durch das Milchgeld gedeckt. Im Januar fehlten den hiesigen Erzeugern nach...

weiterlesen

Globale Erzeugung soll 2024 sinken

|   markttipps

Laut Prognosen von Marktexperten ist 2024 für die Volksrepublik ein Rückgang der Schweinefleischerzeugung um 2 Mio. Tonnen oder gut 3% im Vorjahresvergleich zu erwarten. Zuwächse in anderen Ländern...

weiterlesen

Im Bundesmittel 357 Euro gezahlt

|   markttipps

Die Landwirte in Deutschland haben 2023 für die von ihnen gepachteten Flächen im Schnitt 357 Euro/ha gezahlt. Die gesamte Pachtfläche belief sich auf 9,9 Mio Hektar; das waren 60% der LF. Die im...

weiterlesen

Fastenzeit bremst Absatz

|   markttipps

In der Fastenzeit 2024 wurden 9,4% weniger Alkohol und 5,6% weniger Süßigkeiten verkauft. Der Fleischabsatz lag um fast 4% unter dem Normalniveau. Noch stärker wirkte der Konsumverzicht im Januar....

weiterlesen

Blockbutter wird teurer

|   markttipps

Die Nachfrage für Milcherzeugnisse hat sich nach Ostern etwas abgeschwächt, doch blieb das Absatzniveau zufriedenstellend. Bei der zuletzt besonders gut gefragten Blockbutter wurde die Notierung in...

weiterlesen

Mehr Schweine und Rinder geschlachtet

|   markttipps

In den ersten beiden Monaten dieses Jahres hatten die Schlachtbetriebe in Deutschland mehr zu tun. Nach vorläufigen Daten kamen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum rund 5% mehr Schweine und 8% mehr...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Euronext: Am Freitag sorgten die Meldungen aus der Schwarzmeerregion für festere Schlusskurse an den Weizenbörsen. Demnach gab es erneute und intensive Kampfhandlungen zwischen der Ukraine und...

weiterlesen

EU-Kommission erwartet mehr Mais und weniger Weizen

|   markttipps

Die Brüsseler Kommission geht mit Blick auf die Ernte 2024 von einer Einschränkung des EU-Weichweizenanbaus um 3,7% auf 20,95 Mio. Hektar aus, wobei vor allem Frankreich und Deutschland betroffen...

weiterlesen

Magermilchpulver tendiert schwächer

|   markttipps

Eiweißträger unter den Milchprodukten haben am Markt in Deutschland derzeit einen schweren Stand. Die Notierung für Magermilchpulver in Lebensmittelqualität an der Süddeutschen Butter- und Käsebörse...

weiterlesen

Osterfrieden am Schlachtschweinemarkt

|   markttipps

Trotz ausfallender Schlachtungen an Ostern drückt das Schlachtschweineangebot nicht. Am Lebendmarkt entspricht das Angebot dem verringerten Bedarf; die aktuellen Notierung bleiben im Einvernehmen der...

weiterlesen

Schlachtkuhnotierung setzt Anstieg fort

|   markttipps

Die EU-Durchschnittspreise für Schlachtrinder haben sich uneinheitlich entwickelt. Für Jungbullen und Schlachtkühe musste erneut mehr gezahlt werden, während Schlachtfärsen wieder preiswerter...

weiterlesen

Schweinefleischexport bricht 2023 ein

|   markttipps

Die EU-Mitgliedstaaten haben im vergangenen Jahr 4,2 Mio. Tonnen Schweinefleisch am Weltmarkt verkauft; das war ein Fünftel weniger als 2022. Die gesunkene Schweineproduktion und nicht immer...

weiterlesen

Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Auch wenn es heute für Raps leicht nach unten geht, konnte die Ölsaat gestern deutlich freundlich den ersten Handelstag der neuen Woche beenden. Schlusskurs war im Mai-Termin am gestrigen Montag 457...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Euronext: Die erneuten Spannungen zwischen Russland und der Ukraine sorgten am Freitag für festere Schlusskurse bei den Weizenkursen in Paris. Der Maikontrakt schloss mit 207,25 Euro/to (+7,50) und...

weiterlesen

Situation der Erzeuger wird schöngeredet

|   markttipps

Laut BDM wurde beim Berliner Milchforum die aktuelle Situation der Milcherzeuger zu positiv dargestellt. Die derzeitigen Milchpreise reichen nämlich zur Kostendeckung nicht aus. Bezweifelt wird zudem...

weiterlesen

Matif-Futures erholen sich

|   markttipps

Der vordere Matif-Weizenfuture hat sich auf 201 Euro/t verteuert, nachdem er zum Monatsbeginn auf 188 Euro/t abgerutscht war. Neuerntige Ware legte sogar auf 212 Euro/t zu. Auftrieb erhielten die...

weiterlesen

Handel rechnet mit mehr Getreide

|   markttipps

Nach derzeitiger Einschätzung des Handels werden die Landwirte in der EU-27 in diesem Jahr etwas mehr Getreide, aber weniger an Ölsaaten dreschen als 2023. Gemäß den zweiten Prognosen des...

weiterlesen

Lämmerpreise auf hohem Niveau

|   markttipps

Der Durchschnittspreis für schwere Lämmer hat Anfang März in der EU erstmals die Marke von 8 Euro je Kilogramm überschritten. In Deutschland lag das Preisniveau noch ein Stück darüber. Die stetig...

weiterlesen

Verbände fordern den 148er

|   markttipps

Die Ankündigung des BMEL, Artikel 148 GMO national anzuwenden, wird von Landwirtschaftsverbänden abseits des DBV unterstützt. Eine Vertragspflicht mit Preis-Mengen-Bezug vor Lieferung stärke die...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Kurz vor dem Wochenende schafften es die Weizenkontrakte an der Börse in Chicago nicht mehr noch in den grünen Bereich zu drehen. Der führende Maitermin verbuchte einen Verlust von -3,75 $...

weiterlesen

IGC prognostiziert für 2024/25 globale Rekordernte

|   markttipps

Der IGC erwartet für 2024/25 weltweit insgesamt eine Rekordernte von 2,332 Mrd. Tonnen Getreide, was im Vorjahresvergleich einem Zuwachs von 1,2% entsprechen würde. Im Einzelnen rechnen die Fachleute...

weiterlesen

DRV erwartet kleinere Mengen

|   markttipps

Auch die diesjährige Getreide- und die Rapsernte wird eher schwach ausfallen. Die Druschergebnisse dürften nach den ersten Prognosen des Raiffeisenverbandes für 2024 mit 41,0 Mio. Tonnen und 3,94 Mio....

weiterlesen

Gegen Vorgaben für Lieferverträge

|   markttipps

]Die milchpolitischen Pläne des Bundeslandwirtschaftsministeriums (BMEL) stoßen in der Branche auf Kritik. Das Landvolk Niedersachsen spricht sich gegen eine nationale Anwendung von Artikel 148 der...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Euronext: Zum Wochenschluss konnten die Weizen- und Maisfutures an der CBoT und Euronext kleinere bis mittlere Notizgewinne verbuchen. Der USDA-Bericht steuerte dazu allerdings nur wenig bei, es waren...

weiterlesen

Fleischmarkt bremst höhere Schlachtschweinepreise aus

|   markttipps

Das Schlachtschweineangebot in Deutschland ist aktuell überschaubar und lässt sich problemlos vermarkten. Der Bedarf bei den Schlachtunternehmen ist mit Blick auf die anstehende Grillsaison vorhanden,...

weiterlesen

Schlachtkuhpreise halten sich

|   markttipps

Die Schlachtrinderpreise in der Europäischen Union haben sich zum Monatswechsel wieder in unterschiedliche Richtungen bewegt. Sowohl bei Schlachtkühe als auch bei Schlachtfärsen zog der...

weiterlesen

BMEL will Vorgaben für Milchlieferbeziehungen festlegen

|   markttipps

Das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) will die Milcherzeuger im Markt stärken. Ein Mittel dafür sieht das Ressort in staatlichen Vorgaben für die Gestaltung von Milchlieferbeziehungen mit den...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Euronext: Am Freitag ging es für Weizen nochmals kräftig gen Süden. Der meistgehandelte Mai-Kontrakt schloss mit einem Verlust von -4,50 Euro bei 191,50 Euro/t. Die bärische Stimmung rührt vor allem...

weiterlesen

EU-Schweinefleischexporte 2023 stark rückläufig

|   markttipps

Das zweite Jahr in Folge sind 2023 die Schweinefleischexporte der Europäischen Union deutlich zurückgegangen. Nach vorläufigen Daten der EU-Kommission wurden von den Mitgliedstaaten insgesamt 4,38...

weiterlesen

Vorderer Matif-Future rutscht unter 200 Euro

|   markttipps

An der Pariser Terminbörse für Mahlweizen hat der Kontrakt mit Fälligkeit im März 2024 die psychologisch wichtige Linie von 200 Euro mit kräftigem Momentum nach unten durchbrochen. Am Mittwoch (28.2.)...

weiterlesen

Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Am vergangenen Freitag gaben die Euronext-Rapsnotierungen im Sog des erneut nachgebenden US-Sojakomplexes und der deutlich schwächeren Rohölmärkte sichtbar nach. Der führende Mai-Future 2024 verlor...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Euronext: An der Matif konnten die Weizenkurse den positiven Trend nicht halten und gaben am Freitag einen Teil ihrer Vortagsgewinne wieder ab. Der Fronttermin gab -1,50 auf 206,00 Euro/to nach und...

weiterlesen

Vorderer CBoT-Future rutscht auf Mehrjahrestief

|   markttipps

Die Sojabohnenkurse am CBoT in Chicago haben in der letzten vollen Februarwoche weiter nachgegeben. Der vordere Future mit Fälligkeit im März 2024 wurde am Freitag (23.2.) gegen 17.00 Uhr hiesiger...

weiterlesen

Welthandel mit Haferprodukten weiter rückläufig

|   markttipps

Der internationale Handel mit Haferprodukten dürfte in der laufenden Saison 2023/24 und damit das zweite Vermakrutngsjahr in Folge abnehmen. Der Internationale Getreiderat (IGC) sieht die betreffende...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Die Woche startet wie die letzte aufgehört hat: Mit roten Vorzeichen für Weizen und Mais. An der Euronext/Matif fiel der Mai-Kontrakt unter die Marke von 200 Euro/t und schloss am gestrigen Montag mit...

weiterlesen

Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Zum Wochenschluss bewiesen die Euronext-Rapsnotierungen stärke und legten gestützt von den freundlicheren US-Sojabohnenpreisen auch gegen die schwächeren Vorgaben des Roh- und Pflanzenölsektors...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Euronext: Am Freitag gaben die Weizennotierungen an der Matif weiter nach und der Frontmonat schloss mit 203,25 Euro/to (-2,75). Der vom Handel am meisten beachtete und auch gehandelte Maiskontrakt...

weiterlesen

USDA erwartet Margendruck für Getreide- und Ölsaaten

|   markttipps

Der Chefökonom des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA), Dr. Seth Meyer, rechnet für 2024/25 mit sinkenden Erzeugerpreisen für Weizen, Mais und Sojabohnen. Im Einzelnen prognostizierte...

weiterlesen

Biomilchpreis ist zu niedrig

|   markttipps

Die ökologisch wirtschaftenden Milchbauern von Bioland und Naturland benötigen aktuell einen Erzeugerpreis von 69,6 Cent je Kilogramm Rohmilch, um nachhaltig produzieren zu können. Wie die beiden...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Am gestrigen Handelstag konnte lediglich der Frontmonat beim Matifweizen 0,50 auf 209,00 Euro/to zulegen. Der Maitermin gab dagegen weiter nach und schloss mit 205,00 Euro/to (-1,00). Die Termine für...

weiterlesen

VEZG-Preis erneut angehoben

|   markttipps

Am deutschen Schlachtschweinemarkt tendieren die Preise wegen des kleiner werdenden Lebendangebots erneut fester. Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) setzte am...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Die Getreidemärkte in Europa starten mit Verlusten in die neue Woche. Sowohl gestern als auch bis zum frühen Nachmittag tendieren die Kontrakte an den Terminbörsen in Paris mit roten Vorzeichen. An...

weiterlesen

Etwas weniger Sojabohnen in Brasilien als zuvor erwartet

|   markttipps

Das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) hat seine Voraussage für die laufende brasilianische Sojabohnenernte 2023/24 erneut gesenkt. Die Washingtoner Experten taxieren die betreffende...

weiterlesen

Anhebung des VEZG-Preises sendet Signal an ganz Europa

|   markttipps

Nach den Überhängen zu Jahresbeginn hat sich Anfang Februar der Schlachtschweinemarkt in Deutschland gedreht. Es gibt nicht mehr zu viele, sondern zu wenig Schweine für den Bedarf. So sehen es...

weiterlesen

Ungarn pocht auf EU-Lösung für ukrainisches Getreide

|   markttipps

Solange keine gemeinsame europäische Lösung zur Beschränkung der ukrainischen Getreideeinfuhr gefunden ist, wird die ungarische Regierung ihre dazu verhängte Grenzschließung weiter aufrechterhalten....

weiterlesen

Zunehmende Milcherzeugung 2024 erwartet

|   markttipps

Trotz leicht rückläufiger Kuhzahlen ist die Milcherzeugung in den USA 2023 stabil geblieben. Laut Daten des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA) belief sich die Rohmilchproduktion auf...

weiterlesen

Deutschland exportiert deutlich mehr Raps- und Sojaschrot

|   markttipps

Deutschland hat von Juli bis November 2023 deutlich mehr Raps- und Sojaschrot im Ausland vermarktet als im Vorjahreszeitraum. Die entsprechenden Ausfuhren von Rapsschrot mit rund 783.000 Tonnen lagen...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Am gestrigen Handelstag schlossen die Weizenkurse in Paris mit 213,75 und 215,00 Euro/to unverändert zum Vortag. Laut der EU-Kommission wurden in der letzten Woche 453.180 to Weizen exportiert, in der...

weiterlesen

Kartoffelmarkt

|   markttipps

Der Markt für Verarbeitungskartoffeln bleibt aus Sicht der Erzeuger freundlich gestimmt. Die Notierungen haben bereits in der letzten Woche die Marke von 30 Euro überschritten und da die...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Insgesamt ist der Getreidemarkt verhalten und schwächer in die neue Woche gestartet. An der Börse in Paris ging es am gestrigen Montag deutlich südwärts. Der Frontmonat März schloss bei einem...

weiterlesen

Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Zum Wochenschluss profitierten die Euronext-Rapsnotierungen von den positiven Vorgaben der Palm- und Sojaölmärkte und schlossen in deren Fahrwasser zwischen 2,00 und 4,00 Euro/t fester. Lediglich der...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Euronext: Seit einigen Wochen weist die ZMP wiederholt auf die Lage am Schwarzen Meer hin. Das ist der Hauptgrund warum die Weizenpreise an der Euronext/Matif zum Wochenausklang deutlich zurück...

weiterlesen

Preisempfehlung für Schlachtrinder am Donnerstag wird eingestellt

|   markttipps

Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) stellt ab sofort eine ihrer beiden wöchentlichen Preisfeststellungen für Schlachtrinder ein, und zwar die Meldung vom Donnerstag....

weiterlesen

Haltungsstufe zwei auch künftig auf dem Markt

|   markttipps

Auch für Milch aus der Haltungsform zwei wird es nach Einschätzung von Experten künftig einen Markt in Deutschland geben. Zwar werde bei Frischmilch schon bald die Haltungsstufe drei dominieren,...

weiterlesen

Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Im Fahrwasser des festeren US-Sojakomplexes und der wieder anziehenden Palmölmärkte konnten die EU-Rapssaatfutures am Dienstag zwischen 1,75 und 6,75 Euro/t zulegen. Der am 31. Januar 2024 auslaufende...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

An der Matif konnten die Weizennotierungen etwas zulegen und kompensierten einen Teil ihrer Vortagsverluste. Die beiden vorderen Termine notierten jeweils ein Plus von 0,75 Euro/to und die...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Auf den Kassamärkten wird von einem ruhigen Handel berichtet. Die Preise standen zuletzt erneut unter Druck und mussten nachgeben. International haben die Exportgeschäfte und die Verladungen wieder an...

weiterlesen

Ölsaatenmarkt

|   markttipps

In einem leicht schwächeren Marktumfeld wurden die Euronext-Rapsnotierungen am vergangenen Freitag von Gewinnmitnahmen belastet und gaben zwischen -2,00 und -4,50 Euro/t nach.

Der führende...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Euronext: Am Freitag konnten die Weizennotierungen in Paris weiter zulegen und die Futures für die Ernte 2023/24 verbuchten jeweils ein Plus von +1,00 Euro/to. Die Schlusskurse lagen bei 218,00 bzw....

weiterlesen

Agrarexport nach Deutschland auch mengenmäßig gestiegen

|   markttipps

Trotz deutlich höherer Preise haben die österreichischen Lieferungen von Agrarrohstoffen und Lebensmitteln nach Deutschland im Zeitraum Januar bis September 2023 im Vergleich zum Vorjahr auch in der...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Die negativen Vorgaben aus Übersee belasteten auch die Weizenkurse an der Matif. Die vorderen Termine gaben jeweils 2,25 Euro/to nach und die Schlussnotierungen lagen bei 214,50 bzw. 218,00 Euro/to....

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Der europäische Getreidemarkt startet gemischt in die neue Woche. An der Euronext/Matif ging es für Weizen am gestrigen Montag über alle Termine gen Norden. Die Verluste vom Freitag konnten dabei aber...

weiterlesen

Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Nach den vielen roten Vorzeichen in der vergangenen Woche startet Raps freundlicher in die neue Woche. Bereits gestern legte der Frontmonat um 3,25 Euro auf 422,25 Euro/t zu und am späten Nachmittag...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Euronext: Der Freitag stand auf den Agrarmärkten ganz im Zeichen der USDA-WASDE. Dieser lieferte weitere Verkaufsargumente für Weizen. So blieben die Kontrakte an der Börse in Paris ihrem...

weiterlesen

IGC sieht Welternte 2024/25 bei fast 800 Millionen Tonnen

|   markttipps

Die globale Weizenernte 2024/25 dürfte etwas größer ausfallen als in der laufenden Saison. Davon geht der Internationale Getreiderat (IGC) aus. Er veranschlagt die betreffende Menge in einer ersten...

weiterlesen

Bilanz der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft tiefrot

|   markttipps

In der Agraraußenhandelsbilanz schreibt Deutschland mittlerweile eine tiefrote Zahl. Darauf hat die German Export Association for Food and Agriproducts (GEFA) am Mittwoch (10.1.) bei einem...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Für Weizen und Mais ging es zum Wochenauftakt erneut gen Süden. Gestern verlor der Frontmonat März 24 beim Weizen 2,25 Euro/t und schloss bei einem Kurs von 218,50 Euro/t. Bis zum frühen Nachmittag...

weiterlesen

Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Am heutigen Dienstag zeigen sich erstmals seit Tagen wieder grüne Vorzeichen im Rapsfuture der Euronext/Matif. Die letzten Tage ging es jedoch deutlich südwärts für die Ölsaat. Gestern stand im...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Euronext: An der Matif konnten die Weizennotierungen nicht von den etwas freundlicheren Vorgaben aus Übersee profitieren und gaben zum Wochenende etwas nach. Der Frontmonat beendete die Handelswoche...

weiterlesen

Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Am vergangenen Freitag ging es für die Euronext-Rapsnotierungen im Sog der schwächeren US-Sojakomplexdaten weiter bergab. Der führende Februar-Future 2024 verlor an der Euronext -8,50 Euro/t und...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

ür Auftrieb beim Weizen könnte das Wetter der nächsten Tage durchaus sorgen. Die Bestände sind in Europa wegen der sehr nassen Wetterlage der letzten Woche seit der Aussaat ohnehin nicht im...

weiterlesen

Lebensmittelpreise 2023 im Mittel um 12,8 Prozent gestiegen

|   markttipps

In Deutschland hat sich der Anstieg der Verbraucherpreise für Lebensmittel zum Ausklang des vergangenen Jahres weiter abgeschwächt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag (4.1.) in...

weiterlesen

Schweinemarkt

|   markttipps

Nach den Feiertagen entwickelt sich üblicherweise Preisdruck. Der vorangegangene feiertagsbedingte Rückstau beim Lebendangebot trifft auf eine zurückhaltende Nachfrage beim Fleischabsatz. Andererseits...

weiterlesen

Chicago-Futures rutschen weiter ab

|   markttipps

An der Weltleitbörse CBoT in Chicago hat der Kurs des Sojafutures mit Fälligkeit im März 2024 zum Jahresstart weiter nachgegeben und damit den vor anderthalb Monaten gestarteten charttechnischen...

weiterlesen

Ölsaatenmarkt

|   markttipps

An der Matif gaben die Rapskurse weiter nach und der Februar notierte mit 429,75 Euro/to (-8,25). Auch die nachfolgenden Futures verbuchten ähnliche Verluste. Die Canola-Kurse standen ebenfalls unter...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Zum Jahresbeginn starteten die Weizennotierungen in Paris im roten Bereich und verloren bis zu 1,75 Euro/to. Die Schlusskurse lagen bei 221,00 bzw. 226,25 Euro/to. Die Maiskurse an der Matif schlossen...

weiterlesen

Farmer bauen Sauenbestände ab

|   markttipps

In den USA lag der Schweinebestand im Dezember 2023 in etwa auf dem Vorjahresniveau; die Sauenherde wurde jedoch spürbar verkleinert. Laut Daten des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA)...

weiterlesen

Futureskurs trotz Absturz noch deutlich über Vorjahreswert

|   markttipps

Die Zuckerfutures haben in den vergangenen Handelstagen weiter kräftig nachgegeben. Der Kontrakt auf Weißzucker an der Agrarterminbörse in London zur Lieferung im März 2024 rutschte gestern...

weiterlesen

Wieder eine Rekordernte an Getreide eingefahren

|   markttipps

Schon seit längerem weisen die offiziellen Daten für China Jahr für Jahr neue Rekordernten an Getreide aus, so erneut auch für 2023. Wie das Nationale Büro für Statistik kürzlich mitteilte, wurden...

weiterlesen

Produktionswert für 2023 stabil auf 76 Milliarden Euro geschätzt

|   markttipps

Nach vorläufigen Berechnungen des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) ist der Produktionswert der deutschen Landwirtschaft 2023 im Vergleich zum Vorjahr nahezu konstant geblieben. Wie die...

weiterlesen

Landwirte bauen mehr Sojabohnen und weniger Raps an

|   markttipps

In der Ukraine zeichnet sich für die kommende Ernte eine Ausweitung des Sojaareals und eine Einschränkung der Rapsfläche ab. Wie die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) in Berlin...

weiterlesen

EU importiert 2023/24 weniger Raps und mehr Soja

|   markttipps

Die Europäische Union führt im laufenden Wirtschaftsjahr wahrscheinlich weniger Rapssaat und mehr Sojabohnen ein als 2022/23. Wie aus dem aktuellen Bericht des amerikanischen...

weiterlesen

Zuckerrübenanbau bleibt wirtschaftlich sehr attraktiv

|   markttipps

Beim Zuckerhersteller Pfeifer & Langen sind für 2025 nur noch geringe Vertragsmengen für die Lieferung von Zuckerrüben verfügbar. Wie der Konzern jetzt in Köln mitteilte, wurde die Kontrahierung von...

weiterlesen

Getreide- und Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Euronext: Die negativen Vorgaben aus Übersee sorgten auch an der europäischen Weizenbörse für Verluste. Der Märzkontrakt gab -1,75 auf 230,25 Euro/to nach und der Maitermin schloss mit 234,75 Euro/to...

weiterlesen

USDA senkt Prognose zur Sojabohnenernte in Brasilien

|   markttipps

Das Augenmerk der Agrarhändler gilt aktuell dem globalen Süden und den dort laufenden beziehungsweise anstehenden Ernten. Vor diesem Hintergrund standen auch beim heute Abend veröffentlichten World...

weiterlesen

EU-Landwirte fahren überdurchschnittliche Erntemenge ein

|   markttipps

Das diesjährige Aufkommen an Sonnenblumensaat in der Europäischen Union liegt deutlich über dem Niveau von 2022. Wie die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) in Berlin mit Verweis...

weiterlesen

Weltmarktpreise brechen ein

|   markttipps

Die Weltmarktpreise für Zucker haben die Abwärtsbewegung vom Freitag zum Wochenbeginn mit kräftigem Momentum fortgesetzt. Damit wurde der mittelfristige Aufwärtstrend der Kurse deutlich geschwächt und...

weiterlesen

Schweine- und Rindfleischerzeugung im Sinkflug

|   markttipps

Die vorhandenen Schlachtkapazitäten in der Europäischen Union können in diesem Jahr nicht ausgelastet werden. Den Fleischhersteller fehlt es an allen Ecken und Enden am Rohstoff Vieh. Im Moment sieht...

weiterlesen

Matif-Futures erholen sich

|   markttipps

Die Weizenfutures an der Pariser Terminbörse haben ihren Kursrutsch vom Montag im Verlauf dieser Woche mehr als ausgeglichen, bewegen sich aber aus mittelfristiger Sicht weiterhin in einem...

weiterlesen

Nahrungsmittelinflation nimmt weiter ab

|   markttipps

Der Anstieg der Lebensmittelpreise in Deutschland hat sich im November gegenüber dem Vorjahresmonat weiter abgeschwächt; die Teuerung liegt aber immer noch deutlich über der allgemeinen...

weiterlesen

Matif-Future sehr schwach

|   markttipps

Die Kurse für Weizen an der Pariser Terminbörse haben zum Wochenbeginn kräftig nachgegeben. Der Weizenfuture mit Fälligkeit im Dezember 2023 rutschte gestern im Handelsverlauf auf 212,50 Euro/t; das...

weiterlesen

Schlappe für die USA im Milchhandelsstreit mit Kanada

|   markttipps

Seit dem Inkrafttreten des USA-Mexiko-Kanada-Abkommens (USMCA) im Jahr 2020 als Nachfolger des Nordamerikanischen Handelsabkommens (NAFTA) gibt es Streit wegen der Marktzugangsmöglichkeiten für...

weiterlesen

Kartoffel- und Getreidemarkt

|   markttipps

Der Verarbeitungsmarkt scheint sich zu konsolidieren. Die Notierungen in Deutschland und Belgien zeigen sich stabil und auch in den Niederlanden sind die Notierungen zuletzt nicht mehr so deutlich...

weiterlesen

Schweinemäster verlieren viel Geld

|   markttipps

Im Unterschied zur Europäischen Union liegen die Schlachtschweinepreise in den USA in diesem Jahr klar unter dem Vorjahresniveau; die dortigen Mäster machen daher große Verluste. Konkrete Daten nennt...

weiterlesen

Getreide- und Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Euronext: Am Freitag legten die Weizennotierungen in Paris leicht zu und der Dezember beendete die Handelswoche mit 226,75 Euro/to (+0,50). Die späteren Termine konnten bis zu 1,00 Euro/to zulegen und...

weiterlesen

IGC hebt Prognose für ukrainischen Export an

|   markttipps

Der Internationale Getreiderat (IGC) hat seine Voraussage für die ukrainischen Weizenausfuhren im laufenden Wirtschaftsjahr heraufgesetzt. Die Londoner Experten beziffern die betreffende Menge für...

weiterlesen

Getreide- und Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Die Weizennotierungen in Paris konnten den positiven Trend nicht fortsetzen und gaben gestern wieder nach. Der Dezemberkontrakt schloss mit 231,75 Euro/to (-2,00) und die nachfolgenden Termine...

weiterlesen

Agrarpreise weiter auf Talfahrt

|   markttipps

Die Erzeugerpreise für landwirtschaftlichen Produkte sind im September 2023 im Mittel weiter gesunken. Laut Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) lagen diese im Vergleich zum August um...

weiterlesen

US-Schweinefleischexporte verlieren an Fahrt

|   markttipps

Während die erste Jahreshälfte 2023 in den USA noch von deutlich anziehenden Schweinefleischexporten geprägt war, stagnierten die Ausfuhrmengen im August und September in etwa auf dem Niveau des...

weiterlesen

USDA rechnet mit US-Exportrekord

|   markttipps

Die USA könnten 2023/24 so viel Sojaschrot am Weltmarkt verkaufen wie noch nie. Das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) beziffert die betreffende Menge in seinem jetzt veröffentlichten...

weiterlesen

Selbstversorgung auch bei Ölschroten legt kräftig zu

|   markttipps

Der Selbstversorgungsgrad Deutschlands mit Ölkuchen und -schroten für Futterzwecke ist im Wirtschaftsjahr 2022/23 im Vorjahresvergleich im Einklang mit der Entwicklung bei den Ölsaaten deutlich...

weiterlesen

Vor allem Brot und Zucker sowie Obst deutlich teurer

|   markttipps

Die Teuerung für Lebensmittel in Deutschland lässt langsam nach, doch für bestimmte Grundnahrungsmittel müssen die Bundesbürger deutlich tiefer in die Tasche greifen als vor einem Jahr. Wie das...

weiterlesen

Deutliche Absatzeinbußen im Export

|   markttipps

Das Auslandsgeschäft gestaltet sich für die Unternehmen der deutschen Ernährungsindustrie offenbar immer schwieriger, was sich jetzt auch in den Ab- und Umsatzzahlen widerspiegelt. Wie aus dem heute...

weiterlesen

Getreide- und Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Euronext: Am Freitag konnten die Weizennotierungen an der Matif weitere leichte Gewinne verbuchen und der Dezemberkontrakt legte +1,25 auf 233,50 Euro/to zu. Die beiden nachfolgenden Termine schlossen...

weiterlesen

Weltmarktpreise setzen Aufwärtstrend fort

|   markttipps

Die Weltmarktpreise für Zucker haben sich seit Anfang Oktober sehr fest entwickelt und dabei ein neues Zwölfjahreshoch markiert. Der Kontrakt auf Weißzucker an der Agrarterminbörse in London zur...

weiterlesen

Getreide- und Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Nachdem die Getreidepreise an der Euronext/Matif an den ersten beiden Handelstagen dieser Woche schwächer tendierten, zeigen sich die Kurse mit Beginn des heutigen Handelstages wieder etwas...

weiterlesen

EU-Exporteure verlieren Marktanteile in Japan

|   markttipps

Japan ist weltweit der zweitgrößte Importeur von Schweinefleisch, doch die Einfuhren des Landes sind im laufenden Jahr rückläufig. Dies bekommen aufgrund der hohen Angebotspreise im Vergleich zu den...

weiterlesen

Getreide- und Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Euronext: Am Freitag gaben die Weizennotierungen an der Euronext ihre Vortagsgewinne wieder ab und schlossen im roten Bereich. Der Dezemberkontrakt gab -1,25 auf 232,25 Euro/to nach und die späteren...

weiterlesen

IGC rechnet mit unterdurchschnittlichem Welthandel

|   markttipps

Die globale Importnachfrage nach Weizenmehl wird 2023/24 laut aktueller Einschätzung des Internationalen Getreiderats (IGC) im Vorjahresvergleich etwas größer, aber dennoch unterdurchschnittlich...

weiterlesen

Agrarflächen in Deutschland immer teurer

|   markttipps

Die Preise für landwirtschaftliche Flächen scheinen nach oben keine Grenzen zu kennen. Die Kaufwerte für landwirtschaftliche Grundstücke erreichten 2022 im Bundesmittel einen neuen Rekordwert. Gezahlt...

weiterlesen

Getreide- und Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Sämtliche Getreidebörsen schließen im roten Bereich.

Am Dienstag gaben die Weizenkurse in Paris weiter nach und der Dezember schloss mit 234,50 Euro/to (-3,25). Die nachfolgenden Futures für diese...

weiterlesen

Matif-Future rutscht weit unter 400 Euro

|   markttipps

Die Kurse für Rapssaat an der Pariser Terminbörse haben ihren mittelfristigen Abwärtstrend in dieser Woche fortgesetzt. Bereits am vergangenen Freitag verzeichnete die Matif für den Rapsfuture mit...

weiterlesen

Australiens Landwirte warnen vor Vertrag mit der EU

|   markttipps

Australiens nationaler Bauernverband (NFF) hat die Regierung aufgefordert, das Freihandelsabkommen mit der Europäischen Union nicht zu unterzeichnen, weil darin keine Verbesserungen für die...

weiterlesen

IGC korrigiert EU-Importprognose nach oben

|   markttipps

Die Europäische Union wird 2023/24 wohl deutlich mehr Weizen einführen als bislang angenommen. Davon geht zumindest der Internationale Getreiderat (IGC) aus. Die Londoner Fachleute beziffern die...

weiterlesen

Chicago-Futures legen deutlich zu

|   markttipps

Die Sojaschrotkurse an der Terminbörse in Chicago haben in den vergangenen Tagen bei hohen Umsätzen kräftig zugelegt. Der Frontkontrakt auf Ware zur Lieferung im Dezember 2023 kostete heute Morgen um...

weiterlesen

Weltmarktpreise für Milchprodukte bestätigen Aufwärtstrend

|   markttipps

Die Anfang September begonnene Trendumkehr bei den Preisen für Standardmilchprodukte am Weltmarkt hat sich weiter fortgesetzt. Bei der gestrigen Auktion an der internationalen Handelsplattform Global...

weiterlesen

Unterschiedliche Produktionsprognosen für 2024

|   markttipps

Zur Entwicklung der Schweineproduktion in der Europäischen Union im kommenden Jahr haben die Brüsseler Kommission und das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) unterschiedliche...

weiterlesen

Milcherzeuger rutschen tiefer in die roten Zahlen

|   markttipps

Gestiegene Produktionskosten und fallende Milchpreise haben zuletzt die wirtschaftliche Lage auf den Milchviehbetrieben wieder spürbar verschärft. Wie der Dachverband European Milk Board (EMB) auf der...

weiterlesen

Landwirtschaftliche Erzeugerpreise geben weiter nach

|   markttipps

Die Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte sind im August weiter gefallen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute mitteilte, wurde gegenüber dem Vorjahresmonat ein durchschnittliches...

weiterlesen

Getreide- und Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Die Sorge um die Versorgung ist trotz rückläufigen Produktionszahlen im WASDE-Report nicht besonders ausgeprägt. Die Bemühungen der Ukraine die Seetransporte zu ertüchtigen und die internationale...

weiterlesen

Rindfleischexporteure leiden unter schwächeren Preisen

|   markttipps

Der Umsatz im brasilianischen Rindfleischexport ist in den ersten neun Monaten dieses Jahres um 23 % auf insgesamt 7,77 Mrd $ (7,38 Mrd. Euro) eingebrochen. Das hat die brasilianische Vereinigung der...

weiterlesen

COCERAL senkt Schätzungen für EU-Ernten

|   markttipps

Der EU-Dachverband der Getreidehändler (COCERAL) hat seine Schätzungen zur diesjährigen Getreide- und Ölsaatenernte in der Europäischen Union nach unten gesetzt. Nach den jüngsten Zahlen wurden in der...

weiterlesen

Butter im Laden wird teurer

|   markttipps

Erstmals seit Mai 2022 sind die Preise für Päckchenbutter im Discount wieder angehoben worden. Wie der Verband der Milcherzeuger Bayern (VMB) mitteilte, stieg der Preis für das 250-g-Päckchen bei den...

weiterlesen

Pulverpreise im Aufwind

|   markttipps

Die Hersteller von Milchpulver können seit einigen Wochen national wie international wieder mehr Geld für ihre Ware verlangen. Der Markt hat sich nach der Sommerflaute gedreht. Laut aktuellen...

weiterlesen

Getreide- und Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Euronext: Die starken negativen Vorgaben aus den USA sorgten auch an der europäischen Weizenbörse für kräftige Verluste. Der Dezember gab -4,00 auf 235,50 Euro/to nach und die nachfolgenden Termine...

weiterlesen

Teuerung bei Lebensmitteln im September abgeschwächt

|   markttipps

Die Preissteigerung für Nahrungsmittel hat sich in Deutschland zuletzt spürbar abgeschwächt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute in Wiesbaden mitteilte, lagen die Verbraucherpreise für...

weiterlesen

Getreide- und Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Am Dienstag legten die Weizenkurse an der Euronext eine Verschnaufpause ein und der Frontmonat schloss mit 240,25 Euro/to unverändert zum Vortag. Die beiden nachfolgenden Termine gaben leicht nach und...

weiterlesen

IGC prognostiziert globales Produktionsdefizit

|   markttipps

Auf dem Weltmarkt für Rapssaat dürfte die Erzeugung 2023/24 den Verbrauch deutlich verfehlen. Davon geht zumindest der Internationale Getreiderat (IGC) aus. Die Londoner Fachleute beziffern die...

weiterlesen

EMB pocht auf freiwilligen Lieferverzicht

|   markttipps

Das European Milk Board (EMB) hat die EU-Kommission erneut aufgefordert, den Milchmarkt durch Prämien für Produktionseinschränkungen zu entlasten. "Es kann nicht sein, dass die EU-Politik zwar sieht,...

weiterlesen

IGC: Niedrige Erzeugerpreise könnten Weizenanbau dämpfen

|   markttipps

Der anhaltende Druck auf die Weizenpreise könnte den "Appetit" auf Anbau dieser Kultur bei dem einen oder anderen Landwirt dämpfen. Darauf weist der Internationale Getreiderat (IGC) in seinem gestern...

weiterlesen

Deutschland wichtiger Rapsölversorger der EU

|   markttipps

Die deutschen Rapsöllieferungen ins Ausland sind im vergangenen Wirtschaftsjahr wieder gestiegen, nachdem sie 2021/22 deutlich zurückgegangen waren. Laut Angaben der Union zur Förderung von Oel- und...

weiterlesen

EU-Agrarpolitiker wollen Vorkaufsrecht für Junglandwirte

|   markttipps

Der Landwirtschaftsausschuss des Europaparlaments hat sich dafür ausgesprochen, Junglandwirten die Übernahme und die Gründung von Betrieben durch gesetzliche Regelungen zu erleichtern. Das Gremium...

weiterlesen

Ölsaaten- und Getreidemarkt

|   markttipps

Am vergangenen Freitag tendierten die Euronext-Rapsnotierungen in einem sich nahezu neutralisierenden Marktumfeld größtenteils leicht schwächer. Der Frontmonat November 2023 verlor in Paris -1,50...

weiterlesen

Schweinebestände sinken überall

|   markttipps

Noch sind die Viehzählungsergebnisse aus dem Frühjahr 2023 nicht komplett, doch sprechen die bislang vorliegenden Zahlen eine klare Sprache: Der Abbau der Schweinebestände in der Europäischen Union...

weiterlesen

Noch keine Entscheidung über EU-Handelsrestriktionen

|   markttipps

Die Handelsschutzmaßnahmen der Europäischen Union gegen ukrainische Getreide- und Ölsaateneinfuhren laufen morgen aus. Die EU-Kommission hat allerdings noch keine Entscheidung getroffen, ob die...

weiterlesen

Schätzungen zur Mais- und Sojaernte in den USA gesenkt

|   markttipps

Nach den ungünstigen Witterungsbedingungen in den vergangenen Wochen hat das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) die Schätzungen für die landeseigene Mais- und Sojabohnenernte gesenkt....

weiterlesen

Lebendtiere deutlich teurer als im Vorjahr

|   markttipps

Die Preise für landwirtschaftliche Produkte auf Großhandelsebene haben sich in den vergangenen zwölf Monaten sehr unterschiedlich entwickelt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute mitteilte,...

weiterlesen

Getreide- und Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Euronext: Am Freitag gaben die Weizenkurse an der Euronext wieder nach und schlossen im roten Bereich. Der Dezembertermin notierte am Tagesende mit 236,25 Euro/to (-2,25) und die beiden nachfolgenden...

weiterlesen

Getreidemarkt

|   markttipps

Der Erntedruck am Markt schwindet langsam. Mehr und mehr konzentrieren sich die Händler bereits auf die Aussichten für die weitere Jahreshälfte und die Produktionsaussichten auf der Südhalbkugel. Beim...

weiterlesen

Brasilien wird größter Exporteur der Welt

|   markttipps

Was bei den Sojabohnen schon lange der Fall ist, dürfte jetzt beim Mais eintreten: Brasilien wird in diesem Jahr auch bei der wichtigsten Getreideart zum größten Exporteur der Welt aufsteigen. Mit...

weiterlesen

Schweine- und Milchmarkt

|   markttipps

Beim Lebendangebot sind zwar weniger Schlachtschweine, aber zu einem höheren Schlachtgewicht in den Schlachthöfen angekommen. Die Voranmeldungen machen einen deutlichen Sprung nach oben. Ein...

weiterlesen

Weizen- und Rapspreise in Paris zeigen wenig Bewegung

|   markttipps

Vorerst dürfte es kein neues Getreide-Abkommen zwischen Russland und den Vereinten Nationen (UN) geben. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan reiste gestern ohne Ergebnis aus Sotchi ab, wo er...

weiterlesen

Ölsaaten- und Getreidemarkt

|   markttipps

Angelehnt an die festeren Roh- und Pflanzenölnotierungen konnten die Euronext-Rapsnotierungen zum Wochenschluss zwischen 1,50 und 5,00 Euro/t zulegen. Der Frontmonat November 2023 beendete die...

weiterlesen

Donau Soja rechnet mit europäischem Ernterekord

|   markttipps

Der Verein Donau Soja in Wien veranschlagt das Aufkommen an Sojabohnen in Europa für 2023 auf 11,5 Mio t; das wäre das größte Volumen aller Zeiten. Damit würde die Vorjahresproduktion um 1,6 Mio t...

weiterlesen

Lebensmittel im August 9 Prozent teurer

|   markttipps

Während sich die allgemeine Inflationsrate in Deutschland zuletzt erneut nur leicht abgeschwächt hat, verringerte sich die Preissteigerung für Nahrungsmittel wieder spürbar. Wie das Statistische...

weiterlesen

Futures knacken Marke von 700 Dollar

|   markttipps

Die Weltmarktpreise für Zucker haben seit Mitte vergangener Woche kräftig zugelegt. Der Kontrakt auf Weißzucker an der Agrarterminbörse in London zur Lieferung im März 2024 durchbrach heute Morgen die...

weiterlesen

Getreide- und Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Am Freitag gaben die Weizennotierungen an der Matif einen Teil ihrer Vortagsgewinne wieder ab und schlossen leicht schwächer. Die beiden vorderen Termine verloren jeweils -0,75 Euro/to und die...

weiterlesen

Getreide und Kartoffeln

|   markttipps

Insgesamt fehlt es den Getreidemärkten an einer ganz klaren Richtung. Die Spannungen in der Ukraine auf der einen Seite, die hohen Erntemengen auf der anderen Seite. So legten die Kontrakte beim Mais...

weiterlesen

Deutschland sorgt für steigende Milcherzeugung in Europa

|   markttipps

Die Molkereien in der Europäischen Union konnten im ersten Halbjahr 2023 auf ein größeres Rohstoffangebot zurückgreifen als im Vorjahreszeitraum. Nach Angaben der EU-Kommission wurden in den...

weiterlesen

Kein weiterer Abschlag beim VEZG-Preis

|   markttipps

Die deutlichen Preiskorrekturen am deutschen Schlachtschweinemarkt haben sich vorerst nicht weiter fortgesetzt. Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) konnte heute ihre...

weiterlesen

Getreide und Ölsaaten

|   markttipps

Nach den starken Kurszuwächsen vom Ende der letzten Woche ist Weizen an der Börse in Paris wieder schwächer in die neue Woche gestartet. In der ersten Handelsstunde am heutigen Dienstag ist noch keine...

weiterlesen

Lebensmittelproduzenten erhöhen Preise nicht mehr

|   markttipps

Die Abgabepreise der gewerblichen Nahrungsmittelhersteller in Deutschland sind im Juli erstmals seit fast zwei Jahren nicht mehr gestiegen; sie blieben aber auf hohem Niveau. Wie das Statistische...

weiterlesen

IGC rechnet für 2023/24 mit weniger Weizen in der EU

|   markttipps

Der Internationale Getreiderat (IGC) hat gestern seine Prognose für die EU-Weizenernte 2023/24 nach unten revidiert. Die Londoner Experten erwarten nun eine Gesamtmenge von 133,3 Mio t; Mitte Juli...

weiterlesen

DRV belässt Schätzung bei rund 42 Millionen Tonnen

|   markttipps

Trotz des überwiegend regnerischen Wetters in den vergangenen Wochen hält der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) an seiner im Juli vorgelegten Schätzung für die diesjährige Getreideernte fest. Gerechnet...

weiterlesen

Regelrechter Preiscrash am Weltmilchmarkt

|   markttipps

An der internationalen Handelsplattform Global Dairy Trade (GDT) hat sich der Absturz der Preise für Standardmilcherzeugnisse beschleunigt. Bei der heutigen Auktion brach der zusammenfassende Index...

weiterlesen

Erzeugerpreise auch im Juni deutlich unter Vorjahresniveau

|   markttipps

Die Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte sind im Juni erneut niedriger gewesen als ein Jahr zuvor. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute mitteilte, wurde gegenüber dem Vorjahresmonat...

weiterlesen

Deutlich mehr Mais und weniger Soja als 2022 erwartet

|   markttipps

Anders als bei den Flächenzahlen im Juli hat das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) heute für keine Überraschung gesorgt. Die vorgelegte Erntezahl für Mais entsprach praktisch der...

weiterlesen

Kein weiterer Absturz der deutschen Schlachtschweinenotierung

|   markttipps

Die Schlachtschweinepreise in Deutschland bleiben vorerst stabil; die vorwöchige Korrektur um 10 Cent/kg nach unten setzt sich nicht fort. Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und...

weiterlesen

Globales Orangenangebot ist knapp und teuer

|   markttipps

Die weltweite Orangenernte wird 2022/23 ungewöhnlich klein ausfallen. Das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) geht in einer aktuellen Schätzung davon aus, dass die globale Erzeugung im Vergleich zur...

weiterlesen

Nahrungsmittelpreisindex im Juli wieder angestiegen

|   markttipps

Die Weltmarktpreise für landwirtschaftliche Produkte haben im Juli ihren Abwärtstrend gestoppt und wieder leicht zugelegt. Wie die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen...

weiterlesen

Kleinere Ernte von Äpfeln und Birnen erwartet

|   markttipps

Die diesjährige Ernte an Äpfeln und vor allem bei Birnen wird in der Europäischen Union nicht das Vorjahresniveau erreichen. Dies ist die Einschätzung von Marktexperten auf dem internationalen...

weiterlesen

Schlachtunternehmen drücken Einkaufspreise nach unten

|   markttipps

Über Wochen haben sich die Schweinemäster in Deutschland und in anderen Ländern der Europäischen Union an Rekordpreisen erfreuen können. Doch nun blasen die großen Fleischhersteller zum Gegenangriff,...

weiterlesen

Weltmarktpreis für Vollmilchpulver stürzt ab

|   markttipps

Bei der heutigen Auktion an der internationalen Handelsplattform Global Dairy Trade (GDT) ist Vollmilchpulver mit erheblichen Abschlägen gehandelt worden. Im Mittel aller Qualitäten und Liefertermine...

weiterlesen

Kommission rechnet mit deutlich geringerer Importmenge

|   markttipps

Der europäische Getreidemarkt dürfte in der laufenden Saison einem deutlich geringeren Importdruck ausgesetzt sein als 2022/23. Davon geht die EU-Kommission aus. Nach ihrer jüngsten Prognose wird die...

weiterlesen

Russland will kostenlos Getreide liefern

|   markttipps

Russlands Präsident Wladimir Putin umgarnt nach dem Ende des Getreideabkommens die afrikanischen Länder. Auf dem Afrika-Gipfel in St. Petersburg bot er mehreren Staaten an, in den nächsten Monaten...

weiterlesen

Ruhige Geschäfte am Schweinemarkt

|   markttipps

Am Schweinemarkt in Deutschland läuft der Handel am Lebend- und Fleischmarkt derzeit urlaubsbedingt in ruhigen Bahnen. Fortgesetzt steht ein kleines Angebot schlachtreifer Tiere einem begrenzten...

weiterlesen

MARS korrigiert Ertragserwartungen wegen Trockenheit nach unten

|   markttipps

Die Ernte von Wintergetreide ist nun in vielen europäischen Ländern in vollem Gange, wobei die Erträge der meisten Ackerkulturen in der EU trotz trockenheits- und hitzebedingter Abschläge noch...

weiterlesen

Mehr Rohmilch trifft auf zurückhaltende Nachfrage

|   markttipps

Nach einem Dämpfer im vergangenen Jahr nimmt die globale Rohmilchproduktion 2023 wieder zu. Das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) geht in seiner aktuellen Prognose davon aus, dass die...

weiterlesen

IGC hebt Prognose für ukrainische Exporte an

|   markttipps

Der Internationale Getreiderat (IGC) hat seine Voraussage für die ukrainischen Weizenexporte im laufenden Wirtschaftsjahr heraufgesetzt, obwohl Russland das Schwarzmeerabkommen am Montag beendet hat....

weiterlesen

Kleinste Freilandernte seit 1998 erwartet

|   markttipps

Die diesjährige Produktion von Freilanderdbeeren in Deutschland wird voraussichtlich noch geringer ausfallen als im bereits schlechten Erntejahr 2022. Nach einer ersten vorläufigen Schätzung des...

weiterlesen

Getreide- und Rapsfutures gut behauptet

|   markttipps

Trotz des Ausstiegs Russlands aus dem Getreideabkommen haben sich die Matif-Kontrakte auf Weizen, Mais und Raps auch heute nur relativ geringfügig verteuert. Der meistgehandelte Matif-Weizenfuture mit...

weiterlesen

Zeit kostendeckender Milchpreise vorbei

|   markttipps

Nur kurz haben sich die Milcherzeuger in Deutschland über auskömmliche Preise freuen können. Wie der Dachverband European Milk Board (EMB) heute mitteilte, sinken die Produktionskosten nur langsam,...

weiterlesen

Freihandelsabkommen mit Australien wird zur Hängepartie

|   markttipps

Die Verhandlungen der Europäischen Union mit Australien über ein umfassendes Freihandelsabkommen sind wegen strittiger Agrarhandelsfragen erneut nicht zum Abschluss gebracht worden. Eigentlich war ins...

weiterlesen

Diplomatische Bemühungen um Verlängerung der Schwarzmeer-Initiative

|   markttipps

Noch immer stehen große Fragezeichen hinter einer weiteren Verlängerung des Getreideabkommens, das es der Ukraine ermöglicht, trotz des Krieges Getreide über seine Schwarzmeerhäfen auf die Weltmärkte...

weiterlesen

Nahrungsmittelpreisindex im Juni weiter rückläufig

|   markttipps

Die Weltmarktpreise für landwirtschaftliche Produkte haben auch im Juni ihren Abwärtstrend fortgesetzt. Wie die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) mitteilte, sank...

weiterlesen

DBV rechnet mit nur 40,9 Millionen Tonnen Getreide

|   markttipps

Die anhaltende Trockenheit im Mai und Juni hat in den deutschen Getreidebeständen deutliche Spuren hinterlassen. Das schlägt sich auch in der Ernteprognose des Deutschen Bauernverbandes (DBV) nieder,...

weiterlesen

IGC korrigiert Prognose für EU-Ernte geringfügig nach unten

|   markttipps

Die wochenlange Trockenheit in Teilen Europas macht sich nun auch in den Ernteprognosen für 2023 bemerkbar. Am Donnerstag hat der Internationale Getreiderat (IGC) seine Schätzung für die...

weiterlesen

Matif-Futures auf Weizen und Mais schmieren ab

|   markttipps

ie Getreidefutures in Paris haben sich in der laufenden Woche deutlich verbilligt und damit ihren Anfang Juni gestarteten charttechnischen Aufwärtstrend beendet. Im Einzelnen rutschte der vordere...

weiterlesen

MARS erwartet überdurchschnittliche Weizenernte

|   markttipps

Das diesjährige Weizenaufkommen in Russland dürfte den Rekord von 2022 zwar deutlich verfehlen, aber dennoch den langjährigen Durchschnitt übertreffen. Dies geht aus dem aktuellen Bericht der Experten...

weiterlesen

Hersteller müssen nochmals Millionen zahlen

|   markttipps

Nach den bereits sehr hohen Bußgeldern, die das Bundeskartellamt im Jahr 2014 gegen die deutschen Zuckerhersteller wegen ihrer Kartellabsprachen verhängt hatte, werden diese nun in der Sache nochmals...

weiterlesen

Getreide- und Kartoffelmarkt

|   markttipps

Die Zeichen am Getreidemarkt stehen weiter auf steigende Kurse. Niederschläge, die lokal auch zu Unwettern geworden sind, haben für Entspannung in der Pflanzenentwicklung gesorgt. Dennoch hat die...

weiterlesen

USDA erwartet höchste Weltproduktion aller Zeiten

|   markttipps

Die weltweite Erzeugung von Pflanzenölen dürfte 2023/24 erneut ausgeweitet werden, und zwar im Vorjahresvergleich um 6,1 Mio t auf eine neue Rekordmenge von 222,8 Mio t. Wie die Union zur Förderung...

weiterlesen

Weniger Getreide und Raps wegen Trockenheit erwartet

|   markttipps

er Deutsche Raiffeisenverband (DRV) rechnet jetzt mit einer bundesdeutschen Getreideernte einschließlich Körnermais von 42,0 Mio t und korrigierte damit seine vorherige Prognose ertragsbedingt um...

weiterlesen

Zucker gut 90 Prozent teurer als im Vorjahr

|   markttipps

Die Erzeugerpreise für Nahrungs- und Futtermittel haben sich im Mai gegenüber dem Vormonat leicht verbilligt, und zwar um durchschnittlich 0,3 %. Allerdings liegen die Abgabepreise der Erzeuger für...

weiterlesen

Getreide- und Ölsaatenmarkt

|   markttipps

Am Freitag legten die Weizenkurse in Paris weiter zu und der Septemberkontrakt schloss mit 238,75 Euro/to (+3,75). Die späteren Termine konnten bis zu +4,75 Euro/to zulegen. Die festeren Vorgaben aus...

weiterlesen

Erzeugerpreise geben kräftig nach

|   markttipps

Die Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte sind im April 2023 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 6,5 % gesunken. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) gestern mitteilte, war dies der...

weiterlesen

COCERAL senkt seine Prognose spürbar

|   markttipps

Der EU-Dachverband der Getreidehändler (COCERAL) hat seine Prognose zur diesjährigen Getreideernte in der Europäischen Union nach unten gesetzt. Laut den jüngsten Zahlen sollen in der Gemeinschaft...

weiterlesen

USDA ignoriert Trockenheit in Teilen Europas

|   markttipps

Die aktuelle Trockenheit in Teilen Europas schlägt sich bisher nicht in den Ernteprognosen des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA) für das Vermarktungsjahr 2023/24 nieder. Stattdessen...

weiterlesen

Schweinepreise steigen - Trinkmilchpreise sinken

|   markttipps

Die Serie von Feiertagswochen mit ausgefallenen Schlachttagen steht kurz vor dem Ende; das knappe Angebot am Schlachtschweinemarkt macht sich in den bevorstehenden vollen Schlachtwochen wieder stärker...

weiterlesen

Matif-Futures legen spürbar zu

|   markttipps

Die Pariser Futures auf Weizen, Mais und Raps haben sich zum Wochenbeginn deutlich verteuert. Als Auslöser führen Marktanalysten vor allem die jüngste Drohung Russlands an, das...

weiterlesen

Weniger Schweine und Rinder in den Schlachthäusern

|   markttipps

Angesichts rückläufiger Viehbestände in der Europäischen Union waren die Prognosen zu Jahresbeginn eindeutig: Die Erzeugung von Schweine- und Rindfleisch wird 2023 sinken. Vorläufige Daten des...

weiterlesen

Mehr Milch verbuttert

|   markttipps

Die Molkereien in der Europäischen Union haben im ersten Quartal 2023 mehr Rohmilch erfasst. Nach Angaben der EU-Kommission nahm das Aufkommen gegenüber Januar bis März 2022 um 232 100 t oder 0,7 %...

weiterlesen

EU-Schweinefleischexport klar rückläufig

|   markttipps

Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben zu Jahresbeginn deutlich weniger Schweinefleisch in Drittländer verkauft, konnten aber ihre Exporterlöse auf dem Vorjahresniveau halten. Laut Angaben...

weiterlesen

Ukraine fordert Ende der EU-Handelsbeschränkungen

|   markttipps

Ein Ende der Agrarhandelsbeschränkungen gegenüber der Ukraine hat deren Landwirtschaftsminister Mykola Solskyi heute vor Journalisten am Rande des EU-Agrarrates in Brüssel angemahnt. Nach derzeitigem...

weiterlesen

Russland blockiert wichtigen Hafen von Juschny

|   markttipps

Trotz der vor wenigen Tagen erzielten Einigung zur Verlängerung des Getreideabkommens läuft der Export aus den ukrainischen Schwarzmeerhäfen nicht rund. Gemäß dem Abkommen darf die Exportware über die...

weiterlesen

VEZG-Notierung kann doch noch steigen

|   markttipps

Seit Wochen haben die Schweinemäster in Deutschland auf den für diese Jahreszeit üblichen Preisanstieg gewartet - nun ist es soweit. Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch...

weiterlesen

Matif-Getreidefutures rutschen weiter ab

|   markttipps

Die Getreidefutures in Paris haben sich nach der Verlängerung des Schwarzmeerabkommens über die Lieferung von ukrainischen Agrarprodukten weiter verbilligt. Im Einzelnen rutschte der vordere...

weiterlesen

USDA rechnet für 2023/24 mit sinkenden Preisen

|   markttipps

Die globale Sojaproduktion könnte in der kommenden Anbausaison so kräftig zulegen wie seit mehr als zehn Jahren nicht mehr und damit für Preisdruck sorgen. Davon geht zumindest das amerikanische...

weiterlesen

Verlängerung um weitere zwei Monate beschlossen

|   markttipps

Das Schwarzmeer-Getreideabkommen ist heute um weitere zwei Monate verlängert worden. Das hat die türkische Nachrichtenagentur Anadolu Ajansi unter Berufung auf Präsident Recep Tayyip Erdogan...

weiterlesen

Globale Rekordernten für Weizen und Mais erwartet

|   markttipps

Für die weltweite Weizenproduktion 2023/24 zeichnet sich ein Rekord von 789,8 Mio t ab. Davon geht das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) in seiner ersten Prognose für die kommende Saison...

weiterlesen

Schweinekrise lässt auch Großschlachter schrumpfen

|   markttipps

Die Schweineschlachter in Deutschland hatten 2022 erneut mit einem sinkenden Viehangebot zu kämpfen. Das Aufkommen ging im Vorjahresvergleich um 4,75 Millionen oder 9,2 % auf 47,10 Millionen Tiere so...

weiterlesen

Deutsche Fleischwirtschaft im Gegenwind

|   markttipps

Die deutschen Fleisch- und Wursthersteller spüren gegenwärtig viel Gegenwind und müssen eine ganze Reihe von Herausforderungen meistern. Wie der Verband der Fleischwirtschaft (VDF) und Bundesverband...

weiterlesen

Nahrungsmittelpreise erstmals wieder gesunken

|   markttipps

Die Preise für Lebensmittel in Deutschland sind im April gegenüber März um 0,8 % gesunken; das war der erste Rückgang im Monatsvergleich seit Anfang 2022. Wie das Statistische Bundesamt heute...

weiterlesen

Scholz will neue Abkommen vorantreiben

|   markttipps

Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für weitere Freihandelsabkommen der Europäischen Union ausgesprochen. "Es ist mehr als vernünftig, dass wir nun zügig neue Freihandelsabkommen schließen - mit dem...

weiterlesen

Fleischerzeugung auch 2023 auf dem Rückzug

|   markttipps

Der Negativtrend in der deutschen Fleischerzeugung setzt sich in diesem Jahr ungebrochen fort. Laut Daten des Statistischen Bundesamtes (Destatis) wurde im ersten Quartal 2023 gegenüber der...

weiterlesen

Nahrungsmittelpreisindex stabilisiert sich

|   markttipps

Die Weltmarktpreise für landwirtschaftliche Produkte sind im April zum ersten Mal seit zwölf Monaten im Mittel gestiegen, allerdings nur geringfügig. Wie die Ernährungs- und...

weiterlesen

Schweinehaltung stemmt sich gegen die Kriegsfolgen

|   markttipps

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine hat auch die dortige Schweineproduktion hart getroffen. Wie die Bestandsentwicklung 2022 aussah und welche Pläne für 2023 bestehen, hat kürzlich der Verband...

weiterlesen

Real starker Umsatzrückgang im LEH

|   markttipps

Der Umsatz im deutschen Lebensmitteleinzelhandel (LEH) ist im März 2023 im Vergleich zum Vorjahr sehr kräftig gesunken. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute mitteilte, haben die Unternehmen...

weiterlesen

Zuckerwirtschaft zufrieden mit Verhandlungsstand

|   markttipps

Die deutsche Zuckerwirtschaft hat Fortschritte im Trilog zur Novelle der europäischen Erneuerbare-Energien-Richtlinie (RED III) begrüßt. Wie der Verein der Zuckerindustrie (VdZ) mitteilte, haben sich...

weiterlesen

Biomilchpreis hält die Marke von 60 Cent

|   markttipps

Während sich die Erzeugerpreise für konventionelle Milch nahezu im freien Fall befinden, sind die Abschläge bei Biomilch moderater. Der Preisabstand hat dadurch wieder spürbar zugenommen, nachdem er...

weiterlesen

Moskau droht wegen ukrainischer "Terrorangriffe" erneut mit Aus

|   markttipps

Das Getreideabkommen, das der Ukraine den Export von Agrarprodukten aus seinen Schwarzmeerhäfen ermöglicht, steht auf der Kippe. Erneut droht Moskau mit dem Aus der Vereinbarung, die im Juli 2022...

weiterlesen

Agravis rechnet mit nennenswerter Überlagerung von Beständen

|   markttipps

In Deutschland droht die Überlagerung größerer Getreidemengen aus der Ernte 2022 in die nächste Saison. "Aktuell liegen noch 10 % bis 20 % der alten Getreideernte auf den Höfen", berichtete Jan...

weiterlesen

Neue EU-Vorschriften sollen für mehr Nachhaltigkeit sorgen

|   markttipps

Die Europäische Kommission will die Vorschriften für die Vermarktung von verschiedenen Lebensmitteln an ihre Nachhaltigkeitsstrategien anpassen. Die Brüsseler Behörde legte am Freitag Vorschläge über...

weiterlesen

Bauernverband pocht auf Neuverhandlungen

|   markttipps

Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat seine Forderung nach einer Neuverhandlung des Freihandelsabkommens zwischen der Europäischen Union und den Mercosur-Staaten bekräftigt. In einem gestern...

weiterlesen

Inlandsproduktion um mehr als 10 Prozent kleiner

|   markttipps

Die Rübenkampagne 2022/23 hat für die deutsche Zuckerwirtschaft zahlreiche Herausforderungen bereitgehalten. Das zeigt die Bilanz zur Kampagne, die gestern von der Wirtschaftlichen Vereinigung Zucker...

weiterlesen

Brüssel kritisiert Importstopp Polens und Ungarns

|   markttipps

Die am Wochenende von Polen und Ungarn getroffene Entscheidung, die Einfuhr von Getreide, Ölsaaten und weiteren Agrarrohstoffen aus der Ukraine bis Ende Juni auszusetzen, ist in Brüssel auf Kritik...

weiterlesen

Waren im Gesamtwert von gut 400 Milliarden Euro umgesetzt

|   markttipps

Die von der Europäischen Union mit Drittstaaten gehandelten Mengen an Agrarrohstoffen und Lebensmitteln sind im Jahr 2022 trotz des teils starken Preisanstiegs nicht gesunken. Wie aus den aktuellen...

weiterlesen

Eiweißlücke trotz höherem Futteraufkommen unverändert

|   markttipps

Der Anteil der importierten Futtermittel am gesamten bundesdeutschen Futteraufkommen hat sich im Wirtschaftsjahr 2021/22 bezogen auf den Eiweißgehalt auf dem Vorjahresniveau von 18 % bewegt. Das geht...

weiterlesen

Ende des Getreidestreits zwischen Australien und China in Sicht

|   markttipps

Australiens Regierung hat ein Verfahren bei der Welthandelsorganisation (WTO) gegen chinesische Antidumpingzölle für Gerste ausgesetzt, weil die Volksrepublik Entgegenkommen signalisiert hat. "China...

weiterlesen

Insgesamt 22 neue Wintergetreidesorten zugelassen

|   markttipps

Das Bundessortenamt (BSA) hat Ende März die Neuzulassungen für Wintergetreide bekanntgegeben. Insgesamt 22 neue Wintergetreidesorten stehen demnach für die kommende Herbstaussaat zur Verfügung. Wie...

weiterlesen

Matif-Rapsfutures auf Achterbahnkurs

|   markttipps

Die Rapsfutures an der Pariser Terminbörse haben in den vergangenen zwei Wochen deutlich geschwankt, folgen aber aus mittelfristiger Sicht weiterhin einem Abwärtstrend.

weiterlesen

EU-Kommission rechnet für 2022/23 mit kleinerer Erzeugung

|   markttipps

Die Europäische Kommission prognostiziert jetzt für 2022/23 eine Zuckerproduktion in der Gemeinschaft von 15,03 Mio t Weißzuckeräquivalent. Das wäre im Vorjahresvergleich ein Rückgang um 9,6 % und...

weiterlesen

Preisanstieg in Deutschland deutlich unter EU-Schnitt

|   markttipps

Beim Blick auf den Eierpreis vor dem Osterfest kommen die Verbraucher in Deutschland deutlich besser weg als die Konsumenten in den meisten anderen EU-Staaten. Während hierzulande für Eier im Februar...

weiterlesen

Fleischverzehr 2022 auf Tiefstand

|   markttipps

Der langfristige Trend zu einem geringeren Fleischverzehr hat sich in Deutschland auch 2022 fortgesetzt. Der Pro-Kopf-Verbrauch von Fleisch sank im Vergleich zu 2021 auf 52 kg und war damit so niedrig...

weiterlesen

Agrar- und Lebensmittellobby fordert neue Handelsabkommen

|   markttipps

Mehr als 50 Verbände der US-Agrar- und Lebensmittelwirtschaft haben den Kongress in Washington aufgefordert, neue zollsenkende Handelsabkommen voranzutreiben. In einem Schreiben hatten die Verbände...

weiterlesen

Tierwohlfleisch aus Deutschland kein Exportschlager

|   markttipps

Mit besonderen Tierwohlleistungen können die Fleischexporteure in Deutschland bei ihren Auslandskunden offenbar nur wenig punkten; Herkunft, Qualität und der Preis sind die wichtigeren Kriterien. Dies...

weiterlesen

EU-Quote für Gefügelfleischimporte bleibt ausgesetzt

|   markttipps

Ukrainisches Geflügelfleisch wird für ein weiteres Jahr von Zöllen beim Import in die Europäische Union ausgenommen. Wie aus Kommissionskreisen gegenüber AGRA-EUROPE verlautete, bleiben im Zuge der...

weiterlesen

EU-Sojaschrotimport wird deutlich sinken

|   markttipps

Im Einklang mit dem kräftigen Abbau des Schweinebestandes zeichnet sich für 2022/23 eine erhebliche Einschränkung der Sojaschroteinfuhren der Europäischen Union ab. Der Internationale Getreiderat...

weiterlesen

Agrarverbände warnen vor unerwünschten Folgen

|   markttipps

Die Novelle der europäischen Verpackungsverordnung könnte im Obst- und Gemüsesektor zu höheren Umweltbelastungen führen. Davor haben jetzt die EU-Ausschüsse der Bauernverbände (COPA) und ländlichen...

weiterlesen

Matif-Agrarfutures rutschen weiter ab

|   markttipps

Die Agrarfutures in Paris haben sich nach der Verlängerung des Grain Deals zur Lieferung von Agrarprodukten aus ukrainischen Schwarzmeerhäfen weiter verbilligt. Im Einzelnen rutschte der vordere...

weiterlesen

Lebensmittelhersteller erhöhen Preise

|   markttipps

Die Abgabepreise der Nahrungsmittelproduzenten in Deutschland sind im Februar weiter gestiegen; der Aufschlag fiel mit durchschnittlich 0,8 % gegenüber dem Vormonat aber moderat aus. Viel deutlicher...

weiterlesen

Uneinigkeit über Herkunftskennzeichnung

|   markttipps

Eine national verpflichtende Herkunftskennzeichnung findet im Bereich Schweinefleisch große Unterstützung; bei der Milch gehen die Meinungen hierzu jedoch auseinander. Wie der Vizepräsident des...

weiterlesen

Russland will Verlängerung um zunächst 60 Tage

|   markttipps

Russland hat seine Bereitschaft erklärt, das Istanbuler Getreideabkommen zu verlängern, zunächst allerdings nur für 60 Tage. Eine weitergehende Verlängerung macht Moskau nach Angaben des...

weiterlesen

Kleinere Menge an Milchprodukten am Weltmarkt verkauft

|   markttipps

Die Kuhmilchanlieferungen in der Europäischen Union haben 2022 mit einem Endspurt noch das Vorjahresniveau von 144,5 Mio t erreicht. Bei den Exporten von Molkereierzeugnissen gelang dies jedoch nicht....

weiterlesen

DBV pocht auf Neuverhandlung

|   markttipps

Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat seine Forderung nach einer Neuverhandlung des Freihandelsabkommens zwischen der Europäischen Union und den südamerikanischen Mercosur-Staaten erneuert. "In der...

weiterlesen

Verbraucherzentrale fordert Regulierung von Nachhaltigkeitslabeln

|   markttipps

Umweltbezogene Werbeaussagen sollten nur erlaubt sein, wenn sie belegbar sind. Zudem soll die Vergabe von Nachhaltigkeitslabeln staatlich kontrolliert werden. Das hat der Verbraucherzentrale...

weiterlesen

Erzeugung aller Fleischsorten 2022 rückläufig

|   markttipps

In den meldepflichtigen Schlachtunternehmen der Europäischen Union ist im vergangenen Jahr die Fleischproduktion spürbar gesunken. Wie aus vorläufigen Daten des Statistischen Amtes der Europäischen...

weiterlesen

Eierproduktion wächst wegen Freiland und Bio

|   markttipps

Die Eiererzeugung in Deutschland ist im vergangenen Jahr erneut gewachsen. Wie aus vorläufigen Daten des Statistischen Bundesamtes (Destatis) hervorgeht, nahm die Produktion in den Betrieben mit...

weiterlesen

Butterpreis in den Läden erneut gesenkt

|   markttipps

In den Supermärkten hat sich der Preisverfall bei Butter Anfang März fortgesetzt. Aldi senkte seinen Verkaufspreis für das 250-g-Päckchen der Eigenmarke Milsani um 10 Cent auf 1,49 Euro. Auch bei...

weiterlesen

China verhagelt Exportbilanz für Schweinefleisch

|   markttipps

Die eingebrochenen Schweinefleischlieferungen nach China haben 2022 die Gesamtausfuhren der Europäischen Union nach unten gedrückt. Laut vorläufigen Daten der EU-Kommission wurden insgesamt 5,25 Mio t...

weiterlesen

USDA-Chefökonom erwartet niedrigere Getreide- und Ölsaatenpreise

|   markttipps

Der Chefökonom des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA), Dr. Seth Meyer, rechnet für 2023/24 mit sinkenden Erzeugerpreisen für Weizen, Mais und Sojabohnen.

weiterlesen

Brasilien stoppt Rindfleischexport nach China

|   markttipps

Nach der Bestätigung eines Falls von Boviner Spongiformer Enzephalopathie (BSE) in Brasilien hat die Staatsregierung in Brasília heute die Rindfleischexporte nach China vorübergehend gestoppt. Dieses...

weiterlesen

IGC erwartet etwas kleinere Weltweizenernte 2023/24

|   markttipps

Für das kommende Getreidewirtschaftsjahr zeichnet sich ein geringeres globales Aufkommen an Weizen ab als im laufenden Rekordjahr 2022/23. Nach der ersten Projektion des Internationalen Getreiderates...

weiterlesen

Schweinehalter rüsten ab

|   markttipps

Die Schweinebestände in der Europäischen Union sind Ende 2022 auf den tiefsten Stand seit mehr als zwei Jahrzehnten gesunken. Dies bestätigen die jetzt veröffentlichten Viehzählungsergebnisse des...

weiterlesen

Futtermittelindustrie bleibt auf Wachstumskurs

|   markttipps

Der zunehmende Bestand an landwirtschaftlichen Nutztieren hat Chinas Futtermittelherstellern im vergangenen Jahr erneut positive Geschäftszahlen beschert. Wie der nationale Verband der...

weiterlesen

EU importiert deutlich mehr Raps

|   markttipps

Die Europäische Union hat im bisherigen Verlauf des am 1. Juli 2022 gestarteten Wirtschaftsjahres 2022/23 ihre Rapsimporte ausgebaut. Nach Angaben der EU-Kommission wurden bis zum 5. Februar 2023...

weiterlesen

AGCO erzielt Rekordumsatz

|   markttipps

Der US-Landtechnikhersteller ACGO hat im Geschäftsjahr 2022 einen Spitzenumsatz von 12,65 Mrd $ (11,74 Mrd Euro) erzielt. Laut dem gestern veröffentlichten Geschäftsbericht des Konzerns wurde damit...

weiterlesen

VEZG-Preis springt auf Rekordniveau

|   markttipps

Am Schweinemarkt wird derzeit Geschichte geschrieben. Die Leitnotierung für Schlachtschweine der Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) wurde heute um 12 Cent auf 2,20...

weiterlesen

Weizenkontrakte starten freundlich in die neue Woche

|   markttipps

Die Weizenkontrakte an der Euronext/Matif konnten freundlich in die neue Woche starten. Am gestrigen Montag stieg der Frontmonat März um 4 Euro je Tonne auf 288,50 Euro/t. Mit Handelsstart an der...

weiterlesen

Schweineproduktion bricht weg

|   markttipps

Die Erzeugung von Schweinen und deren Fleisch ist im vergangenen Jahr in Deutschland so stark gesunken wie nie zuvor. Nach vorläufigen Daten des Statistischen Bundesamtes (Destatis) kamen 2022 nur...

weiterlesen

Geflügelfleischerzeugung 2022 rückläufig

|   markttipps

Der jahrelange Boom der deutschen Geflügelfleischerzeugung ist ins Stocken geraten. Wie aus vorläufigen Daten des Statistischen Bundesamtes (Destatis) hervorgeht, ist die Produktion 2022 bei den...

weiterlesen

Butterpreis schmiert ab

|   markttipps

Die Verbraucher in Deutschland können Butter in den Läden ab sofort wieder deutlich günstiger einkaufen. Der Discounter Aldi und auch Kaufland senkten heute den Verkaufspreis für das 250-g-Päckchen im...

weiterlesen

Kräftiger Preisdruck durch russische Exporte erwartet

|   markttipps

Russlands Weizenausfuhren dürften in den kommenden Monaten ein Rekordtempo erreichen und so am Weltmarkt für kräftigen Preisdruck sorgen. Davon geht zumindest das Moskauer Forschungszentrum für...

weiterlesen

Hohe Preise lassen Agrarimportausgaben steigen

|   markttipps

China als mit Abstand weltweit wichtigster Importeur von Gütern der Agrar- und Ernährungswirtschaft hat im vergangenen Jahr seine Einfuhren in vielen Warenbereichen zurückgefahren. Aufgrund der...

weiterlesen

Rotfleischproduktion 2022 gesunken

|   markttipps

In den USA ist im vergangenen Jahr etwas weniger Rotfleisch in den Schlachtunternehmen produziert worden als 2021. Laut Daten des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA) wurden 25,16 Mio t...

weiterlesen

Molkereiwirtschaft 2022 mit Umsatzrekord

|   markttipps

Die Preise am Milchmarkt sind für Erzeuger und Verbraucher im vergangenen Jahr auf Rekordniveau gestiegen, doch besteht jetzt ein Rückschlagpotential. Wie der Milchindustrie-Verband (MIV) heute bei...

weiterlesen

Matif-Futures rutschen unter 550 Euro

|   markttipps

An der Pariser Terminbörse haben die Futures auf Rapssaat in dieser Woche kräftig nachgegeben, bewegen sich aber weiterhin auf hohem Niveau. Vorübergehend fiel der Kurs des Frontkontraktes mit...

weiterlesen

Sinkender Absatz belastet Ernährungsindustrie schwer

|   markttipps

Wegen der stark gestiegenen Faktorpreise und der anhaltenden Lieferkettenprobleme war 2022 für die deutsche Ernährungsindustrie das "bislang schwerste Jahr" seit dem Zweiten Weltkrieg. Das hat die...

weiterlesen

Teuerungsrate auch im November rückläufig

|   markttipps

Die Teuerungsrate für landwirtschaftliche Produkte hat sich im November 2022 im Vergleich zum Vorjahresmonat auf hohem Niveau weiter abgeschwächt und war im Vergleich zum Vormonat sogar negativ. Wie...

weiterlesen

Betriebsmittel- und Erzeugerpreise 2022 über ein Viertel angestiegen

|   markttipps

Der im vergangenen Jahr zu beobachtende Preisauftrieb bei Agrarprodukten und bei Betriebsmitteln ist jetzt auch vom Statistischen Amt der Europäischen Union (Eurostat) bestätigt worden. Die ersten...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis bricht um die Hälfte ein

|   markttipps

Die Schlachtschweinepreise in China sind weiter im Sinkflug. Innerhalb von nicht einmal drei Monaten haben sie sich halbiert. Laut der landesweiten Erhebung lag der durchschnittliche...

weiterlesen

Rindfleischexporte historisch niedrig

|   markttipps

Die Rindfleischausfuhren Australiens sind im vergangenen Jahr auf den niedrigsten Stand seit fast zwei Jahrzehnten zurückgegangen. Wie aus vorläufigen Außenhandelsdaten hervorgeht, wurden 2022 nur...

weiterlesen

Weniger Ferkel ins Ausland verkauft

|   markttipps

Die Schweinehändler in den Niederlanden haben im vergangenen Jahr erneut weniger Tiere in Länder der Europäischen Union ausgeführt. Wie aus vorläufigen Daten der niederländischen Unternehmensagentur...

weiterlesen

FAO-Preisindex im Jahresmittel 2022 auf Allzeithoch

|   markttipps

Die Weltmarktpreise für wichtige landwirtschaftliche Erzeugnisse haben 2022 im Schnitt den höchsten Stand seit dem Start der Erfassung durch die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der...

weiterlesen

Matif-Raps im Aufwind

|   markttipps

An der Pariser Terminbörse hat sich der Kurs des Frontkontraktes auf Raps nach dem Einbruch in der ersten Dezemberhälfte wieder deutlich erholt. Heute Mittag gegen 12.20 Uhr kostete der betreffende...

weiterlesen

Fallende Notierungen für Butter und Käse zum Jahresbeginn

|   markttipps

Die Preiskorrektur nach unten hat sich am Markt für Milchprodukte Anfang 2023 national wie international fortgesetzt. Die Süddeutsche Butter- und Käsebörse in Kempten setzte heute die amtliche...

weiterlesen

Lebensmittelpreise 2022 im Mittel um gut 13 Prozent gestiegen

|   markttipps

Der Anstieg der Lebensmittelpreise in Deutschland hat sich im Dezember im Vergleich zum Vorjahresmonat leicht abgeschwächt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute mitteilte, mussten die...

weiterlesen

Matif-Futures weiter im Rückwärtsgang

|   markttipps

Die Futureskurse für Weizen in Paris haben zum Jahresstart etwas nachgegeben und damit die negative Tendenz der letzten Tage des vergangenen Jahres fortgesetzt. Der vordere Matif-Future mit Fälligkeit...

weiterlesen

Angespannte Lage drängt täglich Schweinehalter zum Ausstieg

|   markttipps

Auf die anhaltend mehr als angespannte Lage der Schweinehalter hat der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, nochmals hingewiesen. "Die Erzeugerpreise für Schlachtschweine...

weiterlesen

Umsatz mit Biolebensmitteln 2022 erstmals rückläufig

|   markttipps

Der deutsche Markt für ökologisch erzeugte Lebensmittel ist in diesem Jahr zum ersten Mal in seiner Geschichte geschrumpft. Die betreffenden Erlöse verringerten sich von Januar bis Oktober 2022 im...

weiterlesen

EU importiert deutlich weniger Sojabohnen

|   markttipps

Die EU-Einfuhren an Sojabohnen sind im bisherigen Verlauf des Wirtschaftsjahres 2022/23 spürbar geschrumpft. Wie die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) mit Verweis auf Daten der...

weiterlesen

Landwirtschaftlicher Produktionswert 2022 deutlich gestiegen

|   markttipps

Eine höhere Erzeugung und gestiegene Preise haben 2022 den landwirtschaftlichen Produktionswert in Deutschland nach oben schnellen lassen. Wie die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)...

weiterlesen

Schweinepreise im Sinkflug

|   markttipps

Die Schlachtschweinepreise in China sind in den vergangenen Wochen überraschend stark eingebrochen. Von Mitte Juni bis Mitte Oktober 2022 waren sie laut nationaler Erhebung noch um insgesamt 73 % auf...

weiterlesen

Körnermais auf 2 Millionen Hektar nicht geerntet

|   markttipps

Die ukrainischen Landwirte haben in diesem Jahr auf rund 2 Mio ha den Körnermais nicht ernten können. Als Gründe gelten die Kampfhandlungen, verminte Felder, Treibstoffmangel oder fehlende...

weiterlesen

Produktion deutlich rückläufig

|   markttipps

Für die bundesdeutsche Mischfuttererzeugung zeichnet sich im laufenden Kalenderjahr im Vergleich zu 2021 eine deutliche Drosselung ab. Der Sprecher der Geschäftsführung des Deutschen Verbandes...

weiterlesen

Rekordernte für Weizen und Raps in Sicht

|   markttipps

Die jüngsten Überschwemmungen an der Ostküste Australiens haben regional die laufende Ernte von Getreide und Raps in den Bundesstaaten New South Wales und Victoria beeinträchtigt. Für das ganze Land...

weiterlesen

Russland raubt fast 6 Millionen Tonnen Weizen

|   markttipps

Bei der Invasion in die Ukraine hat Russland auch vor dem Diebstahl von Getreide nicht halt gemacht. Eine vom NASA-Programm für Ernährungssicherheit und Landwirtschaft (NASA Harvest) durchgeführte...

weiterlesen

Spekulation und hohe Preise sorgen zunehmend für Unruhe

|   markttipps

Angesichts steigender Preise und einer zunehmenden Spekulation zeigen sich eine Reihe von EU-Mitgliedstaaten und auch Fachexperten beim Thema Ernährungssicherheit zunehmend besorgt.

weiterlesen

Neue EU-Vorschriften sollen Trendumkehr bewirken

|   markttipps

Die Europäische Kommission will den Umgang mit Verpackungen nachhaltiger gestalten. Dazu legte die Brüsseler Behörde heute Vorschläge über eine neue Verpackungsverordnung sowie politische...

weiterlesen

Nahrungsmittel zuletzt um 21 Prozent teurer als im Vorjahr

|   markttipps

Während sich die allgemeine Inflationsrate zuletzt etwas abgeschwächt hat, setzte sich der Anstieg der Preise für Nahrungsmittel in Deutschland fort. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute...

weiterlesen

EU-Kommission unterstützt Getreidelieferungen per Schiff

|   markttipps

Die Europäische Kommission will den Export von Getreide aus der Ukraine forcieren und wird dazu die Beladung von zwei Getreideschiffen unterstützen. Das hat Kommissionspräsidentin Dr. Ursula von der...

weiterlesen

Verkauf über Automaten boomt

|   markttipps

In Bayern boomt die landwirtschaftliche Direktvermarktung über Automaten. In den vergangenen sechs Jahren hat sich im Freistaat die Zahl solcher Geräte verdreifacht. Das zeigt eine neue Erhebung der...

weiterlesen

EU-Erntemenge erheblich kleiner als 2021

|   markttipps

Die diesjährige Hopfenerzeugung in der Europäischen Union dürfte deutlich kleiner ausgefallen sein als 2021 und auch den Zehnjahresdurchschnitt verfehlt haben. Die EU-Ausschüsse der Bauernverbände...

weiterlesen

WTO und FAO warnen vor Versorgungsengpässen

|   markttipps

Die weltweite Versorgung mit Düngemitteln wird voraussichtlich bis ins kommende Jahr unter Engpässen leiden. Zu diesem Schluss kommt eine Studie, die von der Welthandelsorganisation (WTO) gemeinsam...

weiterlesen

Verarbeitung in Deutschland deutlich rückläufig

|   markttipps

Trotz der zuletzt guten Rapsernte zeichnet sich in Deutschland für 2022 im Vorjahresvergleich ein deutlicher Rückgang der Ölsaatenverarbeitung ab. Wie der Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie...

weiterlesen

Deutlich kleinere Erzeugung als 2021 in Nordwesteuropa

|   markttipps

Die Organisation Nordwesteuropäischer Kartoffelanbauer (NEPG) rechnet für Belgien, Deutschland, Frankreich und die Niederlande in diesem Jahr gegenüber 2021 mit einer insgesamt deutlich kleineren...

weiterlesen

Teuerungsrate bei den Agrarpreisen weiter gestiegen

|   markttipps

Die Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte haben im September ihren Anstieg noch einmal verstärkt. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) lagen die Agrarpreise im vergangenen...

weiterlesen

Globale Produktion in etwa auf Vorjahresniveau

|   markttipps

Die globale Weinproduktion dürfte sich 2022 auf einem ähnlichen Niveau bewegen wie im Vorjahr. Das geht aus einer ersten Schätzung der Internationalen Organisation für Rebe und Wein (OIV) hervor....

weiterlesen

Futureskurse im Aufwind

|   markttipps

Die Weltmarktpreise für Zucker haben in den vergangenen Wochen deutlich zugelegt. An der New Yorker Börse wurde der Rohzucker-Future mit Fälligkeit im März 2023 gestern in der Spitze für 19,03 cts/lb...

weiterlesen

Gänse um fast ein Drittel teurer

|   markttipps

Für Gänse und Enten müssen die Verbraucher aktuell deutlich mehr bezahlen als vor einem Jahr. Die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein in Rendsburg verzeichnete jetzt bezogen auf jeweils ein...

weiterlesen

Stimmung in der Biogasbranche auf dem Tiefpunkt

|   markttipps

Mit einer sehr gedrückten Stimmung startet die Biogasbranche diese Woche die digitale BIOGAS Convention. Die Ankündigung des Bundeswirtschaftsministeriums, die Erlöse aus der Stromerzeugung von...

weiterlesen

Abwärtsbewegung der Agrar-Weltmarktpreise vorerst gestoppt

|   markttipps

Die Weltmarktpreise für landwirtschaftliche Produkte haben sich im Oktober nach einer sechsmonatigen Abwärtsbewegung unter dem Strich stabilisiert. Dabei glichen höhere Getreidepreise die...

weiterlesen

IGC erwartet deutlich größere Rapsernte

|   markttipps

Für die diesjährige weltweite Rapsernte zeichnet sich ein kräftiger Zuwachs ab. Der Internationale Getreiderat (IGC) veranschlagt die globale Rapsproduktion in seinem aktuellen Bericht auf einen...

weiterlesen

Russland steigt wieder in Getreideabkommen ein

|   markttipps

Russland unterstützt nun wieder den humanitären Korridor für den Export von Getreide aus der Ukraine über das Schwarze Meer. Dies hat das russische Verteidigungsministerium gestern in Moskau...

weiterlesen

Bierabsatz steigt 2022 wieder

|   markttipps

Die deutschen Brauereien und Bierlager haben in den ersten drei Quartalen 2022 erstmals seit längerem wieder mehr Bier verkaufen können als in der entsprechenden Vorjahresperiode. Der Absatz war 2020...

weiterlesen

Suche nach schneller Lösung für eine Fortsetzung

|   markttipps

Zwei Tage nach der einseitigen Kündigung des "Istanbuler Abkommens" durch Russland wird derzeit fieberhaft nach einer schnellen Lösung gesucht. Wie das ukrainische Infrastrukturministerium heute...

weiterlesen

Deutliche Lohnerhöhungen vor allem in Ostdeutschland

|   markttipps

Der Gesamtverband der Deutschen land- und forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände (GLFA) und die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) haben eine Tarifeinigung in der Landwirtschaft...

weiterlesen

Bundesfinanzministerium gibt 200 Millionen Euro frei

|   markttipps

Das Bundesfinanzministerium sieht offenbar seine Bedenken gegen den Einstieg in das neue Förderprogramm für den Wald ausgeräumt. Wie am Wochenende aus Koalitionskreisen in Berlin zu erfahren war, hat...

weiterlesen

Selenskyj: Russland sorgt für Stau von Getreideschiffen

|   markttipps

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat eine massive Behinderung der Getreideexporte aus den Schwarzmeerhäfen des Landes durch Russland beklagt. Es gebe einen künstlichen Stau von 150...

weiterlesen

Regierung fordert mehr Schweine für den Markt

|   markttipps

Angesichts immer weiter steigender Schlachtschweinepreise hat Chinas Nationale Entwicklungs- und Reformkommission (NDRC) die großen Schweineproduzenten jetzt aufgefordert, mehr Tiere zu verkaufen. Wie...

weiterlesen

IGC erwartet weiterhin zweitgrößte Erntemenge aller Zeiten

|   markttipps

Das weltweite Getreideaufkommen in der laufenden Vermarktungssaison dürfte den Vorjahresrekord nur geringfügig verfehlen. Davon geht zumindest der Internationale Getreiderat (ICG) aus.

weiterlesen

EEX-Futures seit Anfang Oktober unter Druck

|   markttipps

Die Terminpreise für Kartoffeln sind zuletzt deutlich unter Druck geraten. An der European Energy Exchange (EEX) in Leipzig waren für den Future für neuerntige Verarbeitungskartoffeln zur Lieferung im...

weiterlesen

EU dürfte wieder größter Maisimporteur werden

|   markttipps

Die Europäische Union könnte in der laufenden Vermarktungssaison wieder zum wichtigsten Maisimporteur der Welt avancieren. Damit rechnet zumindest das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA)...

weiterlesen

Produktionsmenge wegen Bestandsabbau deutlich gesunken

|   markttipps

Die bundesdeutsche Produktion von Schweinemischfutter, der mengenmäßig wichtigsten Mischfuttersorte, ist 2021/22 im Vergleich zum Vorjahr deutlich eingeschränkt worden. Das Bundesinformationszentrum...

weiterlesen

Kaum noch Investitionen in die Tierhaltung

|   markttipps

Deutlich verschlechtert hat sich die Stimmung der deutschen Landwirte. Wie aus dem Konjunkturbarometer des Deutschen Bauernverbandes (DBV für September hervorgeht, schätzen die Landwirte ihre aktuelle...

weiterlesen

Verbände fordern schnelle Entlastung für Sonderkulturbetriebe

|   markttipps

Eine Berücksichtigung der Belange der Agrarwirtschaft und eine schnelle Entlastung der Betriebe im Bereich der Sonderkulturen fordern führende Verbände. In einem Schreiben an Bundeswirtschaftsminister...

weiterlesen

Fleischmarkt in der Abwärtsbewegung

|   markttipps

Trotz gestiegener Erzeugerpreise wird die Fleischerzeugung in der Europäischen Union in diesem Jahr so deutlich sinken wie selten zuvor; für 2023 ist mit einer weiteren Produktionseinbuße zu rechnen....

weiterlesen

Rapsfutures im Aufwind

|   markttipps

Die Rapsfutures an der Pariser Terminbörse haben in den vergangenen zwei Wochen deutlich zugelegt. Der Kontrakt mit Fälligkeit im November 2022 wurde heute Mittag gegen 12.00 Uhr für 633 Euro/t...

weiterlesen

Unterstützung ist bis Ende Oktober online zu beantragen

|   markttipps

Damit die Betriebe die "Kleinbeihilfen zur Stützung von Landwirtschaftsunternehmen wegen der wirtschaftlichen Auswirkungen infolge der Aggression Russlands gegen die Ukraine" zügig erhalten, hat die...

weiterlesen

Futtermittelwirtschaft fordert Stärkung heimischer Erzeugung

|   markttipps

Die Bedeutung der Futtermittelbranche als wesentlicher Bestandteil der Agrar- und Ernährungswirtschaft hat der Präsident des Deutschen Verbandes Tiernahrung (DVT), Jan Lahde, unterstrichen. "Es bleibt...

weiterlesen

Schlachtschweinemarkt am Wendepunkt

|   markttipps

Am deutschen und europäischen Schlachtschweinemarkt hat sich die Marktlage eingetrübt. Das Angebot schlachtreifer Tiere nimmt zu, die zudem bei kühleren Temperaturen auch wieder schwerer an die...

weiterlesen

Warnung vor Versorgungsengpässen bei Lebensmitteln

|   markttipps

Die deutsche Fleischwirtschaft befürchtet im kommenden Winter Versorgungsengpässe bei Lebensmitteln in Deutschland. "Die Preislawine rollt, und die Bundesregierung setzt mit ihrer zögerlichen Politik...

weiterlesen

Minister beraten über Logistik für ukrainischen Agrarexport

|   markttipps

Die EU-Landwirtschaftsminister erörtern beim Agrarratstreffen heute in Brüssel in nicht öffentlichen Beratungen weitere Lösungen und Hilfen zur Vereinfachung des Transports ukrainischer Agrarprodukte....

weiterlesen

Yara Frankreich warnt vor nicht mehr bezahlbarem Stickstoff

|   markttipps

Vor nicht mehr bezahlbaren Preisen für Mineraldünger hat der Präsident von Yara Frankreich, Nicolas Broutin, gewarnt. Nach seinen Worten ist mittlerweile ein Preisniveau erreicht, das dazu führt, dass...

weiterlesen

LfL-Vorernteschätzung weist auf niedriges Kartoffelaufkommen

|   markttipps

Lang andauernde Trockenheit und Hitzetage haben auch den Kartoffelpflanzen in Bayern zugesetzt. Der Qualitätsvorernteschätzung der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) zufolge ist eine...

weiterlesen

Nur Hälfte der Schwarzmeerhäfen freigegeben

|   markttipps

Trotz der Ende Juli mit Russland erzielten Einigung über die Nutzung der Schwarzmeerhäfen ist in der Ukraine bisher nur die Hälfte der Häfen, die vor dem Krieg in Betrieb waren, wieder freigegeben...

weiterlesen

Preise mehr als vier Mal so hoch wie im Vorjahr

|   markttipps

Die Preise für Holzpellets scheinen momentan auch nur noch eine Richtung zu kennen. Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) und die Deutsche Pelletinstitut GmbH (DEPI) heute...

weiterlesen

Weniger Erzeuger in Deutschland

|   markttipps

In Deutschland gibt es immer weniger Baumobstbetriebe. Das belegen aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamts (Destatis), die heute veröffentlicht worden sind. Demnach sind hierzulande gegenwärtig...

weiterlesen

Moskau erwägt offenbar Exportzoll auf Dünger

|   markttipps

Die Lage auf dem globalen Düngemarkt könnte sich noch weiter verschärfen. Laut einem Bericht der russischen Zeitung "Kommersant" plant Russlands Regierung, auf den Export von Düngemitteln Zölle zu...

weiterlesen

Änderungen lassen Notierungen für Ölsaaten und Mais deutlich steigen

|   markttipps

Die überraschend deutlich nach unten korrigierte Schätzung der landeseigenen Sojabohnenernte durch das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) hat die Terminpreise für Ölsaaten nach oben...

weiterlesen

Milch, Getreide und Kartoffeln

|   markttipps

In der letzten Woche zeigten sich die Nachfrage nach Butter und Magermilchpulver wieder robuster. Magermilchpulver konnte wiederholt zulegen und Butter setzt einen langsamen aber stetigen...

weiterlesen

Rinderbestand nimmt weiter ab

|   markttipps

Erste Ergebnisse der Viehzählung aus dem Mai beziehungsweise Juni 2022 deuten darauf hin, dass die Rinderhalter in der Europäischen Union - trotz hoher Erzeugerpreise - ihre Bestände weiter abstocken....

weiterlesen

Schweineproduktion auf dem Rückzug

|   markttipps

Niedrige Erzeugerpreise bei gleichzeitig hohen Futterkosten haben bereits zum Jahreswechsel 2021/22 sinkende Schweinebestände in der Europäischen Union zur Folge gehabt; dies macht sich nun auch immer...

weiterlesen

Exporthürden bringen ukrainische Landwirte in Existenznot

|   markttipps

Auf die nach wie vor extrem verzögerte Abwicklung von Transporten an der EU-Grenze zur Ukraine hat der Verband "Der Agrarhandel" (DAH) hingewiesen. Die Warteschlangen für Lastkraftwagen würden aktuell...

weiterlesen

Weltmarktpreise für Agrarprodukte geben erneut nach

|   markttipps

Die Weltmarktpreise für landwirtschaftliche Produkte sind im August den fünften Monat in Folge im Mittel gesunken. Wie die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO)...

weiterlesen

Rekordernte in Brasilien erwartet

|   markttipps

Die brasilianische Sojabohnenernte dürfte 2022/23 das höchste Niveau aller Zeiten erreichen. Die dem Landwirtschaftsministerium in Brasília zugeordnete Versorgungsgesellschaft Conab bezifferte die...

weiterlesen

Lebensmittelpreise im August noch stärker gestiegen

|   markttipps

Die Preise für Nahrungsgüter sind im August wohl noch kräftiger gestiegen als in den Monaten zuvor. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute mit Verweis auf vorläufige Daten mitteilte, lagen...

weiterlesen

Eiererzeugung bleibt auf Wachstumskurs

|   markttipps

Trotz der Probleme mit der Geflügelpest scheint die deutsche Eiererzeugung auch in diesem Jahr weiter zu wachsen. Darauf deuten zumindest vorläufige Daten des Statistischen Bundesamtes (Destatis) hin....

weiterlesen

Donau wird verstärkt für Getreidetransporte genutzt

|   markttipps

Neben dem Seeweg über die seit Anfang August wieder geöffneten Schwarzmeerhäfen nutzt die Ukraine nun auch verstärkt die Exportroute über die Donau. Wie das Infrastrukturministerium in Kiew am...

weiterlesen

Raiffeisenverband rechnet mit globaler Unterversorgung

|   markttipps

Von einer weltweiten Unterversorgung von Mais im Vermarktungsjahr 2021/22 geht der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) inzwischen aus. "Die Erntemenge liegt unter der Nachfrage", erklärte...

weiterlesen

Schlachtschweinenotierungen erklimmen Rekordniveaus

|   markttipps

Das Schlachtschweineangebot in der Europäischen Union fällt derzeit so knapp aus wie selten zuvor, weshalb die Notierungen für Mastschweine diese Woche in den Mitgliedstaaten vielfach neue Rekordhöhen...

weiterlesen

Klimawandel lässt Diskussion um staatlich geförderte Ernteversicherungen aufleben

|   markttipps

Die immer stärker zu spürenden Folgen des Klimawandels befeuern im Deutschen Bauernverband (DBV) die Diskussion um eine staatlich geförderte Ernteversicherung. "Darüber sprechen wir aktuell...

weiterlesen

Agrarexport im Wert kräftig gestiegen

|   markttipps

Polens Agrarexporte sind im ersten Halbjahr 2022 wertmäßig kräftig gestiegen. Nach Angaben des Nationalen Zentrums für landwirtschaftliche Unterstützung (KOWR) wurden Agrarrohstoffe und Lebensmittel...

weiterlesen

Matif-Agrarfutures sehr schwach

|   markttipps

Die Terminpreise für Weizen, Mais und Raps an der Pariser Börse haben in den vergangenen Handelstagen deutlich nachgegeben. Der Septemberfuture 2022 auf Weizen kostete heute Mittag gegen 12.30 Uhr...

weiterlesen

VEZG-Notierung erreicht 2-Euro-Marke

|   markttipps

Am deutschen und am europäischen Schlachtschweinemarkt setzt sich diese Woche der spürbare Anstieg der Erzeugerpreise fort. Der Grund ist das allseits zu knappe Lebendangebot für die langsam...

weiterlesen

Stechmann sieht akute Krise im deutschen Obstbau

|   markttipps

Der deutsche Obstbau befindet sich in einer akuten Krise. Darauf hat der Vorsitzende der Bundesfachgruppe Obstbau im Zentralverband Gartenbau (ZVG), Jens Stechmann, bei einer "Agrarpolitischen...

weiterlesen

Aufschwung der Agrarpreise lässt etwas nach

|   markttipps

Die Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte liegen weiter deutlich über dem Vorjahresniveau, doch hat sich der Anstieg im Juni erneut leicht abgeschwächt. Wie das Statistische Bundesamt...

weiterlesen

USDA erwartet jetzt globale Rekordernte

|   markttipps

Das globale Weizenaufkommen dürfte 2022/23 umfangreicher ausfallen als bislang angenommen. Das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) hob heute seine betreffende Prognose um 8 Mio t auf 779,6...

weiterlesen

Agrarexporte legten im Juli spürbar zu

|   markttipps

Die Ukraine konnte im Juli ihre Agrarexporte spürbar ausbauen, obwohl in dem Monat die Seehäfen wegen der russischen Blockade noch vollständig abgeriegelt waren. Nach Angaben des...

weiterlesen

Wirtschaftliche Lage der Ackerbauern bleibt prekär

|   markttipps

Trotz der Öffnung dreier Seehäfen bleibt die Lage der meisten ukrainischen Landwirte angespannt. Nach Einschätzung von Serhiy Ivashchuk vom Ukrainischen Agrarrat (VAT) dürfte es noch Monate dauern,...

weiterlesen

Kräftiger Rückgang der Fleischerzeugung

|   markttipps

In Deutschland wird immer weniger Fleisch produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute mitteilte, nahm die gewerbliche Fleischerzeugung im ersten Halbjahr 2022 gegenüber dem...

weiterlesen

Preisbedingte Verbraucherzurückhaltung beim Fleisch

|   markttipps

Die steigenden Preise verderben den Verbrauchern in Dänemark offenbar den Appetit auf Fleisch. Laut Coop, der zweitgrößten Supermarktkette des Landes, ist der Absatz von Schweine-, Rinder- und...

weiterlesen

Erstes Frachtschiff verlässt Hafen von Odessa

|   markttipps

Nach rund fünf Monaten russischer Seeblockade ist gestern das erste Schiff mit Getreide aus dem ukrainischen Schwarzmeerhafen Odessa ausgelaufen. Nach Angaben des Kiewer Infrastrukturministeriums...

weiterlesen

Neuer Finanzmechanismus zur Förderung des Sojabohnenexports

|   markttipps

Vor dem Hintergrund der massiven Wirtschaftskrise in Argentinien hat die Zentralbank in Buenos Aires einen neuen Finanzmechanismus zur Förderung des Sojaexports eingeführt. Demzufolge können Landwirte...

weiterlesen

Deutsche Rapsschrotexporte stark rückläufig

|   markttipps

Die Rapsschrotexporte Deutschlands sind im vergangenen Wirtschaftsjahr deutlich gesunken. Wie die Union zur Förderung von Öl- und Proteinpflanzen (UFOP) heute unter Berufung auf das Statistische...

weiterlesen

Milchexporteuren fehlt es an Rohstoff

|   markttipps

Bereits seit Monaten ist die Rohmilchproduktion bei den wichtigen Anbietern am Weltmilchmarkt im Vorjahresvergleich rückläufig - und eine schnelle Änderung ist kaum in Sicht. Dies hat nicht nur die...

weiterlesen

Dickes Minus bei den Schweinefleischimporten

|   markttipps

Chinas Schweinefleischeinfuhren sind im ersten Halbjahr 2022 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um mehr als die Hälfte gesunken. Laut vorläufigen Daten der Zollverwaltung nahm die Importmenge um rund 1,6...

weiterlesen

Milch und Ölsaaten

|   markttipps

An der EEX gaben die Preise für Magermilchpulver zum Beginn der Woche weiter nach. Das Handelsvolumen war zuletzt zurückgegangen. Die Notierungen für den europäischen Raps haben sich am Freitag von...

weiterlesen

Russisch-ukrainische Einigung zum Getreideexport unterzeichnet

|   markttipps

Die Ukraine wird in Kürze wieder Getreide über ihre Häfen im Schwarzen Meer exportieren können. Der Generalsekretär der Vereinten Nationen (UN), António Guterres, bestätigte, dass sich Russland und...

weiterlesen

Drusch in Nordfrankreich weit fortgeschritten

|   markttipps

Die Ernte der Winterungen im Norden Frankreichs steht kurz vor dem Abschluss und dürfte damit zwei Wochen früher als sonst enden. Das hat die dort ansässige Getreidegenossenschaft Axéréal gestern...

weiterlesen

Markt trotz Rekorderzeugung überhitzt

|   markttipps

Obwohl die deutsche Holzpelletproduktion im ersten Halbjahr 2022 einen Rekord erreicht hat, kann dies den nach Einschätzung des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbandes (DEPV) und des Deutschen...

weiterlesen

Fleischproduktion und Schweinepreise im Aufwind

|   markttipps

In China ist die Fleischerzeugung im ersten Halbjahr 2022 spürbar gestiegen. Wie das nationale Statistikamt in Peking mitteilte, nahm das Aufkommen insgesamt gegenüber der ersten Jahreshälfte 2021 um...

weiterlesen

Nahezu kostendeckende Milchproduktion

|   markttipps

Erstmals seit vielen Jahren waren im April 2022 die Produktionskosten der Milch in Deutschland nahezu vollständig durch das Milchgeld gedeckt. Wie der Dachverband European Milk Board (EMB) heute...

weiterlesen

Landwirtschaftskammer warnt vor Belastungen für die Schweinehalter

|   markttipps

Nach dem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Niedersachsen kommen auf die schweinehaltenden Betriebe in den Restriktionszonen spürbare Belastungen zu. Darauf hat die Landwirtschaftskammer...

weiterlesen

EU-Sojaerzeugung 2022 auf Rekordkurs

|   markttipps

Die Sojaproduktion in der EU-27 dürfte in diesem Jahr kräftig wachsen. Wie die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) mitteilte, rechnet die EU-Kommission aktuell mit einer...

weiterlesen

Stimmung der Bauern bleibt am Boden

|   markttipps

Die Stimmungslage unter den deutschen Landwirten bleibt weiterhin gedrückt. Das zeigen die Ergebnisse des Konjunkturbarometers Agrar für den Juni, die der Deutsche Bauernverband (DBV) heute vorgelegt...

weiterlesen

Tierwohl und Umweltschutz für Verbraucher immer wichtiger

|   markttipps

Aspekte wie Umweltschutz und Tierwohl spielen in der Ernährung der deutschen Verbraucher eine immer größere Rolle. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage hervor, die das Meinungsforschungsinstitut...

weiterlesen

Lichtblicke bei den Schienenexporten

|   markttipps

Da eine Freigabe der ukrainischen Seehäfen durch Russland weiter auf sich warten lässt, bleiben Binnenschifffahrt und Eisenbahn die wichtigsten Transportkanäle für Agrarrohstoffe. Im Juni wurden auf...

weiterlesen

Regierung kauft gesamte Weizenernte des Landes auf

|   markttipps

Da sie offenbar nicht von einer Normalisierung der Welternährungslage ausgeht, hat die Regierung von Slowenien ein umfangreiches Aufkaufprogramm für den im Land angebauten Weizen angekündigt. Wie das...

weiterlesen

USA wollen mit G20 Druck auf Russland zur Freigabe erhöhen

|   markttipps

Der Außenminister der USA, Anthony Blinken, will den internationalen Druck auf Russland erhöhen, um so ein Einlenken Moskaus bei der Öffnung der blockierten ukrainischen Seehäfen herbeizuführen....

weiterlesen

USDA rechnet mit weiterhin hohen Preisen

|   markttipps

Bis zum Ende des Krieges zwischen der Ukraine und Russland ist angesichts des kaum abschätzbaren Angebots am Weltmarkt mit weiterhin hohen Preisen für Stickstoff-, Phosphor- und Kalidünger zu rechnen....

weiterlesen

Özdemir will gesunde und nachhaltige Ernährung einfacher machen

|   markttipps

Eine gesundheitsförderliche und nachhaltige Ernährungsweise für die Verbraucher einfacher machen - das ist die Aufgabe, die sich Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir auf die Fahnen geschrieben...

weiterlesen

Inzwischen mehr als 36 300 Ökobetriebe in Deutschland

|   markttipps

Im Jahr 2021 haben sich in Deutschland weitere 911 Höfe für den Ökolandbau entschieden. Sie stellten zusammen mehr als 100 000 ha auf ökologische Bewirtschaftung um, was in etwa der zweifachen Fläche...

weiterlesen

Ankara drängt Ukraine und Russland zu schnellen Verhandlungen

|   markttipps

Die Türkei gibt sich optimistisch, was die Freigabe der ukrainischen Schwarzmeerhäfen angeht. Nach Vorgesprächen zwischen Vertretern Ankaras und Moskaus in der vergangenen Woche erklärte Ibrahim...

weiterlesen

Schlachtschweinepreis erstmals seit Anfang April angehoben

|   markttipps

Die von den deutschen Schweinemästern lang ersehnte Wende beim Schlachtschweinepreis ist eingetreten. Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) hob heute ihre...

weiterlesen

Getreide und Ölsaaten

|   markttipps

Zum Wochenstart setzten sich für die Getreidekurse an der Matif/Euronext die roten Vorzeichen durch. An den hiesigen Kassamärkten sind derzeit kaum noch freie Partien an alterntigen Weizen zu finden....

weiterlesen

Handelsminister wollen Ausfuhrbeschränkungen begrenzen

|   markttipps

Die Mitglieder der Welthandelsorganisation (WTO) haben sich darauf verständigt, "ungerechtfertigte Ausfuhrbeschränkungen für Lebensmittel zu vermeiden und die Transparenz bei etwaigen...

weiterlesen

Amerikanische Agrarexportländer wollen Ernährungssicherung voranbringen

|   markttipps

Die USA, Kanada, Brasilien, Argentinien und Mexiko sehen sich als bedeutende Agrarexporteure in der Pflicht, die Ernährungssicherung weltweit voranzubringen. In einer jetzt gefassten gemeinsamen...

weiterlesen

Ukraine bittet um weitere Unterstützung

|   markttipps

Die ukrainische Regierung hat die Europäische Union und ihre Mitgliedstaaten um weitere Unterstützung zur Ausweitung der Agrarexporte gebeten. Der stellvertretende Landwirtschaftsminister Markian...

weiterlesen

USDA-Bericht ohne Überraschungen

|   markttipps

Der jüngste Bericht des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA) zum Weltgetreidemarkt hat aus Sicht der Markteilnehmer keine Überraschungen gebracht. Das globale Weizenaufkommen in der...

weiterlesen

EU-Kommission erwartet größere Ernte

|   markttipps

Die diesjährige Erzeugung von Hülsenfrüchten in der Europäischen Union dürfte deutlich größer ausfallen als 2021. Wie die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) in Berlin jetzt mit...

weiterlesen

Ölsaaten und Getreide

|   markttipps

Die EU-Rapssaatfutures sind weiterhin sehr volatil, während die Sojamärkte stabil sind. Die Getreidemärkte müssen diese Woche mit wenig neuen Daten auskommen. Da Ertragsschätzungen frühestens mit...

weiterlesen

Agrarexporte im Mai deutlich gestiegen

|   markttipps

Die Ukraine konnte ihre Agrarausfuhren im Mai trotz der fortdauernden Blockade ihrer Seehäfen durch Russland deutlich steigern, blieb aber dennoch weit unter den Exportmengen zu Friedenszeiten. Wie...

weiterlesen

Agrarpreise geben im Mai erneut leicht nach

|   markttipps

Die Weltmarktpreise für landwirtschaftliche Produkte sind nach dem Allzeithoch im März zuletzt weiter gesunken. Wie die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) heute...

weiterlesen

Rukwied: Höhere Erzeugerpreise für Überleben der Betriebe notwendig

|   markttipps

Angesichts der erheblichen Kostensteigerungen für Diesel, Dünge- und Futtermittel hat der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, deutlich höhere Erzeugerpreise für die...

weiterlesen

Importe von Pflanzendrinks kräftig gestiegen

|   markttipps

Der wachsende Appetit der Bundesbürger auf Milchersatzgetränke wie Soja- oder Haferdrinks zeigt sich auch in den Außenhandelszahlen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute berichtete, wurden...

weiterlesen

USDA rechnet mit knapperer globaler Versorgung

|   markttipps

Am Zuckermarkt zeichnen sich für die kommende Saison weltweit insgesamt eine höhere Erzeugung und ein Verbrauchsrekord ab, so dass die Lagerbestände abgebaut werden dürften. Außerdem dürfte das...

weiterlesen

COCERAL erwartet mehr Getreide und Raps

|   markttipps

Der EU-Dachverband der Getreidehändler (COCERAL) hat seine Vorhersage zur diesjährigen Ernte von Getreide, Raps und Sonnenblumen in der Europäischen Union plus Vereinigtes Königreich trotz der...

weiterlesen

IGC erwartet global 40 Millionen Tonnen weniger Getreide

|   markttipps

Die Weltgetreideernte 2022/23 wird voraussichtlich kleiner ausfallen als bislang prognostiziert. Der Internationale Getreiderat (IGC) hat jetzt seine betreffende Vorhersage um 24 Mio t auf 2,251 Mrd t...

weiterlesen

Befristete Aussetzung der EU-Zölle kann zeitnah in Kraft treten

|   markttipps

Sämtliche Einfuhrzölle und Zollkontingente für ukrainische Lieferungen in die Europäische Union werden für ein Jahr aufgehoben. Das Europaparlament stimmte dem betreffenden Kommissionsvorschlag heute...

weiterlesen

Fleischimport um ein Drittel gesunken

|   markttipps

Die chinesischen Fleischimporteure haben im ersten Quartal 2022 erwartungsgemäß deutlich weniger Ware am Weltmarkt geordert als in der vergleichbaren Vorjahresperiode. Die wachsende Eigenerzeugung und...

weiterlesen

Zentralbankchef warnt vor "apokalyptischen" Folgen

|   markttipps

Vor einem weiteren Anstieg der Lebensmittelpreise infolge des Ukraine-Krieges mit "apokalyptischen" Folgen für die Ärmsten in der Gesellschaft und für die Weltwirtschaft hat der Chef der "Bank of...

weiterlesen

Ausfuhrpreise für Getreide steigen noch stärker als Importpreise

|   markttipps

Die Preise für Exportgetreide aus Deutschland sind zuletzt noch kräftiger gestiegen als die betreffenden Einfuhrpreise. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute in Wiesbaden mitteilte,...

weiterlesen

Positives Echo auf geplante EU-Exporterleichterungen für ukrainische Agrarerzeugnisse

|   markttipps

Der von der EU-Kommission vorgestellte Aktionsplan zur Erleichterung der aufgrund des Krieges stockenden ukrainischen Agrarexporte, stößt im Europaparlament parteiübergreifend auf ein positives Echo....

weiterlesen

Agrarpreise setzen ihren Höhenflug fort

|   markttipps

Die Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte sind weiter auf einem Höhenflug. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) lagen sie im März 2022 im Durchschnitt 34,7 % höher als zwölf...

weiterlesen

Weizenernte in der Ukraine mindestens ein Drittel unter Vorjahresniveau

|   markttipps

Die Weizenernte in der Ukraine dürfte in diesem Jahr um mindestens ein Drittel kleiner ausfallen als 2021. Das hat die Auswertung von Satellitenbildern der US-Weltraumbehörde (NASA) durch das...

weiterlesen

Kursrallye setzt sich fort

|   markttipps

An der Matif hat der Weizenfuture mit Fälligkeit im Dezember 2022 heute einen neuen Rekordkurs für diese Laufzeiten erreicht. Der Kontrakt kostete gegen 15.30 Uhr in der Spitze 392,50 Euro/t und damit...

weiterlesen

VEZG-Notierung bricht ein

|   markttipps

Am deutschen Schlachtschweinemarkt ist das Lebendangebot weiterhin zu groß für den Bedarf der Schlachtbetriebe, die über eine schwache Fleischnachfrage und nicht passende Spannen klagen. Während in...

weiterlesen

Weltweite Ernährungsunsicherheit erreicht neuen Höchststand

|   markttipps

Die Zahl der Menschen, die von akuter Ernährungsunsicherheit betroffen sind und dringend lebensrettende Nahrungsmittelhilfe und Unterstützung zur Sicherung des Lebensunterhalts benötigen, steigt...

weiterlesen

Tiefrote Vorzeichen zum Wochenauftakt

|   markttipps

An der europäischen Leitbörse Matif sind die Rapskontrakte quer durch alle Laufzeiten mit Kursverlusten in den Mai gestartet. Am gestrigen Handelstag verlor der Frontmonat zur Abrechnung im August...

weiterlesen

Ausfall der Ukraine als Exporteur nur ein Auslöser der hohen Getreidepreise

|   markttipps

Forscher der Schwedischen Landwirtschaftlichen Universität (SLU) und der Universität Lund rechnen auch bei einem drastischen Rückgang der ukrainischen Agrarproduktion nicht mit weltweiten...

weiterlesen

Pariser Raps- und Weizenfutures weiter auf Rekordjagd

|   markttipps

Die Matif-Futures auf Raps und Weizen haben in dieser Handelswoche weiter zugelegt und dabei neue Höchststände erklommen. Der Matif-Rapsfuture zur Lieferung im November 2022 markierte am Mittwoch mit...

weiterlesen

Lebensmittelpreise um durchschnittlich 8,5 % höher als im Vorjahr

|   markttipps

Die Konsumenten in Deutschland müssen für Nahrungsmittel immer tiefer in die Tasche greifen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute mitteilte, lagen die Verbraucherpreise für Lebensmittel in...

weiterlesen

Optionshandel jetzt auch am Milchmarkt möglich

|   markttipps

Ab sofort können auch Milcherzeuger von den Vorzügen des Optionshandels profitieren. "Die ersten Molkereien bieten ihren Lieferanten die Möglichkeit, Milchpreise per Option abzusichern", berichtete...

weiterlesen

Fleischwirtschaft lehnt Konsumlenkung über Mehrwertsteuer ab

|   markttipps

Die Fleischwirtschaft lehnt eine Differenzierung der Mehrwertsteuer bei Lebensmitteln und eine Schlechterstellung tierischer Erzeugnisse ab. Für 90 % der deutschen Bevölkerung gehöre Fleisch zu einer...

weiterlesen

Matif-Rapsfutures setzen Rallye fort

|   markttipps

Die Rapskontrakte an der Pariser Börse haben als Reaktion auf eine von Indonesien angekündigte Exportbeschränkung für Speiseöle und die betreffenden Rohwaren nochmals kräftig zugelegt. Der...

weiterlesen

Vorderer Chicago-Future über 8-Dollar-Marke

|   markttipps

An der Chicagoer Terminbörse hat der Maiskontrakt mit Fälligkeit im Mai 2022 zum Wochenbeginn die Marke von 8 $/bu (287 Euro/t) nach oben durchbrochen und hält sich auch aktuell darüber. Damit rückt...

weiterlesen

Exportkapazitäten der Bahn stoßen an Grenzen

|   markttipps

Obwohl die Ukraine alles daran setzt, den Ausfall der durch Russland blockierten Schwarzmeerhäfen auf dem Schienen- und Straßenweg zu kompensieren, dürften die Agrarexporte des Landes nur einen...

weiterlesen

Weizen- und Rapspreise zum Wochenstart weiter im Aufwind

|   markttipps

Mit Beginn der "zweiten Phase" des Ukraine-Krieges sowie ungünstigen Witterungsbedingungen in den Vereinigten Staaten sind die Weizenpreise an den internationalen Terminmärkten zum Wochenstart weiter...

weiterlesen

Getreide und Ölsaaten

|   markttipps

Die Preise an den Warenterminmärkten konnten im Laufe der vergangenen 7 Tage entgegen aller Erwartungen nochmals kräftig zulegen. An der Pariser Börse bewegen sich die Weizenkurse des Maikontraktes...

weiterlesen

Kein Anstieg der EU-Milchmenge 2022 zu erwarten

|   markttipps

Laut Frühjahrsprognose der EU-Kommission ist im laufenden Jahr trotz hoher Erzeugerpreise nicht mit einem Anstieg der Milchproduktion in der Gemeinschaft gegenüber 2021 zu rechnen; sie dürfte...

weiterlesen

Befristeter Steuernachlass für Benzin und Diesel soll Anfang Juni kommen

|   markttipps

Der auf drei Monate befristete Steuernachlass auf fossile Kraftstoffe soll zum 1. Juni 2022 kommen. Das sieht ein Referentenentwurf aus dem Bundesfinanzministerium zur dazu notwendigen Änderung des...

weiterlesen

Agrarexporte über litauische Häfen?

|   markttipps

Da der Hauptexportkanal über die eigenen Seehäfen auf absehbare Zeit ausfallen dürfte, suchen ukrainische Politiker sowie Vertreter des Agrarsektors fieberhaft nach alternativen Verschiffungs-...

weiterlesen

Matif-Weizen verteuert sich zum Start in die Handelswoche weiter

|   markttipps

Das bullische Update aus dem US-Agrarressort (USDA) zur globalen Weizenbilanz vom Freitagabend lässt die internationalen Weizennotierungen auch heute weiter steigen: An der europäischen Terminbörse...

weiterlesen

"Gigantischer Sprung" der Agrarpreise

|   markttipps

Der Agrarpreisindex der Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) hat im März 2022 ein neues Rekordniveau erreicht. Wie die FAO heute mitteilte, wurde für den Index im Berichtsmonat...

weiterlesen

Mischfutterproduktion 2021 deutlich gesunken

|   markttipps

Mit dem Abbau insbesondere des Schweinebestandes ist in Deutschland auch die Nachfrage nach Mischfuttermitteln spürbar gesunken. Wie der Deutsche Verband Tiernahrung (DVT) heute in Bonn unter Berufung...

weiterlesen

Dickes Minus bei Schweine- und Rinderschlachtungen

|   markttipps

Das bisher in diesem Jahr sehr begrenzte Schlachtviehangebot in Deutschland macht sich auch immer stärker in einer rückläufigen Fleischerzeugung bemerkbar. Laut aktuellen Daten des Statistischen...

weiterlesen

Vordere Getreide- und Ölsaatenfutures geben nach

|   markttipps

Die Frontkontrakte auf Weizen, Mais, Sojabohnen und Raps an den Teminbörsen in Paris und Chicago haben in dieser Woche vor allem wegen aufkeimender Hoffnungen auf eine Waffenruhe im Ukraine-Krieg und...

weiterlesen

Kieler Rohstoffwert Milch überspringt 60-Cent-Marke

|   markttipps

Die deutlich gestiegenen Notierungen für Butter und Magermilchpulver haben den vom Kieler Institut für Ernährungswirtschaft (ife) berechneten Rohstoffwert der Milch auf eine neue Rekordhöhe gehoben....

weiterlesen

Ukraine-Krieg treibt auch die Zuckerpreise

|   markttipps

Zucker hat sich seit dem Beginn des Ukraine-Krieges in der zweiten Februarhälfte deutlich verteuert. Der seither verzeichnete Aufwärtstrend der Kurse an den Terminbörsen für den Süßstoff blieb auch...

weiterlesen

Macron schlägt Notfallplan vor

|   markttipps

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron hat sich dafür ausgesprochen, auf internationaler Ebene Vorsorge für den Fall einer Hungersnot infolge des Ukraine-Krieges zu treffen. Macron plädierte beim...

weiterlesen

Export von Sojaschrot und -öl wieder zugelassen

|   markttipps

Argentiniens Erzeuger von Sojaschrot und -öl können wieder exportieren, allerdings zu jetzt höheren Abgaben. Wie das Landwirtschaftsministerium mitteilte, sind Registrierungen von Auslandsverkäufen...

weiterlesen

Rekordmilchpreis für 2022 erwartet

|   markttipps

Grund für die voraussichtlich verringerte Milchmenge ist, dass die US-Farmer angesichts gestiegener Kosten für Futter, Arbeit und Energie bereits im vergangenen Jahr damit begonnen haben, ihre...

weiterlesen

Regierung führt Zuschuss zum Düngerkauf ein

|   markttipps

Zur Unterstützung der heimischen Landwirtschaft hat die polnische Regierung ein weiteres Subventionspaket auf den Weg gebracht. Wie Ministerpräsident Mateusz Morawiecki am vergangenen Freitag...

weiterlesen

Unsicherer Markt wegen Krieg in der Ukraine

|   markttipps

Der Einmarsch russischer Truppen in der Ukraine hat auch die Akteure am europäischen Kartoffelmarkt verunsichert. Wie die Organisation Nordwesteuropäischer Kartoffelanbauer (NEPG) jetzt erklärte, sind...

weiterlesen

IGC prognostiziert kleinere Getreidehandelsmenge

|   markttipps

Der globale Handel mit Getreide dürfte 2021/22 wegen des Krieges in der Ukraine kleiner ausfallen als bislang angenommen. Der Internationale Getreiderat (IGC) bezifferte die betreffende Menge heute...

weiterlesen

UFOP besorgt wegen Ausbleiben von Lieferungen aus dem Schwarzmeerraum

|   markttipps

Ein ohnehin bereits enges Angebot an Rapssaaten wird durch den kriegsbedingt ausbleibenden Nachschub aus dem Schwarzmeerraum zusätzlich verknappt. Vor diesem Hintergrund treibt die Union zur Förderung...

weiterlesen

Mehr als 13 Milliarden Eier erzeugt

|   markttipps

Die Eiererzeugung in Deutschland ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen, wenn auch nicht mehr so stark wie zuvor. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute mitteilte, nahm die Produktion in...

weiterlesen

Russischer Dünger-Milliardär fordert Kriegsende

|   markttipps

Der russische Unternehmer und Multimilliardär Andrei Melnitschenko hat ein Ende des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine gefordert. Der Mehrheitseigner des Düngemittelkonzerns EuroChem warnte...

weiterlesen

Mühlen: Farm-to-Fork-Strategie gefährdet Versorgungssicherheit

|   markttipps

Die Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft schlägt Alarm. Angesichts der Auswirkungen des Ukraine-Krieges auf die Versorgung mit Lebensmitteln sei die Politik gefordert: "Wir brauchen einen klaren...

weiterlesen

Agrarpreise im Januar um gut ein Fünftel über Vorjahresniveau

|   markttipps

Die Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte haben im Januar 2022 im Vergleich zum Vorjahresmonat kräftig angezogen, und zwar um durchschnittlich 21,1 %. Wie das Statistische Bundesamt...

weiterlesen

Italiens Tierhaltern und Verarbeitern könnte das Getreide ausgehen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die von Ungarn verhängten Exportbeschränkungen für Getreide gefährden zusammen mit den kriegsbedingten Produktions- und Lieferausfällen in der Ukraine aktuell die italienische Versorgung mit Brot- und...

weiterlesen

Schweinefleischimporte sollen um 1 Million Tonnen sinken

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nach Einschätzung von Agraranalysten des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA) in der Pekinger US-Botschaft wird China im laufenden Jahr deutlich geringere Mengen an Schweinefleisch...

weiterlesen

Kiew verhängt Ausfuhrbeschränkungen für wichtige Agrarprodukte

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die von Russland angegriffene Ukraine hat für ihre wichtigsten Agrarprodukte Weizen, Mais und Sonnenblumenöl Exportlizenzen eingeführt. Eine gestern veröffentlichte Regierungsresolution umfasst...

weiterlesen

Vorderer Matif-Kontrakt kratzt an 400-Euro-Marke

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Zum Start des vergangenen Freitags hat der an der europäischen Leitbörse Matif gelistete Terminweizen an der 400-Euro-Marke gekratzt. Die vor allem psychologisch wichtige Marke hielt aber nur wenige...

weiterlesen

EU-Kommission erwartet ernste Konsequenzen für den Agrarhandel

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Russlands Angriff auf die Ukraine wird ernste Auswirkungen auf den Handel mit Agrarprodukten und Lebensmitteln haben. Das hat die Europäische Kommission bei der gestrigen Sitzung des...

weiterlesen

Rindfleischimporte vergangenes Jahr gestiegen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Rindfleischeinfuhren der Europäischen Union haben im vergangen Jahr auf den ersten Blick merklich zugenommen. Laut Daten der Brüsseler Kommission wurden einschließlich Nebenerzeugnissen und...

weiterlesen

Europaweiter Preisanstieg

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Am Schlachtschweinemarkt in Deutschland und in vielen anderen Ländern der Europäischen Union hat sich der Markt gedreht. Der Preisanstieg für schlachtreife Tiere in der vergangenen Woche war kein...

weiterlesen

Matif-Weizen wegen möglicher Versorgungsengpässe teurer

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die zunehmende Unsicherheit über Lieferungen von Schwarzmeerweizen hat die Kurse an der Pariser Weizenterminbörse weiter nach oben getrieben. Der vordere Kontrakt mit Fälligkeit im März 2022...

weiterlesen

Bei Herkunftskennzeichnung nicht auf Europa warten

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Landesbauernverbände in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen haben Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir aufgefordert, endlich eine verpflichtende Herkunftskennzeichnung für Frischfleisch und...

weiterlesen

Ölmühlen verarbeiten mehr Raps aus Deutschland

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Ölmühlen in Deutschland haben zuletzt wieder stärker auf heimischen Raps zurückgreifen können. Wie die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) heute in Berlin mit Verweis auf...

weiterlesen

Preise für Milchprodukte weiter im Höhenflug

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

An der internationalen Handelsplattform Global Dairy Trade (GDT) hat sich der starke Aufwärtstrend der Preise für Milchprodukte weiter fortgesetzt. Bei der heutigen Handelsrunde wurden alle Produkte...

weiterlesen

Matif-Weizenfutures schwanken deutlich

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Angesichts der sich zuspitzenden Spannungen zwischen Russland, der Ukraine und dem Nordatlantischen Verteidigungsbündnisses (NATO) haben sich die Weizenfutures an der Pariser Terminbörse zum...

weiterlesen

Agrarpreise im Dezember deutlich über Vorjahresniveau

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte sind im Dezember 2021 um 22,1 % höher gewesen als ein Jahr zuvor. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute berichtete, war dies der höchste...

weiterlesen

Inflation bei Lebensmitteln weiter auf hohem Niveau

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Teuerung von Lebensmitteln in Deutschland hat sich zum Jahresbeginn zwar etwas abgeschwächt, bewegt sich aber weiterhin auf hohem Niveau. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute mitteilte,...

weiterlesen

EU-Handelspolitik hat Wirtschaftlichkeit der Branche nicht geschadet

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Zuckeraußenhandelspolitik der Gemeinschaft hat die Wirtschaftlichkeit des hiesigen Zuckerrübenanbaus und der Rübenzuckererzeugung in den vergangenen Jahren nicht beeinträchtigt. Das ist zumindest...

weiterlesen

Rukwied verlangt Überbrückungshilfen für Schweinehalter

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Seine Forderung nach Überbrückungshilfen für von der Corona-Pandemie betroffene Schweinehalter hat der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, bekräftigt. In einem Schreiben an...

weiterlesen

Fleischerzeugung auf dem Rückzug

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die gewerblich erzeugte Fleischmenge in Deutschland ist 2021 das fünfte Jahr in Folge gesunken. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute auf Grundlage vorläufiger Daten mitteilte, wurden im...

weiterlesen

Moskau stoppt vorübergehend Export von Ammoniumnitrat

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die russische Regierung hat vorübergehend die Ausfuhr von Ammoniumnitrat gestoppt. Das Exportverbot ist heute in Kraft getreten und soll bis einschließlich 1. April gelten. Mit dieser Maßnahme will...

weiterlesen

Preise an der GDT im Höhenflug

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

An der internationalen Handelsplattform Global Dairy Trade (GDT) hat sich der starke Aufwärtstrend der Preise für Milchprodukte weiter fortgesetzt. Bei der heutigen Handelsrunde konnten alle sechs...

weiterlesen

2021 starkes Wachstum in Fördersparten "Landwirtschaft" und "Erneuerbare Energien"

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Auf "ein gutes Förderjahr" 2021 blickt die Landwirtschaftliche Rentenbank zurück. Das Neugeschäft in den Fördersparten "Landwirtschaft" und "Erneuerbare Energien" habe stark zugelegt, so die...

weiterlesen

Getreide und Ölsaaten

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Weizenkurse schließen mit kräftigen Aufschlägen.

An der Matif konnten die Weizennotierungen erneut deutlich zulegen. Der Märztermin schloss mit 290,75 Euro/to (+9,75) und der Maikontrakt legte...

weiterlesen

Niederländische Agrarexporte so hoch wie noch nie

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Niederlande haben trotz Corona-Pandemie ihre Exporterlöse für landwirtschaftliche Produkte und Nahrungsmittel 2021 im sechsten Jahr in Folge auf einen neuen Rekord gesteigert. Wie aus einem...

weiterlesen

Rukwied: Fehlende Planungssicherheit drückt auf die Stimmung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Auf die im Agrarsektor insgesamt angespannte und bei den Betrieben mit Schweinehaltung sogar "desaströse wirtschaftliche Situation" hat der Deutsche Bauernverband (DBV) aufmerksam gemacht....

weiterlesen

Dänemark und andere Länder schließen deutsche Lieferlücke nach Südkorea

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Dänemark hat als Schweinefleischexporteur im vergangenen Jahr kräftig von Deutschlands Problemen mit der Afrikanischen Schweinepest (ASP) profitiert. Wie die Marktanalysten des Dachverbandes der...

weiterlesen

Habeck macht Hunger nach fossilen Energien für Preisanstieg verantwortlich

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nach Überzeugung von Bundeswirtschaftsminister Dr. Robert Habeck ist der globale Hunger nach fossilen Rohstoffen die Hauptursache für den starken Anstieg der Öl-, Gas- und Strompreise. Ab 2023 werde...

weiterlesen

Niederlande verkaufen weniger Schweine ins Ausland

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die niederländischen Schweinehändler haben im vergangenen Jahr deutlich weniger Tiere in Staaten der Europäischen Union exportiert als 2020. Wie aus vorläufigen Daten der niederländischen...

weiterlesen

USDA-Bericht setzt Matif-Weizenkurse unter Druck

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Weizenfutures an der Pariser Terminbörse haben nach der gestrigen Veröffentlichung des aktuellen Berichtes des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA) zu den internationalen...

weiterlesen

Trinkmilchpreise steigen kaum

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Kontraktverhandlungen der Molkereien mit ihren Abnehmern im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) haben im Segment der "weißen Linie" offenbar nur zu einem moderaten Anstieg der Abgabepreise geführt. Wie...

weiterlesen

Habeck will Ausschreibung für Wind- und Sonnenstrom im EEG erhöhen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Bundeswirtschaftsminister Dr. Robert Habeck will die im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) verankerten Ausschreibungsmengen für Wind- und Sonnenstrom anheben, um so die Weichen für 80 % erneuerbare...

weiterlesen

Matif-Notierungen zum Wochenausklang schwächer

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

An der europäischen Leitbörse Matif hat sich der Abwärtstrend beim Terminweizen im neuen Jahr verstetigt. Der Frontmonat zur Abrechnung im März 2022 verbilligte sich in der ersten Handelswoche bis...

weiterlesen

USA liefern nach Warenstau weniger Sojabohnen in die EU

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Wirbelsturm Ida hat Ende August 2021 zu erheblichen Zerstörungen an den US-Exportterminals im Golf von Mexiko geführt, was nun auch in den offiziellen Handelsstatistiken abzulesen ist. Die Agrarmarkt...

weiterlesen

Emissionshandel beschert dem Bund Rekordeinnahmen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Europäische Emissionshandel (EU-ETS) hat dem Bund im abgelaufenen Kalenderjahr Rekordeinnahmen beschert. Wie die am Umweltbundesamt (UBA) angesiedelte Deutsche Emissionshandelsstelle (DEHSt) heute...

weiterlesen

Danish Crown steigt in Markt für vegane Produkte ein

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Danish Crown (DC), Dänemarks größtes Schlachtunternehmen, setzt jetzt auch auf die vegane Schiene. Eigenen Angaben zufolge führt der Konzern bis Ende Januar unter dem Slogan "Den Gronne Slagter - Der...

weiterlesen

Unternehmen kämpfen noch mit neuen Zollbestimmungen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Mit Startschwierigkeiten haben deutsche Unternehmen hinsichtlich der zum Jahresbeginn verschärften Regeln Chinas für den Import von Agrarrohstoffen und Lebensmitteln zu kämpfen. Das hat die...

weiterlesen

Stegemann hält staatliche Preiseingriffe für kontraproduktiv

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In der von Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir angestoßenen Debatte um höhere Lebensmittelpreise hat der agrarpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Albert Stegemann auf mögliche...

weiterlesen

Weizenkurse geben kräftig nach

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die heftigen Kursverluste an der CBoT belasteten auch die Weizenkurse an der Matif. Der Märzkontrakt verlor 9,00 Euro/to und der Maitermin gab 8,00 Euro/to nach. Die Schlusskurse lagen bei 280,50 bzw....

weiterlesen

Rapskontraktpreise pendeln um die Marke von 750 Euro

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Futures auf Weizen an der Pariser Warenterminbörse haben sich in den vergangenen Tagen deutlich erholt, während der Februarkontrakt 2022 auf Raps vor Weihnachten sogar einen neuen Rekordwert von...

weiterlesen

Herausfordernde wirtschaftliche Situation

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Eine ernüchternde Bilanz des Jahres 2021 zieht der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, angesichts der vorliegenden Marktdaten. "Mit Blick auf das zurückliegende Jahr sehen...

weiterlesen

Globale Rohmilchproduktion wächst moderat

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Trotz relativ hoher Notierungen für Milchprodukte am Weltmarkt dürfte im kommenden Jahr die globale Rohmilcherzeugung erneut nur moderat wachsen. Davon geht das amerikanische...

weiterlesen

Vor einem Jahrzehnt rückläufiger Fleischnachfrage

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Fragen der Nachhaltigkeit werden in den kommenden zehn Jahren zunehmend die Erzeugung und den Verbrauch von Fleisch in der Europäischen Union beeinflussen. Davon geht zumindest die Brüssler Kommission...

weiterlesen

Matif-Märzfuture rutscht unter 280 Euro

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

An der Pariser Terminbörse hat der Weizenfuture mit Fälligkeit im März 2022 seinen Ende November gestarteten Abwärtstrend fortgesetzt. Donnerstag rutschte der Kontrakt auf ein Zwischentief von 272,25...

weiterlesen

Yara fährt Ammoniakproduktion in Europa wieder hoch

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Yara International hat die Ammoniakproduktion in seinen europäischen Werken wieder hochgefahren, nachdem diese aufgrund rekordhoher Gaspreise zwischenzeitlich kräftig gedrosselt worden war. Das...

weiterlesen

Zuwachs aufgrund höherer Getreide- und Rohmilchpreise

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Produktionswert der deutschen Landwirtschaft ist in diesem Jahr gestiegen. Grund dafür waren die höheren Getreide- und Rohmilchpreise. Laut vorläufigen, heute vorgelegten Angaben des...

weiterlesen

Frankreich und China unterzeichnen Regionalisierungsabkommen

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Frankreich kann ab sofort im Fall eines Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest (ASP) weiterhin Schweinefleisch aus nicht betroffenen Regionen nach China exportieren. Wie die Regierung in Paris...

weiterlesen

UFOP empfiehlt Biodieselbranche Anreizsetzung für Sonnenblumenanbau

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Vor dem Hintergrund des starken Anstiegs der Ölsaaten- beziehungsweise Pflanzenölpreise hat die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) der Biodieselbranche geraten, zu prüfen, den...

weiterlesen

Matif-Futures setzen Rekordjagd fort

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

An der Pariser Terminbörse Matif hat sich der vordere Future auf Rapssaat mit Fälligkeit im Februar 2022 von seinem Einbruch zu Monatsbeginn wieder deutlich erholt und am Donnerstag einen neuen...

weiterlesen

Rukwied: Der Markt wird's richten

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Offen für einen weiteren Ausbau des Ökolandbaus zeigt sich der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied. Entscheidende Voraussetzung dafür sei eine steigende Nachfrage nach...

weiterlesen

Auch Kaufland setzt bei Schweinefleisch auf deutsche Herkunft

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Nach Rewe, Aldi und Lidl hat nun auch Kaufland ein Bekenntnis zur deutschen Landwirtschaft abgegeben und will sein Schweinefrischfleischsortiment im kommenden Jahr komplett mit 5xD auf deutsche...

weiterlesen

Britische Bauernverbände wollen neue Beziehungen zur EU

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die vier britischen Bauernverbände haben die Notwendigkeit eines Neuanfangs in den Beziehungen zur Europäischen Union nach dem Brexit betont. Der englische Bauernverband (NFU), der NFU Schottland, die...

weiterlesen

Weltmarktpreise für Agrarprodukte auf höchstem Stand seit zehn Jahren

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Weltmarktpreise für wichtige landwirtschaftliche Erzeugnisse sind im November 2021 im Durchschnitt zum vierten Mal in Folge gestiegen und haben das höchste Niveau seit Juni 2011 erreicht. Wie die...

weiterlesen

Zügiger Ausstieg aus fossilem Erdgas nicht möglich

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Ein schneller Ausstieg aus dem fossilen Energieträger Erdgas ist nicht möglich. Trotz der drastischen Verteuerung ist damit zu rechnen, dass Erdgas für mindestens noch zehn Jahre einen relevanten...

weiterlesen

Rekordernte von Weizen und Raps erwartet

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die jüngsten Starkregenfälle an der Ostküste Australiens, ausgelöst durch das Wetterphänomen La Nina, werden einem Rekordergebnis der laufenden Ernte von Getreide und Raps nicht entgegenstehen. Dies...

weiterlesen

Inflationsrate von 4,5 Prozent bei Nahrungsmitteln

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Verbraucher in Deutschland müssen für Nahrungsmittel weiterhin deutlich tiefer in die Tasche greifen als 2020. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute mitteilte, wird sich der Anstieg der...

weiterlesen

Matif-Märzfuture so teuer wie noch nie

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Pariser Weizenfuture mit Fälligkeit im März 2022 hat in dieser Woche einen Rekordstand erreicht. Am Mittwoch kostete dieser zurzeit meistgehandelte Kontrakt in der Spitze 311,50 Euro/t. Damit...

weiterlesen

Kieler Rohstoffwert Milch erstmals über 50-Cent-Marke

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die deutlich gestiegenen Notierungen für Butter und Magermilchpulver haben den vom Kieler Institut für Ernährungswirtschaft (ife) berechneten Rohstoffwert der Milch auf eine neue Rekordhöhe gehoben....

weiterlesen

Kleinere Ernte in Nordwesteuropa erwartet

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Organisation Nordwesteuropäischer Kartoffelanbauer (NEPG) rechnet für Belgien, Deutschland, Frankreich und die Niederlande in diesem Jahr gegenüber 2020 mit einer insgesamt kleineren...

weiterlesen

Kommission leitet Prüfung der Antidumpingzölle ein

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Offenbar unter dem Druck des landwirtschaftlichen Berufsstandes angesichts einer Verknappung und kräftigen Verteuerung von Düngemitteln überprüft die Europäische Kommission die Antidumpingmaßnahmen...

weiterlesen

Milch, Schwein und Getreide

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Das Preisniveau auf dem Milchmarkt ist anhaltend hoch. Auf der einen Seite werden dadurch zwar zum Teil die Einkäufer abgeschreckt, aber vor allem mit dem Blick auf kommende Zeit dürfte sich der...

weiterlesen

Ölmühlen fordern bezahlbare Energie

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Angesichts steigender Energiekosten hat der Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie in Deutschland (OVID) bezahlbare klimaneutrale Energie gefordert. Verbandspräsidentin Jaana Kleinschmit von...

weiterlesen

Pariser Raps- und Weizenfutures weiter auf Rekordkurs

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der vordere Matif-Weizenfuture hat gestern erstmals die Linie von 300 Euro/t nach oben durchbrochen, während der Rapskontrakt mit Fälligkeit im Februar 2022 die Marke von 700 Euro/t knackte und in der...

weiterlesen

FAO erwartet mengen- und wertmäßigen Rekord

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der weltweite Handel mit Lebensmitteln hat sich beschleunigt und steht kurz davor, sowohl mengen- als auch wertmäßig einen neuen Rekord zu erreichen. Das geht aus einem Bericht der Ernährungs- und...

weiterlesen

Schweinefleischexporteure finden Alternativen für China

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Schweinefleischexporte der USA nach China einschließlich Hongkong sind in diesem Jahr ordentlich ins Stocken geraten; doch konnten die Anbieter Absatzalternativen finden. Laut Daten der...

weiterlesen

Schweineschlachtungen gehen stärker zurück

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Im September hat sich bei den Schweineschlachtungen in Deutschland der Rückstand auf das Vorjahresniveau vergrößert. Wie aus vorläufigen Daten des Statistischen Bundesamtes (Destatis) hervorgeht,...

weiterlesen

Getreide und Ölsaaten

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Weizenfuture an der Matif ging mit Verlusten in das Wochenende. Der Dezemberkontrakt notierte 287,50 Euro/to (-2,25 Euro/to). Die nachfolgenden Termine zeigten ebenfalls nach Süden.

USA und...

weiterlesen

Agrarprodukte am Weltmarkt erneut deutlich teurer

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Weltmarktpreise für wichtige landwirtschaftliche Erzeugnisse sind im Oktober 2021 im Schnitt erneut spürbar gestiegen und haben dabei das höchste Niveau seit Juli 2011 erreicht. Wie die...

weiterlesen

Rabobank warnt vor Margendruck im Ackerbau

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die im Ackerbau erzielbaren Gewinne werden in der Anbausaison 2022/23 wahrscheinlich spürbar kleiner ausfallen als in den beiden Vorjahren. Davon geht zumindest die Rabobank in einer aktuellen Analyse...

weiterlesen

EU-Kommission kündigt Aussetzung von Vergeltungszöllen an

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In den transatlantischen Handelskonflikten zwischen Washington und Brüssel stehen die Zeichen weiter auf Entspannung. Nachdem US-Präsident Joe Biden am vergangenen Wochenende eine teilweise Aussetzung...

weiterlesen

Chicago-Weizenfuture knackt 8-Dollar-Marke

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

An der Terminbörse in Chicago hat der Weizenfuture mit Fälligkeit im Dezember 2021 gestern die Linie von 8 Dollar nach oben durchbrochen. Heute gegen 14 Uhr hiesiger Zeit kostete der Kontrakt 8,05...

weiterlesen

Verbändegemeinschaft "Agrardialog" will Schutz der heimischen Produktion

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Eine Abkehr vom marktliberalen Kurs in der Agrarpolitik erwartet ein Verbändebündnis aus der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), dem Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM), den...

weiterlesen

Getreide und Kartoffeln

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Dank des guten Wetters kommt die Maisernte bundesweit gut voran. Auch wenn die begrenzten Trocknungskapazitäten und der fehlende Transportraum vereinzelt zu Verzögerungen führt. Die Erträge werden...

weiterlesen

Getreiderat: Ackerbau trotz Kostensteigerung attraktiv

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Gewinnspannen der Getreide- und Ölsaatenerzeuger sind nach Einschätzung des Internationalen Getreiderates (IGC) trotz der im Vergleich zu den Erzeugerpreisen überproportional gestiegenen...

weiterlesen

Geringere Rindfleischproduktion 2022 erwartet

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Preise für Schlachtrinder in der Europäischen Union sind derzeit so hoch wie seit vielen Jahren nicht mehr. Grund ist ein im Vergleich zur regen Nachfrage nur knapp bemessenes Angebot, was für den...

weiterlesen

IGC erwartet etwas größere Ernte

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Der Internationale Getreiderat (IGC) hat seine Prognose für die Weltgetreideernte 2021/22 geringfügig heraufgesetzt. Die Londoner Experten beziffern das betreffende Aufkommen in ihrem gestern...

weiterlesen

Kommission erwartet nur geringes Milchmengenwachstum

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

In ihrer aktuellen Herbstprognose geht die EU-Kommission bis Ende 2022 nur von einer moderaten Zunahme der Milcherzeugung in der Gemeinschaft aus. Die Brüssler Analysten erwarten, dass die...

weiterlesen

Ölsaaten, Getreide und Kartoffeln

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Angetrieben von positiven Vorgaben der Pflanzenöle zeigt sich beim Raps an der Euronext/Matif auch in den letzten Tagen und heute keine Verschnaufpause. Bis 16.00 Uhr kletterte der Frontmonat um 9,75...

weiterlesen

London gewährt Visa-Erleichterungen und Beihilfen für private Lagerhaltung

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Erleichtert hat der britische Landwirtschaftssektor auf das jüngste Hilfspaket der Londoner Regierung mit Blick auf die Schweinehaltung reagiert. Die Maßnahmen der Regierung sehen unter anderem 800...

weiterlesen

EEG-Umlage sinkt 2022 kräftig

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Die Umlage im Zuge des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) für nicht privilegierte Stromkunden beläuft sich im nächsten Jahr auf 3,723 Ct/kWh. Das ist ein Minus von 42,7 % gegenüber den 6,500 Ct/kWh,...

weiterlesen

Getreide und Ölsaaten

erstellt von info@raiffeisen.com (Raiffeisen Info) | |   markttipps

Am vergangenen Mittwoch veröffentlichte das USDA seinen Oktober-WASDE Report. So reduzierten die US-Regierungsexperten die Zahlen für die weltweiten Endbestände für die laufende Saison 21/22 um 6...

weiterlesen